weather-image
Jubiläum bei der Sparkasse, Klassentreffen und neue Trainingspullover für den SV Goldbeck

Die ganze Familie trainiert für's Sportabzeichen

Rinteln. Erika Busse aus Berlin hat zusammen mit Karl-Heinz Werth aus Rinteln kürzlich die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Volksschule Süd zu einem Klassentreffen anlässlich des 40. Jahrestages der Schulentlassung zusammengeholt. Auch ehemalige Lehrer waren dabei und gemeinsam besichtigte man die alten Klassenräume. Trainer Bernd Schake, Spielführerin Colette Leskowitz und die Damenmannschaft des SV Goldbeck wurden jetzt von Angelika und Erwin Kampmeier überrascht, die den Fußballerinnen im Namen der Firma Nahrwold und Lehmeier nagelneue Trainingspullover überreichten. Auch ein Anlass, um Melanie Kirchner als Trainerin zu verabschieden - als Spielerin will sie weiter in der Mannschaft bleiben.

Michael Henkel von der DLRG Rinteln konnte jüngst an Karina, Sina, Sonja und Jürgen Möller das Familiensportabzeichenüberreichten, übrigens das dritte Mal, dass die Möllers generationenübergreifend ihre Fitness unter Beweis stellen. Margret Schmidt, Mitarbeiterin der Sparkassen-Geschäftsstelle am Andeplatz feierte jetzt ihr 25-jähriges Dienstjubiläum. Im Kreise der Kollegen überbrachte Marktbereichsleiter Torsten Clausing Blumen und Glückwünsche. Margret Schmidt war nach ihrer Ausbildung zunächst beim Weser Bauelemente-Werk tätig.

  • Sandra Keck mit dem Chor der Herderschule. Links ihr Sohn Gregory (li.). Fotos: Hei/ein
  • Im Bezirkspokal sorgten die B-Junioren des SC Rinteln (rechts) mit einem 5:2-Erfolg gegen den Bezirksoberligisten JSG Enzen/Niedernwöhren für eine Überraschung. Foto: ph
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare