Themenwelttitel Alternativen (ID: 857926)

de plus

„Nur Mut, Sie können nichts kaputtmachen“

Von Sabine Brakhan

de plus

Vorsicht, jetzt wird’s wieder rutschig!

Wenn im Herbst die Blätter durch die Luft wirbeln und sich als raschelnde Schicht auf Wegen und Straßen niederlassen, steigt gerade für ältere Fußgänger die Gefahr zu stürzen. Erst beeinträchtigen glitschiges, nasses Laub, später dann Eis oder ...

de plus

Demenz belastet unsere Gesellschaft immer stärker

Demenz entwickelt sich weiter zur Volkskrankheit. Nach Angaben der Deutschen Alzheimer Gesellschaft erkranken pro Jahr fast 300 000 Menschen an Demenz. Ein Mittel zur Heilung ist bis jetzt nicht in Sicht. Aufgrund des dramatischen demografischen ...

de plus

Dauerstress für die Seele

Etwa 1,2 Millionen Menschen in Deutschland betreuen ihre pflegebedürftigen Angehörigen in den eigenen vier Wänden – zum Teil unter enormen psychischen und körperlichen Belastungen. Vor allem für diejenigen, die Beruf und Pflege miteinander ...

de plus

Zu Hause ist’s am schönsten!

In ihrer Jugend waren sie „Hippies“ oder träumten davon, wie Peter Fonda ein „Easy Rider“ zu sein. Inzwischen sind die ersten „Alt-68er“ Rentner. Ein Alter, in dem sich viele ihrer Eltern und Großeltern – ...

de plus

Muskeln, Gelenke, Hüfte – alles Baustellen!

In puncto Hüft- und Knieoperationen liegt Deutschland im internationalen Vergleich weit vorne – nicht allein, was die Zahlen angeht. Für Privatdozent Dr. Robert Hube, Facharzt für Orthopädie und orthopädische Chirurgie in München, ist der ...

de plus

Warum die Generation 50+ sich besser absichern muss

Die Kinder haben ihren Uniabschluss beinahe geschafft und leben längst nicht mehr daheim bei den Eltern. Der Vater hat einen sicheren Job. Die Mutter arbeitet halbtags. – Viele der „Best Ager“ in Deutschland, also der Generation ...

de plus

Starke Tipps für starke Knochen

Das Risiko für brüchige Knochen steigt mit dem Alter. Jeder vierte Deutsche über 50 leidet unter Osteoporose. Bei den über 75-Jährigen ist es bereits jeder Zweite. Besonders betroffen sind Frauen nach der Menopause, aber auch Männer bleiben nicht ...

de plus

Schönheit durch Skalpell?

Immer mehr Bundesbürger gehen freiwillig unters Messer, um den natürlichen Alterungsprozess aufzuhalten. Schätzungen zufolge haben sich allein 2011 an die 500 000 Menschen für ein vermeintlich besseres Aussehen einem operativen Eingriff unterzogen ...

de plus

Manege frei für viel Programm

Rollator-Sicherheitstraining: Praktische Tipps und Tricks für einen sicheren Umgang mit dem Rollator. In Zusammenarbeit mit der Polizei Hameln-Pyrmont. Termine: Donnerstag, 22. August, 15 Uhr, Kulturzentrum Tönebön am Klüt, Breckehof. Dienstag, 24. ...

de plus

Sich länger jung fühlen – dank Sport

Wer sich bewegt, bleibt länger jung: Denn dadurch schmelzen nicht nur Fettpölsterchen, sondern die Durchblutung wird gesteigert, der Stoffwechsel aktiviert, die Hormonproduktion angeregt und Sauerstoff geliefert, Zudem kann ausreichend Flüssigkeit ...

de plus

Wenn der Darm streikt

Endlich im Ruhestand! Viele Menschen fiebern darauf hin, sich nach Jahren der Arbeit nur noch den eigenen Plänen, Wünschen und Hobbys widmen zu können. Die Generation 60 plus ist heute vitaler und unternehmungslustiger denn je. Umso lästiger, wenn ...

de plus

Best Ager reisen mit Chauffeur

Urlaub im Sterne-Bus: Die Welt und neue Freunde kennenlernen

Ab ins Wasser

Sportarten im Wasser stehen hoch im Kurs. Sie stärken Herz und Kreislauf und helfen, die Beweglichkeit und das persönliche Wohlfühlgewicht zu erhalten. Dr. Johannes Neumann vom Heilbäderverband Baden-Württemberg begrüßt den Trend: „Der ...

Zeit für Raum

Zeit für Raum oder auch: Zeitraum. Den bietet das gleichnamige Café pflegenden Angehörigen und Betroffenen. Das Angebot wurde vor einiger Zeit vom Seniorenservicebüro Hameln-Pyrmont, den Sozialen Diensten Hameln sowie dem Treffpunkt für die zweite ...

de plus

Volkskrankheit Demenz

Immer mehr Menschen sind betroffen / Neues Gesetz für die Pflege

Hier ist was los

Der Treffpunkt für die 2. Lebenshälfte „A.R.A.“ bietet in und um Hameln wieder tolle Veranstaltungen an.

Der Antrag auf Urlaub

Pflegende Angehörige haben unterschiedliche Möglichkeiten, um sich eine Auszeit von der Pflege zu nehmen: Soll die Betreuung im eigenen Zuhause fortgesetzt werden, kann die Verhinderungspflege beantragt werden. Die Verhinderungspflege kann durch ...

de plus

Auszeit vom Pflege-Alltag

Wer Angehörige betreut, leidet oft psychisch und physisch: Doch es gibt Hilfe

de plus

Vier Pfoten öffnen die Türen zur Seele

Die Bewohner der Dauerpflege-Einrichtung „providenzia“ in Bad Pyrmont sind auf den Hund gekommen: Bibi und Bobo helfen ihnen bei der Therapie. Ein Besuch auf vier Pfoten.







© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG