weather-image

Danke, Horst Rinne

Vor knapp sechs Wochen haben wir Horst Rinne wegen seiner Haltung in der Edeka-Frage gerügt. Zu recht. Heute gebührt Bad Eilsens Bürgermeister ein dickes Lob. Abermals zu recht. Denn die Weitsicht, mit der er seit langem darauf hinarbeitet, dass Bad Eilsen den neuen "Kurort-Test" mit seinen erschwerten Bedingungen besteht, ist bemerkenswert. Das Engagement des Mannes, der den Kurpark gewissermaßen zur Chefsache gemacht hat und unentwegt in den Gartenanlagen präsent ist, ist es nicht minder. Nun hat dieses Engagement offensichtlich auch den Chef der Service-Agentur, die Bad Eilsen auf Herz und Nieren prüft, schwer beeindruckt. Die Chancen aufs Prädikat stehen glänzend. Danke, Horst Rinne.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare