weather-image

Adventszauber in Beber: Es leuchtet und dampft

BEBER. Rund um die St. Magnus-Kirche herrschte am Wochenende wieder ein reges Treiben. Während der Adventsmarkt in der Kirche wieder mit einem gemeinschaftlichen Singen eröffnet wurde, gab es im Anschluss im Gemeindehaus Kaffee und Kuchen sowie für die Kinder Spiel- und Bastelmöglichkeiten.

Weiterlesen mit Ihrem Digital-Abonnement

Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Dicht gedrängt stand man zwischen Bratwurstbude und Glühweinstand auf dem kleinen Platz, um sich bei den frostigen Temperaturen zu erwärmen. Für die Kinder gab es Kinderpunsch und Waffeln. In der Scheune auf dem Kirchhof konnte munter gestöbert werden: Ein großer Basar lud zum Bummeln ein. Aus Büchern, Kerzen und andere Weihnachtsartikeln stachen auch diesmal wieder die selbst gestrickten Waren heraus. gmen

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare