weather-image
Rettungsschwimmer aus Bückeburg glänzen bei Bezirksmeisterschaften

Einzelsieg für Manuel Hanke-Uhe

Schwimmen (jp). Erfolgreich haben sich die Rettungsschwimmer aus Bückeburg bei den diesjährigen DLRG Bezirksmeisterschaften in Bad Nenndorf behaupten können.

In den Einzelwettkämpfen errangen Manuel Hanke-Uhe und Martin Kipper in der Altersklasse 13/14 männlich Platz eins und Platz zwei. Kristin Schneider holte in der Altersklasse 12 weiblich Platz zwei. Ebenfalls Platz zwei sprang für Bettina Schneider in der Altersklasse 40 weiblich heraus. Nicole Schulze errang beiden 17- und 18-Jährigen Bronze. In der Mannschaftswertung waren die Bückeburger in der Altersklasse 120 weiblich, das bedeutet: Die vier jüngsten Staffelteilnehmerinnen dürfen zusammen nicht mehr als 120 Jahre sein, nicht zu schlagen und sicherten sich Rang eins. Platz zwei hieß es für die Teams der Altersklasse 12 weiblich und 13/14 männlich. Die Altersklasse15/16 weiblich errang Bronze. Alle Erstplatzierten sind direkt für die Landesmeisterschaft qualifiziert. Die Zweitplazierten können - abhängig von der erreichten Punktzahl - ebenfalls an der Landesmeisterschaft teilnehmen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare