weather-image

Ernestinum: 7 vom Fax "verschluckt"

Rinteln (wm). Empörte Anrufe gestern in der Redaktion: In der Abiturientenliste fehlten sieben Namen. Und zwar alle die Abiturienten, deren Namen mit W beginnen. Der Fehler war schnell entdeckt: Das Fax-Gerät hatte eine Seite "verschluckt". Hier die fehlenden sieben, die selbstverständlich auch das Abitur bestanden haben: Thomas Watermann, Auetal; Miriam Weers, Rinteln; Ann-Karin Wehling, Auetal; Valeta Gwendolyn Wethmüller, Rinteln; Isabel Winter, Rinteln; Julia Xenopoulos, Rinteln.

Zur Verblüffung vieler ist am Gymnasium Bad Nenndorf in Sachen Entlassungsfeier und WM anders entschieden worden als am Ernestinum: Dort ist wegen des WM-Viertelfinalspiels Deutschland-Argentinien die Feier von 17 auf 20 Uhr verschoben worden. Sinnigerweise ist Chefin in Bad Nenndorf Irmgard Gratza-Lüthen, Ehefrau des Rintelner Gymnasialleiters Reinhold Lüthen. Jetzt darf man rätseln: Wird Fußball in der Familie Lüthen völlig unterschiedlich bewertet? Wie wir gestern erfahren haben, hatte auch Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz noch an Lüthen appelliert, die Feier zu verschieben.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare