weather-image
10°
Illegale Müllentsorgung beschäftigt die Polizei

Bauschutt-Blockade an der Bundesstraße

Bad Münder. Ein besonders dreister Fall von illegaler Müllentsorgung beschäftigt die Polizei Bad Münder. Gestern Morgen wurde das Kommissariat darüber informiert, dass ein Wirtschaftsweg parallel zur B 442 bei Bad Münder derzeit nicht befahren werden kann – bislang Unbekannte hatten eine größere Menge Bauschutt und Gartenabfälle direkt auf der Fahrspur abgeladen.

veröffentlicht am 07.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 13:04 Uhr

270_008_6908701_lkbm104_0702_poli_bauschutt.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hinweise auf die Täter hat die Polizei bislang nicht, wie Polizeioberkommissar Björn Cornel betont. Daher hoffen die Beamten auf Beobachtungen, die zum Verursacher führen. Neben markanten Pflastersteinen und Bau-Abfällen wie Kunststoffrohren finden sich auch Pflanzen mit Ballen in dem Haufen. Da die Ablagestelle in der Nähe der Straße „Vor dem Oberntore“ liegt, könnten die Unbekannten beim Abladen beobachtet worden sein. Die Polizei hat ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Hinweise erbittet die Polizei unter Tel. 05042/93310.jhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt