weather-image

CDU bekennt sich zum Freibad

Aerzen (sbr). Auch die Aerzener CDU befürwortet den Wiederaufbau des Freibades, nachdem SPD-Bürgermeister Bernhard Wagner bereits dieses Ziel als persönliche Meinung bekundet hatte (wir berichteten).

veröffentlicht am 20.01.2014 um 16:23 Uhr
aktualisiert am 07.06.2017 um 18:46 Uhr

Das Freibad wurde im November ein Raub der Flammen. Die CDU befürwortet den Wiederaufbau.  Wal

CDU-Fraktionsvorsitzender Friedel-Curt Redeker sagte bei der Aerzener Senioren-Union zur Zukunft des Bades, dessen Infrastruktur bei einem Feuer im November zerstört wurde: „Das Bad ist zum gleitenden Neuwert versichert. In welcher Form es wieder auferstehen wird, werden ausführliche Beratungen und Planungen zeigen.“ 

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kommentare