weather-image
13°
Farr ist einziger Kandidat

Liveticker: Jörg Farr mit 85 Prozent klar gewählt

Landrat Jörg Farr wurde mit 84,95 Prozent der Stimmen klar gewählt. In Rinteln konnte er nur 80,49 Prozent der Wähler überzeugen - der niedrigste Wert im Kreis. Farr bedankte sich in einer ersten Stellungnahme für das ausgesprochene Vertrauen. Alle Informationen und erste Analysen können in unserem Liveticker nachgelesen werden.

veröffentlicht am 09.09.2018 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 10.09.2018 um 10:42 Uhr

farr-plakate-2018-1

Der seit 1982 beim Landkreis beschäftigte Farr war vor acht Jahren zum ersten Mal in einer Direktwahl zum Chef des Kreishauses gewählt worden. Damals hatte sich der Obernkirchener mit 60,4 Prozent der Stimmen gegen den CDU-Bewerber Klaus-Dieter Drewes (33,9 Prozent) und gegen den Kandidaten der Linken, Sören Hartmann (5,7 Prozent), durchgesetzt. Die Wahlbeteiligung hatte bei dem Urnengang vor acht Jahren 33,7 Prozent betragen. Wie auch dieses Mal handelte es sich um eine isolierte Wahl, die nicht mit einer anderen Wahl kombiniert war.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt