weather-image
Französisches Fernsehteam reist durch Region

"Canal plus" berichtet live von der Schaumburg

Schaumburg (rd). Dass die französische Fußball-Nationalmannschaft während der WM im Landkreis Hameln-Pyrmont zu Hause ist, hat einen ganzen Tross französischer Sportjournalisten in die Region geholt. Am Freitagnachmittag auch auf die Schaumburg: Für drei Live-Sendungen des Pay-TV-Senders "canal plus" hat Moderator Vincent Alix vom Wahrzeichen des Landkreises berichtet.

Mit drei Kleinlastern reiste das Fernsehteam an, das während der WM in Rohdental einquartiert ist und in mehreren Sendungen täglich für die rund acht Millionen Abonnenten in der Heimat berichtet. Dabei suchen Moderator Alix und seine Mannschaft nach besonders sehenswerten und markanten Punkten - und einen solchen haben sie in der Schaumburg gefunden. Fürs Fernsehen stellte sich Vincent Alix unter anderem vors Torhaus und in den "Schaumburger Ritter". Und für heute ist eine Ballonfahrt geplant.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare