weather-image

Humke spielt mit TuS Bothfeld "Katz und Maus"

Basketball (rh). Ihr letztes Saisonspiel gewannen die Lindhorster Damen gegen TuS Syke.

Bezirksliga Damen (OKW): TuS Lindhorst - TuS Syke 59:51 (30:30). Nach kleineren Anfangsproblemen hatte der TuS das Spiel deutlich besser unter Kontrolle als es das Ergebnis aussagt. Entschieden wurde die Begegnung durch starke Angriffsleistungen der Lindhorsterinnen im dritten Viertel. Da der TuS bereits für die kommende Spielzeit aufbaut und erneut drei Jugendspielrinnen einsetzte, konnte der Gast einen höheren Abstand verhindern. TuS: Brunkhorst 16, Jackson 15, Schmidt 15, Hahmann 4, Stange 3, Graf 3, Julia Hartmann 2, Dudek 1, Louisa Hartmann, Hasemann, Gallus. Jugend - Bezirksoberliga: U 20 ml.: TSV Neustadt - TV Bergkrug 106:86 (52:51). Nach einer ordentlichen ersten Halbzeit, die man nur mit einem Punkt Rückstand abschloss, erlaubte sich der TVB ein katastrophales drittes Viertel. Ganze fünf Punkte "erstolperte" sich der TVB-Nachwuchs. Der TSV Neustadt erkannte seine Chance und erhöhte in diesen zehn Minuten auf 86:56. damit war das Spiel natürlich gelaufen. Der Rest war Schaulaufen der Sieger. TuS Bothfeld - TV Bergkrug 80:95 (37:44). Wie ausgewechselt spielte die Mannschaft dann 24 Stunden später in Bothfeld. Einsatz, Konzentration und Spielfreude - alles, was in Neustadt so schmerzlich vermisst wurde, war auf einmal vorhanden. Überragend der U16-Spieler Philip Humke, der besonders unter dem Brett mit seinen Gegenspielern "Katz und Maus" spielte. TVB: Humke 34, Wiegand 26, Zimny 10, Sebastian Rösler 9, Jones 7, Stahlhut 2, Meier 6, Sascha Rösler 1, Lohmann. Jugendergebnisse: TuS Lindhorst - Lehrter SV 52:86; U 16 ml.: TuS Bothfeld - TuS Syke 103:54; U 16 wbl.: Post SV Stadthagen - RV Hoya 60:28, TuS Lindhorst - Heesseler SV 44:94; U 14 ml.: TuS Syke - TV Bergkrug 78:39.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare