weather-image

Fortsetzung am 20. November

Befangenheitsantrag abgelehnt: Prozess um Hiller Dreifachmord wird fortgesetzt

HILLE/BIELEFELD. Der Prozess um die Dreifachmorde in Hille geht wie geplant in der nächsten Woche weiter. Wie das Landgericht Bielefeld jetzt auf Nachfrage mitteilte, habe die Kammer den Befangenheitsantrag gegen den Vorsitzenden Richter Dr. Georg Zimmermann und die zwei beisitzenden Richter als unbegründet zurückgewiesen.

veröffentlicht am 15.11.2018 um 14:05 Uhr
aktualisiert am 15.11.2018 um 15:12 Uhr

Prozessakten liegen in einem Sitzungssaal im Landgericht Bielefeld. Unter verstärkten Sicherheitsvorkehrungen beginnt ein Prozess gegen die zwei Angeklagte wegen Mordes. Foto: Friso Gentsch/dpa


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt