weather-image
ETSVüberflügelt TSV Egestorf II

5:1-Sieg im Spitzenspiel Haste neuer Tabellenführer

Tennis (nem). Der TC Meerbeck hat nach einem 5:1-Erfolg beim DSV Hannover 78 II in der 2. Bezirksklasse den Aufstieg fest im Visier.

2. Bezirksliga - Herren: SG Rodenberg II - TSV Luthe 1:5. Es ist nur schwer vorstellbar, dass sich die SG-Reserve noch vor dem Abstieg retten kann, denn auch gegen Luthe sprang lediglich ein Ehrenpunkt heraus. Die Ergebnisse: Justus Witt - Christian Dahlke 6:4/3:6/2:6, Tim Wielert - Markus Dahlke 3:6/6:7, Martin Gümmer - Lars Vorholt 2:6/3:6, Ilja Borisov - Jens Kiwitt 6:3/7:5. Wielert/Gümmer - Chr. Dahlke/Hernandez 0:6/3:6, Witt/Borisov - M. Dahlke/Vorholt 2:6/1:6. 1. Bezirksklasse - Herren: ETSV Haste - TSV Egestorf II 5:1. Im Spitzenspiel der Bezirksklasse setzte sich der Gastgeber deutlich gegen den Zweiten durch und eroberte die Tabellenführung. Die Ergebnisse: Benjamin Stobinski - Daniel Oberheide 2:6/7:5/3:6, Mark Freimann - Bastian Glomb 6:4/6:0, Thomas Kolbe - Justus Rieger 6:2/6:2, Tim Lohmann - Jannik Heitmüller 6:0/6:2. Stobinski/Kolbe - Oberheide/Rieger 6:1/6:4, Freimann/Lohmann - Glomb/Heitmüller 6:2/6:1. 2. Bezirksklasse - Herren: DSV Hannover 78 II - TC Meerbeck 1:5. Der Tabellenzweite aus Meerbeck kehrte aus Hannover mit einem Sieg zurück und ist nun Spitzenreiter. Die Ergebnisse: Jonas Wunderlich - Dennis Heine 2:6/0:6, Jochen Koberg - Stefan Köpper 6:2/6:2, Jakob Schreiber - Bastian Sellmann 3:6/1:6, Yanes Lendeckel - Keno Zache 3:6/2:6. Wunderlich/Lendeckel - Heine/Bruns 2:6/ 0:6, Koberg/Schreiber - Köpper/Zache 0:6/0:6.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare