Noch in Hastenbeck, ab Sommer in Beber-Rohrsen: Jens Günther.  nls
de plus

Günther trainiert Beber-Rohrsen

Beber-Rohrsen. Auf der Suche nach einer neuen Aufgabe ist Jens Günther schnell fündig geworden.

„Unser Hauptaugenmerk liegt auf der Vorbereitung für die Rückrunde in der Landesliga“, sagt Tünderns Trainer Steffen Niemeyer.  nls
de plus

Niemeyer: „Eine willkommene Abwechslung, die Spaß macht“

Bezirk Hannover. Wenn am Samstag (ab 10.30 Uhr) in Salzhemmendorf die Endrunde der Futsal-Bezirksmeisterschaft der B-Junioren steigt, ist mit dem HSC Blau-Weiß Tündern auch ein Team aus dem Fußballkreis Hameln-Pyrmont dabei. Und das zählt nach dem Gala-Auftritt in der Vorrunde zumindest zum engeren Favoritenkreis.

Supercup-Sieger der Frauen: Der PSV Hildesheim.  nls
de plus

Holzmann trifft – und Hildesheim hat den Cup

Hameln. Dank Siegtorschützin Ramona Holzmann gewann der PSV Hildesheim den Frauen-Supercup der Dewezet. Im Finale gelang dem Oberligisten ein 2:1-Erfolg gegen den SC Deckbergen.

Traf auch Sekunden vor dem Abpfiff im Duell gegen Titelverteidiger TSV Bisperode: Robin Tegtmeyer war an seinem 25. Geburtstag gleich zweimal für die SG Hameln 74 erfolgreich.  nls
de plus

Tegtmeyers Tor-Geburtstag

Hameln. Mit Top-Favorit SG Hameln 74 sowie dem TSV Barsinghausen und dem FC Eldagsen gehen beim Dewezet-Supercup gleich drei Teams mit sechs Punkten in den zweiten Turniertag. Noch im Geschäft sind auch die SSG Halvestorf (4) und der TSV Bisperode (3). Der HSC Tündern blieb ohne Punkt.

So war es im Vorjahr: Regionalligist TSV Limmer feiert den Supercup-Sieg im Konfetti-Regen.  nls
de plus

Wer stoppt Limmer?

Hameln. Mit einer Topbesetzung startet am Sonntag die sechste Auflage des Dewezet-Supercups der Frauen. Zum engsten Kreis der Favoriten zählen neben Regionalligist TSV Limmer die beiden Oberliga-Teams PSV Hildesheim und RW Göttingen.

Thomas Mau (HSC Tündern, rechts) im Duell mit Dirk Brockmann (SC Börry). rhs
de plus

„Wollen den Titel verteidigen“

Hameln. Samstag kreuzen die Oldies zum zweiten Mal beim Altherren-Supercup die Klingen. Zehn Mannschaften, darunter auch Titelverteidiger HSC BW Tündern, laufen ab 9 Uhr in der Rattenfänger-Halle auf.

Die Torgaranten von RW Thal: Kevin Sölla und Marvin Strobl (rechts) erzielten zusammen schon 42 Treffer für den Tabellenzweiten.  awa/2
de plus

Strobl und Sölla das Zünglein an der Waage

Hameln-Pyrmont. Während in der 2. Kreisklasse, Staffel I, die Reserve von Eintracht Afferde klar auf Meisterkurs ist, gibt es in der Staffel 2 ein spannendes Titelrennen zwischen dem MTSV Aerzen II und Rot-Weiß Thal.

Michael Wehmann
de plus

Nur die Germanen werden blass

Hameln. Die Auslosung hätte nicht besser ausfallen können. Die Trainer sind sich einig. Beim Dewezet-Supercup am 22./23. Januar ist wieder Spannung pur angesagt. mal mehr gesorgt.

Rolf Neumann †  Archiv
de plus

Trauer um Rolf Neumann

Pohle. Die Fußballer in Hameln-Pyrmont und Schaumburg trauern um Rolf Neumann. Der einstige Flügelflitzer von Preußen Hameln 07 und dem TuS Hessisch Oldendorf verstarb völlig unerwartet im Alter von 66 Jahren.

de plus

Wird der SV Lachem zur Filiale der SG 74?

Hameln-Pyrmont. Im kleinen Fußball-Kosmos von Hameln-Pyrmont kocht mal wieder die Gerüchteküche hoch. So sollen gleich sieben Spieler von Landesligist SG Hameln 74 auf der Suche nach einem neuen Klub sein. Eine attraktive Adresse könnte Bezirksligist SV Lachem sein.



Awesa (ID: 1218297)

stw sports (ID: 1218296)

Sportgala 2016 - Der Bericht

Ihr habt nach dem Partygeflüster noch nicht genug von der Sportgala 2016! Dann folgt nun der Videobericht: Sparkassen-Chef Friedrich-Wilhelm Kaup gurgelt uns ein Ständchen, Scala bereitet Gänsehaut und die Partyfische blubbern durch die Nacht.

zum Video


TOP 10 des Bundesligatrainer 2015/2016
Ergebnisse und Tabellen

Tabellen NDZ (ID: 290701)

 

e-Paper
Online Service-Center






© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG