weather-image

24.02.2017 13:21 Uhr HLA wird Teil der Bildungscloud

Der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Ulrich Watermann freut sich sehr, dass die Hamelner Berufsschule HLA als eine von 25 Pilot-Schulen an einer neuen Lernplattform teilnimmt. Das Land Niedersachsen startet in diesem Jahr die bis 2019 geplante Pilot-Phase einer Bildungscloud. Die mit 400.000 Euro geförderte Landesinitiative "n-21: Schulen in Niedersachsen online e.V." möchte Schulen in ihrer digitalen Weiterentwicklung unterstützen.

24.02.2017 13:17 Uhr Innenstadt für Fahrzeuge während Karnevalsumzug gesperrt

Am kommenden Sonntag findet zwischen 14 und 16 Uhr in der Innenstadt von Hessisch Oldendorf der diesjährige Karnevalsumzug statt. Die Polizei macht darauf aufmerksam, dass vor und während des Umzuges der Innenstadtbereich für den Fahrzeugverkehr gesperrt ist. Viele Zufahrtstraße in Richtung Hessisch Oldendorf sind im Veranstaltungszeitraum für den öffentlichen Straßenverkehr ebenfalls gesperrt oder nur eingeschränkt befahrbar.

24.02.2017 11:53 Uhr Landkreis soll Hälfte der Kitakosten tragen

Nach Wunsch der CDU-Fraktion im Kreistag, soll der Landkreis bis 2021 die Hälfte der kommunalen Kitakosten tragen. Dazu soll der Zuschuss schrittweise auf 10,5 Millionen Euro steigen. Einen entsprechenden Antrag hat die CDU auf den Weg gebracht.

23.02.2017 17:07 Uhr Krankenhaus Lindenbrunn bekommt 14 Millionen Euro

Das Krankenhaus Lindenbrunn bekommt mehr Geld vom Land Niedersachsen. Die rot-grüne Landesregierung fördert ausgewählte Krankenhäuser und ihre Projekte in ganz Niedersachsen in diesem Jahr mit insgesamt rund 1,3 Milliarden Euro. Das Geld soll für Modernisierungs- und Baumaßnahmen verwendet werden. Wie die Landtagsabgeordneten Anja Piel (Bündnis 90/Die Grünen) und Ulrich Watermann (SPD) am Donnerstagmorgen erfahren haben, profitiert auch das Krankenhaus Lindenbrunn in Coppenbrügge in diesem Jahr mit seinem "Neukonzept der Pflege" von dem Sonderinvestitionsprogramm. "Ich freue mich sehr, dass die Verantwortlichen und Betroffenen im Krankenhaus Lindenbrunn für ihr Engagement und die hervorragenden Ideen zur Weiterentwicklung mit 14 Millionen Euro belohnt werden", so die Fischbecker Landtagsabgeordnete Anja Piel. Erklärtes Ziel des Sonderinvestitionsprogramms ist vor allem eine hochwertige flächendeckende medizinische Versorgung zu gewährleisten.

23.02.2017 14:13 Uhr Suchaufruf erfolgreich: Unbekannte Zettelschreiberin gefunden

Der polizeiliche Suchaufruf nach dem bislang unbekannten Zeugen einer Unfallflucht war erfolgreich. Am Dienstag wurde ein Zettel veröffentlicht, der an einem beschädigten Auto hinterlassen worden ist. Die Zeugin hatte in den sozialen Netzwerken vom Aufruf der Polizei erfahren, ihren Zettel erkannt und noch am Dienstag mit der Polizei Kontakt aufgenommen. Ihre Aussagen werden derzeit ausgewertet.

23.02.2017 13:29 Uhr Lagerhalle in Lügde brennt

In Lügde hat es am Donnerstagmorgen in einer Lagerhalle gebrannt. Atemschutztrupps bekämpften das Feuer auf beiden Etagen. Die Drehleiter kam zum Einsatz. Neben dem Löschzug Lügde war der Löschzug Wörmketal, der Atemschutzcontainer des Kreises Lippe, die Feuerwehr Bad Pyrmont sowie der Schlauchwagen der FW Lügde im Einsatz.

23.02.2017 11:51 Uhr Breitbandausbau: Lankreis will auf Millionenförderung verzichten

Insgesamt 15 Millionen Euro würde der Bund für den Ausbau des Breitbandnetzes im Landkreis Hameln-Pyrmont zuschießen. Doch darauf will die Kreisverwaltung verzichten. Rechtlich und wirtschaftlich sei die Bund-Kofinanzierung problematisch. Der Kreistag muss noch darüber abstimmen und vorerst 300000 Euro jährlich für den Netzausbau ohne Bundförderung im Haushalt zusätzlich einplanen. In Summe wird der Breitbandausbau mit rund 50 Millionen Euro veranschlagt.

23.02.2017 10:27 Uhr Mühlenbach tritt über die Ufer

Der anhaltende Regen hat den Mühlenbach in Welsede über die Ufer treten lassen. Fahrzeuge und Gebäude sind von dem Hochwasser betroffen. Die Feuerwehr ist im Einsatz.

23.02.2017 07:41 Uhr Stau nach Unfall auf Brücke

Wegen eines Verkehrsunfalls auf der Münsterbrücke in Hameln kommt es derzeit zu Verkehrsbehinderungen. Es haben sich Staus gebildet.

22.02.2017 19:16 Uhr Mehrheit gegen Haus der Wirtschaft am Bürgergarten

Der Hamelner Finanzausschuss hat einem Antrag der Gruppe aus SPD, Grünen und Linken sowie der Fraktion Frischer Wind und Piraten zugestimmt. Seine Überschrift: "Kein Haus der Wirtschaft am Bürgergarten". Das letzte Wort hat am 15. März der Rat.

22.02.2017 17:26 Uhr Vier Ölbekämpfungseinsätze

Feuerwehrleute sind am Mittwoch innerhalb von nur fünf Stunden zu vier Ölbekämpfungseinsätzen ausgerückt. Nach einem Unfall war am Vormittag Hydrauliköl auf die Tunnelstraße gelaufen. Zeitgleich wurde eine Ölspur auf der Leipziger Straße entdeckt. Freiwillige aus Afferde machten den glitschigen Film unschädlich. An der Böcklerstraße in Klein Berkel lief am Nachmittag Diesel aus. Auch diese umweltgefährdende Flüssigkeit wurde beseitigt. Zur selben Zeit suchten ehrenamtliche Kräfte auf dem Hastenbecker Weg nach einer weiteren Ölspur.

22.02.2017 10:31 Uhr Lkw kracht gegen Bahnbrücke - Tunnelstraße gesperrt

Nach einem Verkehrsunfall ist die Tunnelstraße in Hameln derzeit (10:20 Uhr) vollgesperrt. Ein LKW ist gegen die Bahnbrücke geprallt. Die Feuerwehr ist nimmt ausgelaufenes Hydrauliköl auf. Bei dem Unfall wurden massive Stahlträger der Brücke beschädigt. Der Autoverkehr steht still. Inwieweit der Bahnverkehr betroffen sein könnte, darüber gibt es noch keine Informationen.

22.02.2017 10:21 Uhr Bad Pyrmont warnt vor Unwetter

Aufgrund der Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor Sturm und kräftigem Regen hat die Stadt Bad Pyrmont vor dem Betreten der öffentlichen Park- und Grünanlagen einschließlich der Friedhöfe gewarnt. Die Warnung wird bis einschließlich Donnerstag, 23. Februar aufrecht erhalten.

22.02.2017 10:08 Uhr Unwetter: Bad Pyrmont warnt vor Betreten von Grünflächen

Aufgrund einer Unwetterwarnung des Deutschen Wetterdienstes vor Sturm und kräftigem Regen wird vor dem Betreten der öffentlichen Park- und Grünanlagen einschließlich der Friedhöfe in der Stadt Bad Pyrmont gewarnt. Die Warnung wird bis einschließlich Donnerstag, 23. Februar aufrecht erhalten.

22.02.2017 08:43 Uhr Feueralarm im Seniorenheim

Der Löschzug der Hamelner Feuerwehr ist am Mittwochmorgen um 8.20 Uhr zu einem Seniorenheim an der Fischbecker Straße gerufen worden. Zunächst war unklar, warum die Brandmeldeanlage Alarm ausgelöst hatte. Die Erkundung ergab, dass Bratendämpfe einen Rauchmelder aktiviert hatten.

21.02.2017 18:04 Uhr Qualm steigt auf - Feuerwehr kommt

Aufsteigender Qualm hat am Dienstagnachmittag in einer Wohnung an der Thietorstraße mehrere Rauchmelder aktiviert. Nachbarn hörten das Piepen - sie alarmierten kurz nach 17 Uhr die Feuerwehr. Der Löschzug war rasch zur Stelle. Ein Trupp erkundete die zunächst unklare Lage. Eine Hamelnerin sei einkaufen gegangen; die Frau habe jedoch einen Topf auf dem Herd vergessen. Das Essen sei angebrannt, sagte Brandamtmann Thomas Breitkopf vom Einsatzführungsdienst auf Anfrage. Männer der Wachbereitschaft brachten einen Hochleistungslüfter in Stellung und vertrieben die giftigen Brandgase aus den Zimmern. Von meinem iPhone gesendet

21.02.2017 16:56 Uhr "Hamelner Erklärung" macht weiter - als Verein

Auch wenn die Mega-Stromtrasse Südlink den Landkreis Hameln-Pyrmont allenfalls am östlichen Rand streifen wird, wird die "Hamelner Erklärung" ihre Arbeit fortsetzen - und sogar erweitern. Das Bündnis der Landkreise entlang der geplanten Trassenkorridore des Südinks will sich als Verein weiterhin um überregionale Infrastrukturprojekte kümmern und als gemeinsame Institution auftreten. Das haben die Vertreter der Landkreise, die in der "Hamelner Erklärung" vereint sind, gestern bei einem Treffen im Hamelner Kreishaus beschlossen.

21.02.2017 14:24 Uhr Kita-Gebühren in Bad Pyrmont sollen langsamer steigen

Die Mobilmachung der Pyrmonter Eltern gegen höhere Kindergartengebühren hat Wirkung gezeigt. Die "Gruppe 17" hat für die Ratssitzung am Donnerstag dieser Woche einen Änderungsantrag vorgelegt und sich für eine deutlich geringere Anhebung der Gebühren für das Kindergartenjahr 2017/18 ausgesprochen. Die Gebühren sollen nun innerhalb von vier Jahren angehoben werden, bis der Elternanteil 25 Prozent der Gesamtkosten deckt.

21.02.2017 12:14 Uhr Sat.1 strahlt Portrait über Nick March aus

Der Fernsehsender Sat.1 wird heute Abend in einem Beitrag über den Hamelner Musiker Nick March berichten. Ab 17.30 Uhr soll das Portrait in der Sendung "Sat.1 Regional" ausgestrahlt werden. Für die Dreharbeiten war das Fernsehteam vor ein paar Wochen in Hameln unterwegs - am Schiller-Gymnasium, in der Sumpfblume und vor der Hochzeitshaus-Terrasse.

21.02.2017 11:13 Uhr Bürgeramt bleibt nun doch geöffnet

Das Bürgeramt der Stadt bleibt nun doch geöffnet. Laut Mitteilung aus dem Rathaus kommt es nicht zu der angekündigten Schließung von Donnerstag, 23. Februar, bis Dienstag, 28. Februar. Hintergrund: Die erforderlichen Unterschriften für die zwei Bürgerbegehren sind nicht zusammengekommen. Die Mitarbeiter müssen deshalb nun keine Unterschriften überprüfen.

21.02.2017 10:58 Uhr Hamelner Bürgerbegehren sind gescheitert

Zu den zwei Bürgerbegehren für eine Sanierung des Rathauses und gegen ein Haus der Wirtschaft auf dem Wienerwald-Grundstück wird es keinen Bürgerentscheid geben. Am Mittwoch läuft die Frist für das Sammeln der erforderlichen knapp 4.700 Unterstützungsunterschriften ab. Die Initiatoren melden am heutigen Dienstag: Es reicht nicht. Die Anzahl der Unterschriften liege immer noch unter 4.000, einige hundert Einträge davon würden zudem nicht anerkannt, da zum Beispiel das Geburtsdatum fehle.

21.02.2017 10:57 Uhr Kostenlose Energieberatung bei den Stadtwerken Hameln

Die Klimaschutzagentur Weserbergland bietet am Donnerstag, den 23. Februar bei den Stadtwerken Hameln eine kostenlose Energie- Beratung an. Von 14 bis 17 Uhr gibt ein Experte der gemeinnützigen Gesellschaft Tipps rund um Energiesparmöglichkeiten und energetische Sanierung. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

21.02.2017 10:22 Uhr Urteil im Schnürsenkelprozess ist rechtskräftig

Das Urteil im Schnürsenkelprozess gegen einen früheren Schüler des Pyrmonter Humboldt-Gymnasiums nach einem Würgeangriff auf seinen Lehrer ist rechtskräftig. Das hat das Landgericht Hannover mitgeteilt. Grund: Der Bundesgerichtshof habe die Revision des Jugendlichen verworfen, die Staatsanwaltschaft ihre Rechtsmittel zurückgenommen. Der Schüler muss nun ein Sozialtraining absolvieren.

20.02.2017 18:39 Uhr Wasser wird abgestellt

Wegen Reparaturarbeiten an einer Druckerhöhungsstation muss die Wasserversorgung am Freitag, 24. Februar, von 22 Uhr bis etwa Mitternacht im Gebiet "Rotenberg" unterbrochen werden. Folgende Straßen sind betroffen: Rotenberg (ab Hausnummer 7), Otto-Hahn-Weg, Laueweg, Max-Planck-Straße, Einsteinstraße, Gebrüder-Grimm-Hof, Hauffgasse, Andersenweg, Elfenhof, Drosselbartweg, Schneewittchenweg, Däumlingsweg, An der Subeke, Königskinderweg, Sterntalerweg und Rosenrotweg.

20.02.2017 12:33 Uhr Landkreis befragt Eltern zur Betreuung von unter Dreijährigen

Der Landkreis Hameln-Pyrmont führt in diesem Jahr eine Befragung durch, mit dem der Bedarf an Betreuungsplätzen für die unter dreijährigen Kinder ermittelt werden soll. In den nächsten Tagen bekommen alle Eltern von Kindern im Alter von 0 bis 3 Jahren Post von den Städten und Gemeinden und können bis zum 15. März an der Befragung teilnehmen. Ein frankierter Rückumschlag liegt bei. Alternativ kann der Fragebogen auch online ausgefüllt werden.

20.02.2017 11:09 Uhr Einbruch in Friedhof-Wirtschaftshof Wehl

Einbrecher sind in den Wirtschaftshof des Hamelner Friedhofs am Wehl eingestiegen. Nach Angaben der Polizei hebelten die Täter mehrere Türen der Werkstatthalle auf. Die Diebe hatten es offenbar auf Werkzeug abgesehen. Die Ermittler hoffen, dass jemand in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verdächtige Beobachtungen gemacht hat oder weiß, wo sich das Diebesgut befindet. Hinweise werden unter Tel. 05151/933-222 entgegengenommen.

20.02.2017 11:05 Uhr Einbrecher stehlen Gartengeräte aus Lagerraum in Rohden

Am Sonntag wurde der Polizei ein Einbruch in einen Lagerraum der Dorfgemeinschaft "Schönes Rohden" an der Ellerbachstraße gemeldet. Beamte der Tatort-Gruppe stellten vor Ort fest, dass unbekannte Täter ein Fenster aufgehebelt hatten. Aus dem Raum wurden mehrere Gartengeräte, unter anderem ein Rasentrimmer und eine Kettensäge, entwendet. Der Schaden wird auf mindestens 2000 Euro geschätzt.

20.02.2017 08:16 Uhr Unfall am Brückenkopf - Stau auf der Pyrmonter Straße

Auf der Pyrmonter Straße kommt es derzeit im Bereich der Abzweigung zur Münsterbrücke zu Verkehrsbehinderungen. Dort hat sich eine Kollision zwischen einem Ford Focus und einem VW Fox geeignet. Der Rettungsdienst behandelt eine Person.

20.02.2017 06:41 Uhr Bad Pyrmont: Flammen in LKW-Fahrerhaus

Feuerwehrkräfte haben am Morgen Flammen am Führerhaus eines Sattelschleppers gelöscht. Der LKW stand auf dem Schützenplatz in Bad Pyrmont-Holzhausen. Der Fahrer hatte zuvor selbst zu einem Feuerlöscher gegriffen und konnte den Brand zunächst eindämmen. Die Höhe des entstandenen Schadens ist noch nicht bekannt.

19.02.2017 18:26 Uhr Wahllokal geschlossen

Das Wahllokal an der Pestalozzi-Schule ist jetzt geschlossen. Die Wahlhelfer sind dabei, die Stimmen der Hamelner auszuzählen, die am heutigen Sonntag noch einmal für die Kommunalwahl wählen konnten. Ergebnisse könnten gegen 20 Uhr vorliegen, heißt es.

19.02.2017 15:01 Uhr 1,9 Promille - Auto knallt in Leitplanke

Am frühen Sonntagmorgen krachte in Aerzen ein Audi gegen eine Leitplanke. Ein 42-Jähriger war auf der Straße "Ostertor" mit dem Wagen zuvor über eine Verkehrsinsel gefahren. Verletzt wurde niemand. Unfallursache soll Alkohol am Steuer sein, so die Polizei. Der Mann musste pusten. Das Ergebnis des Alkoholtests: 1,89 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein einbehalten. Es entstand ein Schaden von 4500 Euro.

19.02.2017 12:16 Uhr Wahlbüros in Hameln geöffnet

Seit 8 Uhr ist das Wahllokal in der Hamelner Pestalozzi-Schule geöffnet. Bis 18 Uhr können Wahlberechtigte des Wahlbezirks 30 in der Nordstadt noch einmal wählen, um die Zusammensetzung des Stadtrates mitzubestimmen. Es handelt sich um die Nachwahl zur Kommunalwahl im September, bei der in diesem Wahlbezirk zu Beginn falsche Stimmzettel ausgegeben worden waren.

18.02.2017 18:54 Uhr Auto rollt in Emmer - Feuerwehreinsatz in Bad Pyrmont

Kräfte der Bad Pyrmonter Feuerwehr sind zu einem Einsatz an der Dringenauer Straße ausgerückt. Dort ist Ein Pkw in die Emmer gerollt. Personen befinden sich nicht im Wagen. Feuerwehrleute sind in den Fluss gestiegen und versuchen momentan (18.45 Uhr), Seile am Auto zu befestigen. Anschließend soll der Opel mit Seilwinden an Land gezogen werden.

28.11.2016 12:05 Uhr Stallpflicht nun auch im Landkreis Hameln-Pyrmont

Ab sofort gilt auch im Landkreis Hameln-Pyrmont eine allgemeine Stallpflicht für Geflügel. Diese Entscheidung sei gefallen, da sich die Vogelgrippe weiterhin bundesweit ausbreite und der Virus H5N8 nun auch in der Region Hannover nachgewiesen worden sei, heißt es in einer Presseinformation. Die Anordnung gilt nach Angaben des Landkreise bis zum 31. Januar 2017.

28.11.2016 11:47 Uhr Heute Demo "gegen Gewaltexzesse" in Hameln

Der Dachverband ezidischer Frauen ruft für heute Nachmittag in Hameln zu einer Demonstration „gegen Gewaltexzesse“ auf. Bei der Stadtverwaltung wurde eine Veranstaltung mit 300 bis 500 Teilnehmern angemeldet. Der Zug beginnt um 15 Uhr vor dem Bahnhof und endet um etwa 18 Uhr auf dem Rathausplatz.

25.11.2016 12:13 Uhr Amok-Alarm in Eugen-Reintjes-Schule: 16-Jähriger festgenommen

Nach einem Hinweis auf einen 16 Jahre alten Schüler aus Hameln, der sich mit einem Messer bewaffnet habe und nun unterwegs zur Eugen-Reintjes-Schule an der Breslauer Allee sei, hat die Schule am Freitagvormittag um 10.40 Uhr Amok-Alarm ausgelöst. Fahnder der Polizei schnappten den Tatverdächtigen auf dem Breiten Weg.

25.11.2016 11:00 Uhr 12 Uhr Demo "Nein zu Gewalt an Frauen" am Hamelner Rathaus

Anlässlich des Gedenktages „Nein zu Gewalt an Frauen“ am 25. November werden sich die Gleichstellungsbeauftragten aus dem Landkreis am Freitag um 12 Uhr am Hamelner Rathaus versammeln, um für ein Leben frei von Gewalt zu demonstrieren, und ihrem Entsetzen über die schrecklichen Ereignisse vom letzten Sonntag Ausdruck zu verleihen.

22.11.2016 21:42 Uhr Farbschmierereien und Vandalismus in Groß Berkel

Die Beamten der Polizeistation Aerzen nehmen derzeit mehrere Fälle von Farbschmierereien auf. Die Tatorte liegen im Bereich der Ostlandstraße (Groß Berkel). Betroffen ist der Geräteschuppen einer Gartenlaube, die auch aufgebrochen wurde, sowie der Geräteschuppen des TSV Groß Berkel, die nahegelegene Sporthalle und das ehemalige Tennisheim. Die Taten sollen nach jetzigen Erkenntnissen am vergangenen Wochenende verübt worden sein. Neben den Farbschmierereien entdeckte die Polizei am Ende der Ostlandstraße noch Vandalismusschäden, Lagerfeuer und geleerte Getränkeflaschen. Hinweise an: 05154/8364.

22.11.2016 18:16 Uhr Nach Gewalttat in Hameln: Stadt ruft zur Mahnwache auf

Kaum ein Verbrechen hat die Menschen in Hameln so sehr erschüttert wie der Mordversuch am Sonntagabend in der Südstadt. Um gemeinsam ein Zeichen gegen Gewalt zu setzen, ruft Hamelns Oberbürgermeister Claudio Griese zu einer Mahnwache auf. Diese soll am Mittwoch, 23. November, 17 Uhr, in der Prinzenstraße stattfinden. In dem Bereich hatte sich das Verbrechen ereignet.

20.11.2016 22:56 Uhr Brutales Verbrechen: Frau am Seil hinter Auto hergezogen

Am Sonntag, 20.11.2016, kurz vor 18.00 Uhr, kam es im Hamelner Stadtgebiet zu einem versuchten Tötungsdelikt. Der mutmaßliche Täter stellte sich nach der Tat auf der Polizeiwache in Hameln; das Opfer schwebt in Lebensgefahr.  Nach bisherigen Erkenntnissen wurde dem Opfer, einer 28-jährigen Frau aus Hameln, ein Seil um den Hals gebunden. Das Seilende wurde vom Täter in der Königstraße an die Anhängerkupplung eines Pkw befestigt. Das Fahrzeug fuhr durch die Königstraße, die Prinzenstraße und die Kaiserstraße, wobei das Opfer am Seil hängend hinter dem Pkw hergezogen wurde.

19.11.2016 13:41 Uhr B83 nach schwerem Verkehrsunfall wieder frei

Nach einem tödlichen Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 83 bei Fischbeck ist die Straße nun wieder für den Verkehr freigegeben. Autofahrer sollten aber weiterhin vorsichtig fahren, denn dort ist Öl ausgelaufen. Bei der schweren Kollision am frühen Samstagmorgen waren ein Mann getötet und eine vierköpfige Familie schwer verletzt worden.

18.10.2016 16:13 Uhr Todesfahrer soll ins Gefängnis

Im sogenannten Todesfahrerprozess ist soeben ein Urteil gefallen: Das Schöffengericht Hameln hat den Angeklagten zu 2 Jahren und 3 Monaten Gefängnis verurteilt - wegen fahrlässiger Tötung und vorsätzlicher Straßenverkehrsgefährdung.

18.10.2016 11:47 Uhr Älterer Mann gerät unter Linienbus

Am Bahnhofsvorplatz hat sich am Dienstagvormittag ein Unfall ereignet. Nach ersten Erkenntnissen ist ein älterer Mann unter einen Linienbus geraten. Notarzt und Rettungsdienst der Feuerwehr sind im Einsatz. Über die Schwere der Verletzung ist noch nichts bekannt.

18.10.2016 09:02 Uhr Karambolage im Nebel - 4 Verletzte

Auf der B1 hat sich am Dienstagmorgen in Höhe Voldagsen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem vier Männer verletzt wurden. Die Unfallopfer wurden in Krankenhäuser gebracht. An der Karambolage waren ein Lastwagen und zwei Autos beteiligt. Derzeit (8.45 Uhr) ist die eine Fahrspur in Richtung Coppenbrügge noch gesperrt.

18.10.2016 09:02 Uhr Gleich zwei Unfälle enden auf Verkehrsinsel

In der Nacht von Montag auf Dienstag haben sich in Hameln zwei Unfälle ereignet, die auf Verkehrsinseln endeten. Sowohl auf der B1 in Höhe Burger King, als auch auf der Kreuzung Erichstraße musste die Feuerwehr tätig werden. Ein Mann zog sich Verletzungen zu.

17.10.2016 18:18 Uhr Unfallflucht - Polizei fahndet nach beschädigtem Peugeot

In Hemmendorf wurde in der Nacht auf Samstag ein abgestellter Ford Mondeo angefahren. Am an der Straße "Hinterm Knick" abgestellten Wagen entstand ein Schaden von mehreren Tausend Euro. Der Verursacher flüchtete. Ermittler gehen davon aus, dass das flüchtige Fahrzeug von der Bundesstraße 1 in die Seitenstraße abbog und den geparkten Ford rammte. Erste Auswertungen von vorgefundenen Fahrzeugtrümmern ergaben Hinweise auf einen Peugeot mit grau-anthrazit farbiger Lackierung. Hinweise zum Fahrzeug nimmt die Polizei in Salzhemmendorf unter der Telefonnummer 05153/5122 entgegen.

17.10.2016 16:17 Uhr Bad Pyrmont: Erneut Randale im Parkhaus

Unbekannte Täter haben im Parkhaus in der Rathausstraße in der Zeit von Donnerstag bis Samstag vier Fensterscheiben mit Schnapsflaschen eingeworfen. Der Sachschaden beträgt 150 Euro. Polizei und Ordnungsamt liegen bereits Beschwerden von Anwohnern vor, dass insbesondere an Wochenenden und in den Nachtstunden das Parkhaus in der Rathausstraße zu einem Treffpunkt mit entsprechendem Alkoholverzehr und Geräuschkulisse geworden ist.

17.10.2016 16:17 Uhr Bad Pyrmont: Zwei betrunkene Radfahrer unterwegs

Gleich zwei betrunkene Radfahrer hat die Polizei am Wochenende in Bad Pyrmont aufgegriffen. Beide fielen durch das Fahren von Schlangenlinien auf. Ein Alkotest ergab jeweils einen Promillewert von ca. 2,0. Gegen beide Fahrradfahrer wurde ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet und eine Blutentnahme angeordnet.

17.10.2016 16:12 Uhr 20. Oktober: ASD und Pflegekinderdienst Hameln-Pyrmont geschlossen

Am 20. Oktober bleibt der Allgemeine Soziale Dienst und der Pflegekinderdienst des Landkreises Hameln - Pyrmont, aufgrund einer internen Veranstaltung, geschlossen. Ein Notdienst ist eingerichtet.

17.10.2016 14:57 Uhr Streife platzt in Drogendeal - Mann (58) festgenommen

Eine Fußstreife der Hamelner vereitelte offenbar in Kirchohsen ein Drogengeschäft. Die Beamten beobachteten am Sonntag zwei ihnen verdächtig vorkommende Personen. Als sich die Polizisten dem Duo näherten, zog es ein polizeibekannter Mann vor zu flüchten. Ein 58-Jährger wurde kontrolliert. Bei dem aus dem Landkreis Celle stammenden Mann fanden die Beamten neben einem Messer auch mehrere Hundert Euro Bargeld. Die Durchsuchung des Wagens förderte 200 Gramm Marihuana zu Tage. Der 58-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Gegen den flüchtigen Mann (33) wird ebenfalls ein Strafverfahren wegen Drogenhandel eingeleitet.