weather-image
Turniersieg beim ASC Nienburg

JSG Liekwegen düpiert die höherklassige Konkurrenz

Jugendfußball (seb). Das B-Junioren-Team der JSG Liekwegen/Nienstädt/Sülbeck landete bei Hallenturnieren zwei Mal auf dem Podest.

Der JSG-Nachwuchs beherrschte das Turnier des ASC Nienburg und holte sich ungeschlagen den Titel. Die Truppe von Trainer Mathias Scholzüberzeugte mit schnellem Hallenfußball, schönen Kombinationen und einer disziplinierten Abwehrarbeit. Die JSG verwies den Bezirksligisten JSG Liebenau und Gastgeber ASC Nienburg auf die Plätze. Beim Hallenturnier der SSG Halvestorf-Herkendorf belegte die JSG Liekwegen/Nienstädt/Sülbeck den dritten Platz. Die Scholz-Schützlinge mussten sich in der Vorrunde dem Niedersachsenligisten BW Schwalbe Tündern mit 0:1 geschlagen geben. Im Halbfinale traf die JSG ebenfalls auf einen Niedersachsenligisten. Gegen die Sportfreunde aus Ricklingen gab es eine weitere 0:1-Niederlage. Der Kreisligist sicherte sich dann aber noch den dritten Platz.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare