weather-image

Gut gezielt: Therapeuten konkurrenzlos

Bad Eilsen (sig). Im vergangenen Jahr trafen sich zum ersten Male im Schützenhaus Mannschaften des Rehazentrums zum schießsportlichen Leistungsvergleich.

Dabei haben sich die Physiotherapeuten so überzeugend durchgesetzt, dass diesmal niemand gegen sie antreten wollte. So wurde die Titelverteidigung zum Selbstläufer. Steffi Maletzky landete in der Einzelwertung mit178 Ring auf dem ersten Platz. Alexander Lamatz (175) wurde Zweiter und Jan Wennekendonk (171) Dritter. Gestiftet worden ist der Mannschaftspokal übrigens vom gastgebenden Schützenverein Bad Eilsen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare