Handball
Druckansicht

VfL-Jugend mit leeren Händen

Niederlagen in Söhre und Braunschweig
Nils Ertel (VfL).  Foto: nls/Archiv
Nils Ertel (VfL). Foto: nls/Archiv

Hameln-Pyrmont. Kein erfolgreiches Wochenende für den Nachwuchs des VfL Hameln. In der Verbandsliga standen beide Teams mit leeren Händen da.

Die A-Junioren zogen sich beim Spitzenreiter Söhre aber trotz der 27:32 (10:16)-Niederlage gut aus der Affäre. „Die Jungs haben 60 Minuten gut mitgehalten und sind sehr konzentriert aufgetreten“, lobte Trainer Marc Siegesmund. Erfolgreiche Torschützen waren Jonas Schneider (8/6), Dominik Schierholz (6), Jan-Marten Hartmann-Kretschmer (5), Janis Dohme (4), Till Niemeyer (3) und Nils Ertel (1).

Für die B-Jugend hat sich die Reise zum MTV Braunschweig auch nicht gelohnt. Denn sie verpassten mit der 23:26 (11:12)-Niederlage den Sprung an die Tabellenspitze. Bis zum 20:20 stand das Spiel auf der Kippe, dann leistete sich der VfL zu viele Fehler. Tore: Merlin Otto (6), Noah Wissel (6/4), Till Niemeyer (5), Nils Ertel (2), Janne Siegesmund (2), Leo Kiso (1), Morik Herrmann (1).

In der Oberliga gab es für die A-Mädchen des MTV Rohrsen eine 16:30 (8:13)-Auswärtspleite beim TV Dinklage. „Das Kombinationsspiel lief einfach nicht gut“, bemängelte Trainer Oliver Duus. Tore: Viktoria Pook (6), Elena Duven (4), Finja Krone (3), Natalie Kuhn (2), Tara Wissmann (1).kf

Artikel kommentieren








Awesa (ID: 1218297)

stw sports (ID: 1218296)

Ein Webstuhl in der Kirche

Die St. Johanniskirche in Groß Berkel ist für einige Zeit zu einer Webstube geworden. Webermeisterin Martina Fenner-Fellmann fertigt dort neue Altarbehänge und Stoffe für das Rednerpult.

zum Video






Ergebnisse und Tabellen

Tabellen NDZ (ID: 290701)

 

e-Paper
Online Service-Center






© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG