weather-image

Einbruch in Penny-Markt

Luhden (tw). In der Nacht zu Donnerstag, 26. Januar, sind bislang noch unbekannte Täter in den Penny-Markt in Luhden eingedrungen.

Nach Auskunft der Polizei Bückeburg hebelten sie dabei gleich mehrere Fenster und Türen auf. Ziel des Beutezuges war nicht nur der Markt selbst, sondern auch mehrere Geschäfte im Inneren. Die Täter ließen Bargeld in unbekannter Höhe und obendrein noch Geldbomben mitgehen. Hinweise auf die Einbrecher liegen den Beamten bislang nicht vor.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare