weather-image

Bahneröffnung in Nammen

Leichtathletik (peb). Am 29. April beginnt in Nammen der traditionelle Start der Leichtathleten in die Freiluftsaison 2006 mit der Bahneröffnung der LG Porta Westfalica.

Ab 11 Uhr beherrschen die DreikämpferInnen der C und D-Schülerklassen die Szene. Auch die Hammerwerfer sind bereits zu dieser Zeit im Einsatz. Ab 13 Uhr beginnen dann die weiteren Wettbewerbe mit den Läufen über 75 m, 100 m, 200 m, 400 m, 400 m Hürden, den Wurfdisziplinen Kugel, Diskus, Speer und den Sprungdisziplinen Weit- und Hochsprung. Am späten Nachmittag beenden dann die Läufe über 800 m der Schülerinnen und über 1000 m der Schüler das umfangreiche Programm. Die angebotenen Disziplinen und der Zeitplan sind im Internet unter www.lg-porta.de einseh- und abrufbar. Meldungen nimmt bis zum 27. April Klaus-Dieter Vogt unter Fax 0571/7100605, 0571/7989503 und E-mail info@lg-porta.de entgegen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare