weather-image
13°
SPD will im Wahlkampf mit dem Ministerpräsidenten punkten

Ministerpräsident Weil kommt

HAMELN. Die Sozialdemokraten wollen im Kommunalwahlkampf mit dem Ministerpräsidenten punkten: Niedersachsens SPD-Landeschef Stephan Weil besucht am Samstag die Stadt Hameln – und wirft sich dabei eben auch für seine Genossen in den Wahlkampf.

veröffentlicht am 17.08.2016 um 17:03 Uhr

270_0900_10016_hm_Weil_Wal_1808.jpg

Autor:

Felix David

Offiziell heißt es seitens der Partei dazu: „Der SPD-Unterbezirk Hameln-Pyrmont freut sich, dass der SPD-Landesvorsitzende den Unterbezirk Hameln im Kommunalwahlkampf unterstützen wird. Zum einen, um die Kandidaten vor Ort zu unterstützen, zum anderen aber auch, um ihre Verbundenheit mit der kommunalen Ebene zu festigen.“ Weil besucht seit dem 11. August insgesamt 65 Veranstaltungen in 35 Städten und Gemeinden. Am Samstag ist er in Hameln: Er wird seinen Besuch um 11.30 Uhr vor der SPD-Zentrale in der Heiliggeiststraße starten. Auf dem Programm stehen eine Stippvisite auf dem Hamelner Pflasterfest und die Teilnahme am Festakt des 50-jährigen Bestehen der Kreisjugendfeuerwehr Hameln-Pyrmont im Hamelner Bürgergarten. Neben Gesprächen mit Wählern wird sich Weil am Hochzeitshaus auch mit jungen SPD-Kandidaten treffen. Die SPD-Unterbezirksvorsitzende Barbara Fahncke freut sich auf den Besuch: „In den Kommunen schlägt das Herz der Demokratie.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare