weather-image
Vorsitzender Dieter Beerbom ehrt langjährige Mitglieder

Festakt beim TSV Großenwieden

Turnen (de). Es sind inzwischen 60 Jahre her, dass es engagierte Einwohner waren, die den TSV Großenwieden wieder mit Leben erfüllten. Nachdem der TSV in den Kriegsjahren darnieder lag, begann der Turnbetrieb wieder in einem ganz kleinem Rahmen.

In einem Festakt im TSV-Sportheim ging Vereinsvorsitzender Dieter Beerbom auf die Entwicklung ein. In einzelnen Zeitsprüngen wurde dabei deutlich, wie sich das sportliche Angebot immer mehr ausweitete, wobei der Breitensport stets vordergründig war und auch zukünftig sein wird. Auf dem Festakt wurden 38 Mitglieder für ihre langjährige Vereinstreue geehrt. Zu den Vereinswiedergründern gehörten auch August Böger, Walter Brumm, Heinrich Pape, Erich Spiß sowie Heinz und Helmut Tegtmeier. Sie wurden für nunmehr 60-jährige Vereinstreue ausgezeichnet. Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Renate Kracht, Jutta Söffker, Hans-Hermann Beißner, Fritz Buddensiek, Erich Deidert und Friedel Görling geehrt und für 40-jährige Treue Ilse Harting, Doris Tegtmeier-Haberer, Klaus-Dieter Beerbom und Detlef Schubert mit Urkunden bedacht. Auf 25-jährige Treue konnten schließlich Gabriele Bach, Karin Beißner, Tanja Heumann, Lydia Schulte, Margret Söffker, Doris Steding, Doris Requard, Anni Steding, Alexandra Wienecke, Jörn Beerbom, Markus Beißner, Uwe Buß, Thorsten Deidert, Marco Köbke, Karl-Heinz Kracht, Rudolf Nebojan, Steffen Pape, Helmut Päch, Gerd Rügge, Klaus Schaper sowie Georg und Christoph Schulz zurückblicken.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare