weather-image
14°
Stadtbrandmeister lädt zum Stadtfeuerwehrtag ein

Zum 40. ein Strauß Probleme

Bad Münder. Die Feuerwehrunfallkasse prüft die Zulässigkeit des Feuerwehrgerätehauses in der Kernstadt, die Feuerwehr Nienstedt schlägt Alarm und verweist in „Brandbriefen“ auf die zu geringe Zahl an Einsatzkräften, Stadtbrandmeister Carsten Koch ein fordert deutlich höheres finanzielles Engagement der Stadt zur Ausstattung der Wehren mit benötigtem Material und Fahrzeugen – das aktuelle Bild der Feuerwehr in Bad Münder ist von Problemen gekennzeichnet.

veröffentlicht am 23.04.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:18 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Beim 40. Stadtfeuerwehrtag am morgigen Freitag will Koch einige dieser für die Kameraden zentralen Punkte ansprechen – und er hofft dabei auf zahlreiche Vertreter aus den Reihen der lokalen Politik unter den Gästen. „Der Stadtfeuerwehrtag steht allen an den Feuerwehren in Bad Münder interessierten Gästen offen“, sagt Koch. Die Veranstaltung im Versammlungsraum des Bauhofes an der Rahlmühler Straße beginnt um 19.30 Uhr.jhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare