Mit den ersten Trainingseinheiten war Trainer Paul Bicknell (li.) zufrieden. Foto: nls
de plus

„Es macht richtig Spaß“

BISPERODE. Mit dem Wechsel zum Bezirksliga-Aufsteiger TSV Bisperode scheint Paul Bicknell nichts falsch gemacht zu haben. „Das macht richtig Spaß“, stellte der Ex-Coach der SG Hameln 74 schon nach den ersten Trainingseinheiten im Pappelstadion fest. „Die Jungs ziehen bestens mit.“

Felix Platte
de plus

Platte bleibt in Darmstadt

DARMSTADT. Felix Platte trägt auch in der kommenden Saison das Trikot des Fußball-Bundesligisten SV Darmstadt 98. Die Ausleihe des 20-jährigen Stürmers vom FC Schalke 04 wurde um ein Jahr bis 30. Juni 2017 verlängert.

Lennart Rohloff Foto: nls
de plus

Rohloff wird Bisperoder

BISPERODE. Vorm Trainingsstart am Sonntag (11 Uhr) hat Bezirksliga-Aufsteiger TSV Bisperode noch einen Neuzugang aus dem Hut gezaubert: Vom Kreisliga-Vizemeister wechselt Lennart Rohloff (20) zu den Blau-Gelben.

Tim Schrader
de plus

Hajen holt Schrader

BAD PYRMONT/HAJEN. Tim Schrader wechselt vom Landesliga-Aufsteiger SpVgg. Bad Pyrmont zu seinem Heimatklub SV Hajen, der in der neuen Saison in der 1. Fußball-Kreisklasse um den Titel mitspielen will.

Die Preispokalsieger aus Halvestorf (oben), von Deister-Süntel United (Mitte) sowie Hilligsfeld und Tündern (unten, v. l.). Fotos: nls
de plus

So schön jubeln die Pokalsieger

Groß Berkel. Tempo, Technik und Taktik, Kampf und Leidenschaft, jede Menge Chancen und viele Tore: Die Kreispokal-Endspiele der Junioren waren Werbung für den Fußball. „Solche Spiele wünsche ich mir bei der EM“, war auch Hameln-Pyrmonts Kreisfußball-Chef Andreas Wittrock begeistert.

Die Neuzugänge von Germania Hagen.  Foto: awa
de plus

Germanen rüsten auf

Bad Pyrmont. Große Aufbruchstimmung am Aechternbusch. Fußball-Bezirksligist Germania Hagen rüstet auf und stellte bereits acht Neuzugänge vor. Das war aber wohl noch nicht alles, ist Team-Manager Nils Lippert derzeit noch immer auf der Suche nach weiteren potenziellen Verstärkungen

Jetzt auch noch Bezirksmeister: Tünderns B-Juniorinnen.  Foto: pr
de plus

Pradellas Meisterschuss

WENNIGSEN. Der Trophäen-Schrank von Tünderns Fußball-Mädchen platzt bald aus allen Nähten. Viel geht dort gewiss nicht mehr rein. Nach den schon großartigen Erfolgen der Vergangenheit räumte nun auch der aktuelle Jahrgang der B-Juniorinnen alles an Titeln ab, was im Bezirk im Angebot war.

B. Demirkaya
de plus

Mesut Kaya und Baris Demirkaya wechseln zum TSV Pegestorf

LACHEM/PEGESTORF. Baris Demirkaya (SV Lachem) und Mesut Kaya (HSC BW Tündern) wechseln zum Holzmindener Kreisligisten TSV Pegestorf, der damit seine Kaderplanungen abgeschlossen hat.

Hakan Atangüc (TuSpo) Foto. fn
de plus

Freiwilliger Abstieg kein Thema mehr

BAD MÜNDER. Mit dem Aufstieg in die Kreisliga in der vorigen Saison haben die Fußballer der TuSpo Bad Münder den größten Erfolg in der jüngeren Vereinsgeschichte gefeiert. So richtig nachgewirkt hat er nicht.

TBH-Trainer Michael Söchting
de plus

Söchtings Jungs heiß auf den Titel

HAMELN-PYRMONT. Der Saisonausklang der Fußball-Junioren kann zum Halvestorfer Triumphzug werden: Bei den Kreispokalendspielen stehen am Wochenende auf dem Platz des TSV Groß Berkel Teams vom Piepenbusch in vier von fünf Finals.

Gabriel Berjawi
de plus

Berjawi wechselt zum SV Lachem

Lachem. Nach Alper Alco hat Bezirksligist SV Lachem den zweiten Neuzugang vorgestellt. In der kommenden Spielzeit verstärkt Gabriel Berjawi, der in der abgelaufenen Spielzeit beim TuS Rohden aktiv war, die Önelcin-Elf.

Mit Egestorf in die Regionalliga aufgestiegen: Robin Gaida (links) und Marco Schikora.  Foto: Privat
de plus

Am liebsten gegen den FC Bayern

EGESTORF. Einzug in den DFB-Pokal, Last-Minute-Aufstieg in die Regionalliga – und einen Tag später schon Party auf Mallorca. Für Robin Gaida von Germania Egestorf sind gleich mehrere Träume wahr geworden.

Feiert seinen 90. Geburtstag: Preußen-Urgestein Helmut „Seppel“ Menges. Foto: hek
de plus

Im Herzen immer Preuße

HAMELN. Wenn es um Urgesteine des Hamelner Fußballs geht, dann führt an ihm einfach kein Weg vorbei: Helmut Menges. Nicht nur weil „Seppel“, wie ihn alle nur nennen, zu den letzten noch lebenden Spielern der „goldenen ...

U. Aydin
de plus

SpVgg. Bad Pyrmont: Kutsch kommt - Musliji und Aydin nicht

BAD PYRMONT. Der geplante Wechsel von Pyrmonts Torjäger Kevin Schumacher zum Regionalliga-Aufsteiger 1. FC Egestorf-Langreder zieht sich hin wie Kaugummi. „Der Ball liegt bei Egestorf-Langreder“, sagt Pyrmonts Fußball-Chef Heiko Begemann. & ...

Tünderns B-Juniorinnen feierten in Hannover den Bezirkspokalsieg.
de plus

Tündern triumphiert

HANNOVER. Tünderns B-Mädchen haben sich den Bezirkspokal gesichert. Auf der Sportanlage an der Hoppenstedtstraße in Hannover besiegten die Blau-Weißen das Team vom VfL Einracht Hannover verdient mit 3:0. Über die gesamte Spielzeit war es eine ausg ...

de plus

Aufstieg! Strobl Thals Torkönig

HAMELN-PYRMONT. Auf in den Fahrstuhl nach oben. Im Nachsitzen stieg RW Thal dann doch noch in die 1. Fußball-Kreisklasse auf.

Pascal Lüdtke
de plus

Lüdtke wird Preuße

HAMELN. Kreisliga-Aufsteiger FC Preußen 07 hat seinen Kader noch weiter verstärkt. Künftig wird auch der 29-jährige Pascal Lüdtke das Hamelner Trikot tragen. Der Defensiv-Spezialist ist vielseitig einsetzbar und spielte zuletzt für den TSV Germania Eges ...

de plus

Retter Unverzagt

AFFERDE. Hagen im Freudentaumel – Afferde im Jammertal. Mit einem 2:2 (1:2) im entscheidenden Relegationsduell schafften die Germanen in einem verrückten Spiel nach einem 0:2-Rückstand noch die Rettung. Den Klassenerhalt sicherte letztlich ...

de plus

Retter Unverzagt

AFFERDE. Hagen im Freudentaumel – Afferde im Jammertal. Mit einem 2:2 (1:2) im entscheidenden Relegationsduell schafften die Germanen in einem verrückten Spiel nach einem 0:2-Rückstand noch die Rettung. Den Klassenerhalt sicherte letztlich ...

Hinten von links: Luca Kleine (4 Tore), Tim Söchting (1), Mika Vidicek (5), Emelie Klingen Vorne von links: Till Jürgens, Philipp Klotkowski (2) Levi Witkop (4) Ganz vorn: Liam Carlos Stierand (1)
de plus

Hilligsfeld verpasst Finale nur knapp

ESCHERSHAUSEN. Beim Regionsturnier des Sparkassencup der 24 besten E-Jugendteams aus den Kreisen Hildesheim, Hameln-Pyrmont und Holzminden fehlte bei bestem Sommerwetter in Eschershausen der ersten Vertretung des TB Hilligsfeld am Ende ein einziges ...

A. Vorrat  nls
de plus

Vorrat wechselt zum TSV Pegestorf

HALVESTORF. Eigentlich wollte Andrei Vorrat im Sommer von der SSG Halvestorf zu Blau-Weiß Salzhemmendorf wechseln. Jetzt hat es sich der Stürmer aber noch einmal anders überlegt. Vorrat sagte in Salzhemmendorf ab und beim TSV Pegestorf zu. Beim TSV ...

Nur schwer zu stoppen: Hagens Abbas Issa im Duell mit dem Pegestorfer Startari.  Foto: awa
de plus

Issa rettet Hagen vor dem Super-Gau

HAGEN. Dramatik pur auf dem Hagen! Erst in der Schlussphase der ersten Relegationspartie rettete Germania Hagen mit einem 2:2 (1:0) gegen den TSV Pegestorf noch einen Punkt. Eigentlich konnte die Mannschaft von Trainer Stephan Meyer schon für die ...

de plus

Die Rettung lässt auf sich warten

SALZHEMMENDORF. Reicht es am Ende noch für den erhofften Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga? Salzhemmendorfs A-Junioren stehen nach dem letzten Saisonspiel zumindest auf einem Nicht-Abstiegsplatz. Und das trotz der der klaren 1:4-Niederlage ...

Jannik Denker  Foto: kf
de plus

„Ich werde die Jungs vermissen“

Für Pyrmonts Jannik Denker, der im Sommer zum TSV Bisperode wechselt, war das Bezirkspokalfinale gegen TuS Sulingen (0:4) gleichzeitig das Abschiedsspiel im Trikot der Spielvereinigung. „Ich werde die Jungs vermissen“, sagte Denker im ...

Fällt aus: Salzhemmendorfs verletzter Kapitän Rouven Müller glaubt an den Klassenerhalt in der A-Junioren-Landesliga.  Foto: awa
de plus

„Wir wissen, worum es geht“

Sie haben alles in der eigenen Hand: Mit einem Dreier beim FC Wunstorf am Samstag (14 Uhr) können sich Salzhemmendorfs A-Junioren den Klassenerhalt in der Fußball-Landesliga sichern. Dann könnte Basche United der Elf von Trainer Klaus Meyerhoff nicht ...



Awesa (ID: 1218297)

stw sports (ID: 1218296)

Rattenfänger jagt Dracula

Rattenfänger-Darsteller Michael Boyer aus Hameln hat sich von den Dewezet-Recherchen in Transsilvanien inspirieren lassen und erzählt die Geschichte vom Rattenfänger, der sich an Dracula rächen will. Warum, das erklärt der bunt gekleidete Pfeifer in seinem Video. In der Praxis ist keine Geschichte jemals ganz zu Ende, und das gilt insbesondere für die Sage. Ihr wahrer Kern bietet mit Orts- und Zeitangaben auch heute noch Anknüpfungsmöglichkeiten für neue Fäden.

zum Video


TOP 10 des Bundesligatrainer 2015/2016
Ergebnisse und Tabellen

Tabellen NDZ (ID: 290701)

 

e-Paper
Online Service-Center






© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG