weather-image
Am 1. Juli: Tag der offenen Tür in der Seniorenresidenz Schäferhof

Auetals Rat tagt zum letzten Mal

Auetal (kdt). Bei der jüngsten Sitzung des Auetaler Gemeinderates in der "Alten Molkerei" begrüßte der Vorsitzende Helmut Meier aus Hattendorf die Mitglieder ein letztes Mal vor der Kommunalwahl.

"Vermutlich werden wir uns in dieser Zusammensetzung nicht mehr sehen", so der Vorsitzende, der für seine Partei (SPD) als Kreistagskandidat aufgestellt ist. Bürgermeisterin Ursula Sapia, die im September nur noch für den Rat und nicht mehr als Bürgermeisterin kandidieren wird, gab einige Termine bekannt und bat die Ratskollegen um Beachtung dieser Veranstaltungen. Über 120 Anmeldungen liegen der Verwaltung von älteren Mitbürgern vor, die wieder an der beliebten Seniorenfahrt teilnehmen möchten. Der Neubau der Seniorenresidenz Schäferhof in Rehren ist so weit fortgeschritten, dass bei einem Tag der offenen Tür am 1. Juli Interessierte Einblick nehmen können. Am 23. Juni wird die diesjährige Ferienspaßsaison eröffnet und einen Tag später am 24. Juni feiert der Kindergarten in Rolfshagen sein 25-jähriges Bestehen. Ferner bittet die Bürgermeisterin alle Ratsmitglieder, die Info-Veranstaltung "Gemeinsam für Freiheit, Toleranz und Demokratie, gegen Rechtsextremismus und Gewalt" zu unterstützen, die am 28. Juni in der Grundschule in Rehren stattfindet. Erfreulich ist die Spendenbereitschaft der Auetaler, die einem Aufruf der "Bau AG" der SPD gefolgt sind und insgesamt 8000 Euro für den Bau einer Holzbrücke über die Aue in Rehren gesammelt haben.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare