weather-image
22°
SPD-Bundestagsabgeordnete appelliert an Münderaner

Lösekrug-Möller warnt vor Fremdenhass

Bad Münder. Die Willkommenskultur ist in aller Munde. Aber mit den steigenden Flüchtlingszahlen nimmt in einigen Gegenden der Widerstand in der Bevölkerung deutlich zu. Erste Flüchtlingsunterkünfte sind Opfer von Brandstiftern geworden. Die heimische Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller (SPD) nutzte ihren jüngsten Besuch in Bad Münder, um vor dieser Entwicklung zu warnen.

veröffentlicht am 16.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 10:32 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Im Hinblick auf die steigende Zahl der Flüchtlinge appelliert die 63-Jährige an die Münderaner, sie mit offenen Armen zu empfangen. „Angesichts der vielen schlimmen Schicksale bin ich über jeden froh, den wir hier aufnehmen.“ Schließlich könne es nicht sein, dass im Weserbergland über Leerstand und den demografischen Wandel geklagt werde, man aber auf der anderen Seite nicht bereit sei, Flüchtlinge aufzunehmen. „Meine herzliche Bitte: Wenn ihr Flüchtlingsfamilien in eurer Nachbarschaft hat, lasst sie nicht allein.“

Angesichts der verschiedenen Strömungen wie „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) warnt Lösekrug-Möller: „Wir müssen aufpassen, dass wir uns nicht vor falsche Karren spannen lassen.“ Natürlich müsse man aufgrund der rasant wachsenden Salafisten-Szene besorgt sein, „aber wir dürfen nicht zulassen, dass hier Fremdenhass geschürt wird.“ Die Bundestagsabgeordnete mahnt, einen kühlen Kopf zu behalten: „In Deutschland leben vier Millionen Muslime und die meisten grenzen sich sehr deutlich von denen ab, die die Religion missbrauchen, um Hass zu schüren.“red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare