weather-image
Nur die Sonne spiegelte sich

Färbetest im Aerzener Freibad verschoben

AERZEN. Eigentlich sollten sich beim Färbetest in den beiden neuen Außenbecken des Aerzener Schwimmbades fluoreszierend gelb-grüne Farbschleier bilden, doch alles, was sich gelb auf der nebligen Wasseroberfläche spiegelte, war am Dienstag die Sonne.

veröffentlicht am 06.12.2016 um 17:09 Uhr
aktualisiert am 07.06.2017 um 13:08 Uhr

Foto: sbr

Bei Temperaturen im deutlichen Minusbereich hatten die Mitarbeiter des Eigenbetriebs Wasser des Flecken Aerzen bis in den späten Montagabend hinein mit Hochdruck gearbeitet, um optimale Bedingungen für die Überprüfung des Wasserkreislaufs der Außenbecken zu schaffen. Am Ende machte das frostige Winterwetter allen Beteiligten dann aber doch noch einen Strich durch die Freibadtechnik-Erprobung. Für Donnerstag sagen die Meteorologen milderes Wetter voraus und in Aerzen hofft man dann auf bessere Bedingungen, um den Färbetest im zweiten Anlauf durchführen zu können.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare