weather-image
32:20-Auswärtserfolg bei Schaumburg Nord II / Überlegenheit des Spitzenreiters

Die Obernkirchener "Altstars" geben sich bei der HSG-Reserve keine Blöße

Handball (hga). Der MTV Obernkirchen II hat seine Stellung als Tabellenführer der WSL-Oberliga durch den 32:20 (15:10)-Auswärtserfolg über die HSG Schaumburg Nord II weiter gefestigt.

Die Gastgeber zeigten eine kämpferische Leistung, wollten sich nicht als bloßer Punktelieferant für Carem Griese und Co. präsentieren. Mit zunehmender Spieldauer war die HSG der spielerischen Überlegenheit der "Altstars" nicht gewachsen. Martin Hinze und Andre Steege, zwei wichtige Säulen der Mannschaft, sind in die Landesliga abgestellt, die Lücke ist nicht so leicht zu schließen. Eine gute Leistung zeigte HSG-Torhüter Sebastian Wille. Nur die Chancenverwertung ließ mehr als zu wünschen übrig, viele klare Chancen wurden von der HSG vergeben. Auf der anderen Seite zogen Frank Michael Wahl, Stefan Bergmann und Carem Griese ihre Kreise, hinzu kam Oliver Kroh mit einer guten Vorstellung als Kreisläufer. "Es war eine reine Einstellungssache, wir haben erst in der 54. Minute das erste Tor aus der zweiten Reihe gemacht", übte MTV-Coach Herbert Rachow leise Kritik. "Wenn du aber immer mit sechs oder sieben Toren vorne bist, wollen sie alle mal werfen", sagte Rachow. DieÜberlegenheit des Tabellenführers war sprichwörtlich, erst in der 11. Minute gelang Byron Asche mit dem 1:4 der erste Treffer für die HSG. Eine leicht überhebliche Phase der Gäste nutzte die HSG, kam auf 8:9 (23.) heran, wurde für die gute Einstellung belohnt. Dann zog der MTV wieder an, führte zur Pause 15:10. Nach dem Wechsel ging es dann schnell, 22:12 (40.) lag der MTV vorn. Wieder kam eine schwache Phase der Gäste, mit einem herausragenden Hannes Stramer gelang der HSG der Anschluss zum 19:25 (50.). In der Schlussphase hatte der MTV dann wieder alles im Griff, auch, weil die HSG einfach zu viele Chancen vergab. HSG II: Stramer 8, Menzel 6, Lathwesen 3, Windheim 1, Asche 1, Hermann 1. MTV II: Wahl 8, Bergmann 6, Kroh 6, Griese 4, Baier 2, Eickhoff 2, Ass 1, Böse 1, Janssen 1, Scheibe 1.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare