weather-image

Hallenkrone für die Frauen des TuS Rohden

Frauenfußball (de). Die Frauen des TuS Rohden-Segelhorst sind Hallenkreismeister im Fußballkreis Hameln-Pyrmont. Die TuS-Damen gewannen das Endspiel gegen SG Hameln 74 mit 2:0.

An der Endrunde in der Hessisch Oldendorfer Kreissporthalle nahmen zehn Mannschaften in zwei Gruppen teil. In der Gruppe eins erreichte der TuS Rohden-Segelhorst mit zehn Punkten den ersten Platz, gefolgt von SG Hameln 74 mit sieben, TSV Nettelrede mit fünf, Eintracht Hameln II mit drei und BW Tündern II mit einem Punkt. In der zweiten Gruppe behielt der TSV Klein Berkel mit sieben Punkten die Oberhand vor SC Diedersen II mit sechs, FC Latferde mit fünf, SW Löwensen mit vier und BW Salzhemmendorf mit drei Punkten. Im Halbfinale standen sich vier fast gleich starke Mannschaften gegenüber. Die Gastgeberinnen gewannen dabei 1:0 gegen Diedersen und mit dem gleichen Ergebnis qualifizierte sich die SG Hameln 74 gegen den TSV Klein Berkel für das Endspiel. Im Finale setzte sich Rohden gegen die SG Hameln durch. Der TuS dominierte die Begegnung, stand sicher in der Abwehr und gewann mit 2:0. Im Spiel um den dritten Platz war der SC Diedersen 2:0 gegen den TSV Klein Berkel erfolgreich.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare