weather-image

Computer und Stühle geklaut

Bückeburg/Cammer (tw).

Zwei Einbruchdiebstähle haben in den vergangenen Tagen die Polizei Bückeburg auf den Plan gerufen. Böse Überraschung für einen 24-Jährigen, der in einem Mehrfamilienhaus an der Bückeburger Wallstraße eine Zwei-Zimmer-Wohnung angemietet hat: Als der Mann, der sich wegen einer defekten Heizung für mehrere Tage bei seinen Eltern aufgehalten hatte, wieder nach Hause kam, war der PC samt Zubehör weg. Nach Angaben der Polizei hatten der oder die Täter zwischen Samstag, 14. und Mittwoch, 18. Januar, die Tür aufgehebelt und den PC gestohlen. Die Bewohner hatten nichts gemerkt. Die Beamten beziffern den Schaden auf 1000 Euro. Bitter: Der 24-Jährige ist nicht versichert. Einbruchdiebstahl auch in Cammer: Wie die Polizei Bückeburg erst gestern mitteilte, sind Unbekannte zwischen Mittwoch, 11. und Freitag, 13. Januar, in ein Lagerhaus an der Dankerser Straße eingestiegen. Auf dem Gelände befindet sich eine Tischlerei, weitere Räume sind von einem Messeausstatter aus Minden angemietet. Auf letzteren hatten es die Täter abgesehen. Sie hebelten das rückwärtige Rolltor auf, ließen 20 Designer-Stühle mitgehen, die sie vermutlich mit einem Kleinlaster abtransportierten. Der Schaden beträgt 4000 Euro. Hinweise jeweils an die Polizei Bückeburg (0 57 22) 9 59 30.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare