weather-image
Europafest am Wochenende mit einem weiteren Kracher: "United Four" und "Red M" wollen für Stimmung sorgen

Granit-Ball wird zum Open-Air an der Stadtkirche

Bückeburg (rc). Der Granitball wird in diesem Jahr im Rahmen des Europafestes am kommenden Wochenende gefeiert. "Wir sind von der Stadt gebeten worden, ob wir unser Fest nicht mit dem der Stadt zusammenlegen könnten," sagte Bistro-Wirt Michael Vogt während eines Pressegesprächs. "Nach kurzen Überlegungen haben wir, Friedrich Kirchner von der Falle und Stefan Radüg von der Fleischerei Bokeloh Ja gesagt." Das Trio hat in den vergangene Jahren den Granitball organisiert und mit großem Erfolg gefeiert.

Obwohl der Ball unter dem Titel "Open Air" im Rahmen des Europafestes läuft, versprechen die Drei zwei heiße Tage mit viel Musik, Essen und Trinken, Stimmung und guter Laune auf und vor der Bühne vor der Stadtkirche. Dafür werden unter anderem zwei Livebands sorgen, von denen zumindest "United Four", die Jungs mit dem Kuhfell, den Bückeburgern schon als Stimmungsgaranten bekannt sein dürften. Sie sorgten auf diversen Auftritten in der historischen Residenz dafür, dass der Granit bebte. Alles, was man live spielen kann, haben die vier im Repertoire: Rock' n Roll, Oldies, Rock-Klassiker, Neue Deutsche Welle, Party-Kracher und Kult-Hits. Da die gesamte Musik handgemacht ist, kann die Band auch spontan auf Wünsche und Stimmungen des Publikums reagieren. Der Auftritt ist am Freitag, 26. Mai, ab 19 Uhr. "Red M" werden am Sonnabend, 27. Mai, ab 19 Uhr die Bühne vor der Stadtkirche entern. Red M sind aus der ehemaligen Band Moulin Rouge hervorgegangen. Neben deren Gründungsmitgliedern Anca Graterol, Andrea Schwarz und Werner Löhr sind als weitere Musiker Ecki Hüdepohl, Heike Busche und Mark Eichenseher dabei. Soul, Rock bis Musik in die Gegenwart hat das Sextett im Angebot. Die Band versteht sich dabei nicht als "Nachspielband", sondern kreieren von Anfang an ihre ureigenen Versionen bekannter Titel. "Unnachahmliche Atmosphäre garantiert", meint auch Michael Vogt. Natürlich ist für Essen und Trinken gesorgt. Mehrere Theken und Bierstände versorgen die Besucher mit Cocktails, Bier und nichtalkoholischen Getränken. Die Fleischerei Bokeloh hat Chili con Carne, Pilzpfanne und natürlich einiges Gebratenes im Angebot, um hungrige Mägen zu stopfen. Das "Bistro" sorgt für Tapas, auch die "Falle" hat einige zusätzliche Schmankerl im Angebot - alles natürlich auch schon tagsüber im Rahmen des Europamarktes. Fans können sich Hoffnungen auf einen zweiten Granitball machen. Die Bistro Wirte Judith und Michael Vogt: "Wenn das Wetter mitspielt und wir Lust haben, machen wir eventuell im September eine Neuauflage."

  • Stimmung am Sonnabend: "Red M". Fotos: pr.
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare