weather-image
Vier Musikzüge beim Bauernmarkt zu hören

Fast sechs Stunden lang Musik im Englischen Garten

Bad Eilsen (sig). Der 15. Bauernmarkt am Sonntag verspricht, auch musikalisch zu einem Top-Ereignis zu werden. Dazu trägt der Turnkreis Schaumburg bei, der diese Veranstaltung mit einem durchgehenden Auftritt von drei Spielmannszügen und einem Blasorchester begleitet.

Den Auftaktübernimmt um 11.30 Uhr der Spielmannszug des TSV Ahnsen. Danach wechselt er sich bis 13.30 Uhr alle halbe Stunde mit dem Spielmannszug Rolfshagen ab. Darauf folgt als musikalischer Höhepunkt des Tages bis 14 Uhr das gemeinsame Konzert aller beteiligten Musikzüge. Das Quartett wird vervollständigt vom Spielmannszug Liekwegen. Danach übernimmt bis 15.30 Uhr das Krainhäger Blasorchester allein den Staffelstab. Für den Ausklang sorgen schließlich bis zum Marktende um 17 Uhrdie Liekweger Spielleute. Die aus der Turnbewegung hervorgegangenen Schaumburger Ensembles hatten ursprünglich geplant, sich am 21. Mai im Rahmen eines gemeinsamen Konzertes im Kurpark zu präsentieren. Schnell erkannte man, dass eine solche Terminüberschneidung wenig Sinn macht, und verlegte den Auftritt in Absprache mit der Gemeinde als Trägerin des Bauernmarktes in den Englischen Garten. Das dürfte die Anziehungskraft dieser Veranstaltung noch weiter erhöhen. Wenn das Wetter mitspielt, dürfte es einen Rekordbesuch geben.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare