weather-image

Bagger reißen Brandruinen im Freibad ab

Aerzen. Bis mindestens Ende des Monats dauern die Abbrucharbeiten am abgebrannten Aerzener Freibad noch an, rechnet Bürgermeister Bernhard Wagner. Der Schutt muss durch die Abbruchfirma sortiert und anschließend getrennt entsorgt werden.

veröffentlicht am 22.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 07.06.2017 um 18:53 Uhr

270_008_7029926_lkae102_sbr_2103.jpg

Vorrangig wurde erst einmal der Technikraum freigelegt, damit die Sachverständigen der Versicherung auch hier das genaue Ausmaß ermitteln konnten, das der Großbrand Mitte Dezember verursacht hatte. „Augenscheinlich ist auch hier ein Totalschaden entstanden“, berichtet Wagner. Die genaue Schadensumme steht noch aus. sbr

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare