weather-image
10°
Geänderte Verkehrsregelung während des Glasskulpturen-Transports

Achtung, zerbrechlich

Bad Münder. Hermann Wessling darf sich sicherlich am kommenden Sonnabend auf zahlreiche Schaulustige freuen, wenn die Glasskulptur, an deren Realisierung der Forum Glas-Vorsitzende maßgeblich beteiligt war, aufgestellt wird. Der spektakuläre Transport zum Kreisel am Rohmelcenter startet um 14 Uhr an der Rahlmühle und dauert etwa eine halbe Stunde, schätzen die Verantwortlichen.

veröffentlicht am 30.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 25.10.2016 um 12:44 Uhr

270_008_7532422_lkbm102_3010_Stelen_Biogas02.jpg

Autor:

von mira colic
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Auf einem Tieflader der Firma Hellmann Metallbau werden die in den vergangenen Wochen von Auszubildenden von Ardagh Glass gebauten vier 3,60 Meter hohen Glassäulen gut gesichert zum Kreisel gefahren. Vor dem Baumarkt am Kreisel wartet dann ein Kran darauf, die Säulen einzeln vom Parkplatz auf das vorbereitete Fundament zu stellen.

Aufgrund dieser Arbeiten hat das Straßenverkehrsamt des Landkreises Hameln-Pyrmont für diesen Nachmittag eine geänderte Verkehrsregelung angeordnet, die ab voraussichtlich 13 Uhr in Kraft tritt und zwei bis drei Stunden gilt. „Alle Märkte in unmittelbarerer Nähe des Kreisels können während dieser Zeit angefahren werden“, betont Wessling, der für die Maßnahme um Verständnis bittet. Der „Baufuchs“ ist allerdings nur von der Bahnhofstraße aus Richtung KGS erreichbar.

Die wichtigsten Änderungen:

Wer vom Rohmelcenter kommend in Richtung B 442 (Hachmühlen) will, muss im Kreisverkehr zunächst rechts in die Stadt abbiegen und kommt über die Lange Straße zur B 442.

Wer in Richtung Springe möchte, fährt über die Lange Straße und Hannoversche Straße zur Kreuzung in Höhe des Friedhofs.

Wer aus der Stadt hinunter zur Ampelkreuzung Süntelstraße fährt, erreicht das Rohmel-center über Melkerweg, Bürgermeister-Graf-Straße und Bahnhofstraße.

Autofahrer aus der Süntelstraße biegen entweder links in die Stadt oder rechts in den Melkerweg ab.

Die Polizei wird während der Baumaßnahme vor Ort sein und den Verkehr, insbesondere den Schwerverkehr, wenn nötig, örtlich begleiten.

Die offizielle Einweihung des Glaskunstwerkes ist für den 1. Adventssonntag am 30. November geplant. um 15.30 Uhr geplant.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt