J. Wiechens
de plus

Wiechens-Wechsel ist perfekt

Bisperode. „Die Wunden sind verheilt. Jetzt gucken wir nur nach vorne“, sagt Bisperodes Teamsprecher Thilo Becker. Nach dem Abstieg aus der Bezirksliga setzt der TSV auf den Kader der vergangenen Saison. Neu dabei ist Joshua Wiechens (BW ...

Klein Berkels Torschütze Furkan Yilmaz (re.) gegen Malte Kühn.  nls
de plus

Vier Final-Tickets für Halvestorf

Hameln-Pyrmont. Die Finalisten im Fußball-Kreispokal der Junioren stehen fest. Gleich vier Tickets für die Endrunde am 4. und 5. Juli in Fischbeck löste die JSG Halvestorf. Die A-Junioren greifen gegen den TSV Klein Berkel nach der Kreiskrone, die ...

Daniel Schröder.  fn
de plus

Schröder kommt

Lachem. So langsam nimmt der Lachemer Kader für die neue Saison in der Fußball-Bezirksliga feste Konturen an. Nach der Verpflichtung von Raphael Pasternak (Rohden) und Jan-Philipp Schneider (Königsförde) gab nun auch Daniel Schröder seine Zusage. Der ...

Nach dem Schlusspfiff war die Enttäuschung den Tünderanern ins Gesicht geschrieben.  nls/3
de plus

Das Quäntchen Glück fehlt

Hameln. Am Ende jubelt Hannover! Im Bezirkspokalfinale der C-Junioren unterlag Blau-Weiß Tündern dem Bundesliga-Nachwuchs der „Roten“ knapp mit 2:1. Das entscheidende Tor fiel erst in der Verlängerung. „Uns hat das ...

Hannover 96 jubelt
de plus

1:2 gegen 96: Tündern verliert Pokalfinale

Hameln. Tünderns C-Juniorenkicker haben das Bezirkspokalfinale gegen Hannover 96 II unglücklich mit 1:2 (1:1/0:1) nach Verlängerung verloren. Den Siegtreffer für 96 erzielte Ole Pohlmann (79.) kurz vor Schluss. Zuvor trafen ...

Andrej Weirich.  awa
de plus

Aerzen holt Weirich

Aerzen/Königsförde. Bezirksligist MTSV Aerzen ist auf der Suche nach Verstärkungen fündig geworden. Vom Kreisligisten TSV Klein Berkel wechseln die beiden Defensivspieler Andrej (Foto: awa) und David Weirich zur Elf von Trainer Uwe Filla. Außerdem ko ...

de plus

Stolles tolle Tor-Show

Hastenbeck. Tore satt – und ein Doppeltriumph. Die Besten kommen diesmal aus dem Westen. Gilt zumindestens für das All-Star-Game von Awesa auf dem Sportplatz in Hastenbeck.

Siebenmal in Jubellaune: Salzhemmendorfs B-Junioren.  nls
de plus

Union zurück in der Kreisliga

Bezirk Hannover. Sieben Kracher zum Abschluss! Beim 7:0-Kantersieg gegen die JSG Halvestorf ließen es die B-Junioren von BW Salzhemmendorf richtig krachen. Mit positivem Effekt: Die Kicker vom Trainerduo Denis Beismann und Dirk Zehner kletterten ...

Meister-Frauen: Der HSC Tündern II spielt in der kommenden Saison in der Fußball-Bezirksliga.  nls
de plus

Tündern II triumphiert: „Wir haben den Titel verdient“

Tündern. Der Frauen-Fußball in Tündern boomt und Trainer Alexander Stamm geht wohl nun als „der Frauenflüsterer“ in die Vereinsgeschichte ein. Nach dem souveränen Titelgewinn mit der 1. Mannschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die La ...

Union-Kapitän Cedric Culkowski
de plus

Zittern bis zum Schluss

Bezirk Hannover. Jetzt wartet das Zitterfinale! Für die A-Junioren von Union Bad Pyrmont geht es am Sonntag (11 Uhr) um alles oder nichts. Den Klassenerhalt haben die Kicker von Coach Dirk Sölla längst nicht mehr in der eigenen Hand.

Holte bei der Awesa-Wahl die meisten Stimmen: Egcon Musliji (SG Hameln 74).  awa
de plus

Das Duell: Ost gegen West

Hastenbeck. Alle Jahre wieder steigt am Hastenbecker Reuter- anger das Duell: Ost gegen West. Bereits zum fünften Mal steigt am Samstag das Awesa-Allstar-Game mit den – nach Meinung der Fußballfans, die an der Online-Abstimmung des ...

awa
de plus

„Ein Schritt in die richtige Richtung“

Hameln. „Es ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber wir sind noch lange nicht am Ziel“, sagt Tünderns Fußball-Manager Manfred Lentge. Vor einigen Tagen haben die drei Hamelner Vereine TB Hilligsfeld, Eintracht Afferde und Blau-Weiß T ...

Pyrmonts Sönke Müller (re.) zieht an Kaspels Steffen Hahn vorbei. nls
de plus

Söllas Youngster wahren letzte Chance im Abstiegskampf

Hameln-Pyrmont. Die A-Junioren des JFV Union Bad Pyrmont haben in der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren am vorletzten Spieltag ihre Minimalchance im Kampf um den Klassenerhalt gewahrt. Die Mannschaft von Trainer Dirk Sölla gewann das Heimspiel an ...

R. Pasternak
de plus

Lachem holt Pasternak

Lachem. Fußball-Bezirksligist SV Lachem-Haverbeck ist nach einer Verstärkung für sein Mittelfeld beim Kreisliga-Absteiger Rohden-Segelhorst fündig geworden. Ab Sommer wird Routinier Raphael Pasternak (30) erstmals das Lachemer Trikot überstreifen und so ...

Abpfiff an der Harmsmühlenstraße: Jubel, Trubel, Aufstieg beim FC Eldagsen. Die Spieler und Trainer Milan Rukavina stürmen auf den Platz. ndz
de plus

Kein Biss, kein Mut – Abstieg!

Springe. Der letzte Akt des Trauerspiels endete am Samstag um 18.11 Uhr! Und der führte die Fußballer der SpVgg. Bad Pyrmont sang- und klanglos zurück in die Bezirksliga. Im entscheidenden Relegationsspiel um den Verbleib in der Landesliga gegen den ...

Cedric Culkowski  awa
de plus

Nichts ist unmöglich

Bezirk Hannover. Jetzt wird’s richtig spannend! In der Fußball-Bezirksliga der A-Junioren steht Union Bad Pyrmont mit dem Rücken zur Wand. Um überhaupt noch eine Chance auf die Rettung zu haben, muss das Team von Coach Dirk Sölla gegen den JFC ...

Jan Arendt  gök/3
de plus

Drei kommen – drei gehen

Wallensen. Wer kommt, wer geht? In der Sommerpause werden die Weichen für die neue Saison gestellt – auch beim Fußball-Bezirksligisten WTW Wallensen, der mit Torwart Jan Arendt (VfV Hildesheim), Timo Bauerschaper (TSV Giesen) und Marcel ...

Abmarsch in die Kreisliga! Die Bisperoder Robert Voss (v. l.), Mathias Stenke und Yannick Wagner nach der Niederlage in Stadtoldendorf. nls
de plus

Das war’s!

Stadtoldendorf. Das war’s! Nach zwei Jahren endete das Gastspiel des TSV Bisperode in der Fußball-Bezirksliga nach einer 2:3 (1:1)-Auswärtspleite beim FC Stadtoldendorf. Dabei war der TSV auf dem ungewohnten Kunstrasenplatz ...

awa
de plus

„Gewinnen, egal, wie“

Bezirk Hannover. Bisperodes Teamsprecher Thilo Becker bringt es auf den Punkt: „Wir müssen gewinnen, egal, wie.“ Denn der TSV Bisperode braucht heute (19 Uhr) im letzten Relegationsspiel beim FC Stadtoldendorf unbedingt einen Sieg, um ...

A. Wesner.  nils
de plus

Wesner bleibt Torhüter in Lachem

Lachem. Frohe Kunde für den Fußball-Bezirksligisten SV Lachem. Nach dem glücklichen Klassenerhalt im Endspurt nimmt nun auch der Personalsektor wieder erste Konturen an. Torhüter Artur Wesner hat seine kurzfristigen Abwanderungsgedanken in Richtung ...

Strammer Schuss: Tünderns Niklas Usadel zieht ab.  awa
de plus

Für Union wird der Strohhalm immer dünner

Bezirk Hannover. In der Fußball-Bezirksliga wird der Strohhalm für die Pyrmonter A-Junioren (12 Punkte) nach der 0:2-Niederlage in Neuhof immer dünner. Zwei Spieltage vor dem Saisonende hat die Sölla-Elf bereits fünf Zähler Rückstand auf das rettende Uf ...

Wie in alten Zeiten: Am kommenden Samstag verspricht Pyrmonts Duell gegen den FC Eldagsen erneut jede Menge Brisanz. haje
de plus

Ausgerechnet Eldagsen! Kein Wunschkonzert für Pyrmont

Bad Pyrmont. Ausgerechnet der FC Eldagsen! Die Elf von Noch-Trainer Milan Rukavina, für den in der kommenden Saison Michael Wehmann den Platz auf der Bank einnehmen wird, wurde seiner Favoritenrolle unter den vier Vizemeistern der Bezirksligen im ...

Wie knacken wir Lauensteins Abwehr-Bollwerk? In der Halbzeit gab es noch ratlose Gesichter bei den Spielern des TSV Bisperode. awa
de plus

Bisperode ratlos – jetzt droht der Abstieg

Bisperode. Zittern unter Pappeln! In der Bezirksliga-Relegation war der TSV Bisperode im Ostkreis-Duell gegen Kreisliga-Vizemeister MTV Lauenstein lange Zeit ratlos. Für den Tabellen-13. der 7. Liga der Zug eigentlich schon abgefahren, als Niklas ...

de plus

Schröer glaubt nicht an ein Fußball-Wunder

Bisperode. An ein Fußball-Wunder glaubt Lauensteins Coach Stephan Schröer nicht mehr. Durch die 1:4-Heimpleite des MTV im ersten Relegationsspiel gegen Stadtoldendorf „sind unsere Chancen, in die Bezirksliga aufzusteigen, fast gegen Null ...



Banner Blog (ID: 1182750)

Meine Straße Banner allg (ID: 1222538)









Awesa (ID: 1218297)

stw sports (ID: 1218296)





Modernisierung am Emmerthaler Bahnhof

4,2 Millionen Euro - diese Fördersumme aus dem Programm "Niedersachsen am Zug" soll in den Emmerthaler Bahnhof fließen. Bürgermeister Andreas Grossmann hat nun neue Informationen aus Hannover mitgebracht.

zum Video










Ergebnisse und Tabellen

Tabellen NDZ (ID: 290701)

 

e-Paper
Online Service-Center




© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG