weather-image
Auch Frank Ahnefeld fällt aus / Niedernwöhren in Elze auf Punktejagd

Bitter für den TuS: Roland Blaume droht eine Meniskusoperation

Bezirksklasse (ku). Rückrundenstart nach Maß für Niederwöhren, ein starkes 8:1 gegen Boffzen. Für Trainer Schönbeck ein Aufbaugegner zum richtigen Zeitpunkt: "Das war genau das, was ich wollte, unter Wettkampfbedingungen gegen einen ausrechenbaren Gegner richtig gut aus den Startlöchern zu kommen und zu punkten.Es hat nicht schlecht geklappt, so ab Mitte der zweiten Halbzeit hat meine Mannschaft dann für mich aber zu sehr die Zügel schleifen lassen, die Ordnung verloren und jeder wollte man zum Torerfolg kommen. Ich will aber nicht unzufrieden sein, es war schon ganz ordentlich."

Jetzt wird sich Niedernwöhren auf einen ähnlich strukturierten Gegner einstellen, auf dem Programm steht das Rückspiel gegen das derzeitige Tabellenschlusslicht SSV Elze, gerade mit fünf Pünktchen auf dem Konto. Im Niedernwöhrener Lager ist die Marschroute klar festgelegt: Vor dem dann anstehenden Spitzenspiel gegen Alfeld noch einmal richtig Gas geben und Spielpraxis tanken. Wenngleich Anfang der Woche eine ganz bittere Nachricht kam: Roland Blaume droh eine Meniskusoperation. Neben Roland Blaume fehlt Frank Ahnefeld aus beruflichen Gründen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare