weather-image
2:0-Erfolg bringt den TSV auf Platz 6

Glanzlos, aber gewonnen Algesdorf schlägt Boffzen

Bezirksklasse (jö). Der Sieg war glanzlos, aber wichtig. Algesdorf setzte sich gestern mit einem 2:0 gegen den Vorletzten FC Boffzen durch.

Das Spiel stand auf durchschnittlichem Niveau und lief wie erwartet: Der TSV Algesdorf hatte in der ersten Halbzeit mehr Spielanteile und kam durch Sebastian Söhle, Bernd Bosselmann und Arnd Lohmann zu Torchancen. Bei der 1:0-Führung in der 28. Minute waren die Gäste behilflich. Nach einer Ecke von Ralf Matthias behinderten sich zwei Abwehrspieler gegenseitig und fabrizierten ein Eigentor. Nach dem Wechsel blieb es bei derÜberlegenheit der Platzherren, deren Aktionen zwingender wurden. Die größte Chance hatte Ralf Matthias in der 63. Minute. Bei seinem Heber jubelte Algesdorf schon, doch der Ball wurde im letzten Moment von der Linie geholt. Das 2:0 fiel spät und war erlösend. Holger Meyer setzte in der 89. Minute einen Flugkopfball in die Maschen. TSV: Sanny, Haller, Matthias, Assaf (55. Kaul), Holger Meyer, Hoffmann (65. Kavasovic), Söhle, Lohmann, Arndt, Grohs, Bosselmann (55. Kramer).

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare