EU erweitert Sanktionsliste

Brüssel (dpa) - Die Wirtschaftssanktionen der EU gegen Russland sollen rasch kommen, brauchen aber noch etwas Zeit. Einstweilen verlängert die Europäische Union die Liste mit Einreiseverboten und Kontensperrungen.

de plus

200 Experten identifizieren Opfer von MH17

Utrecht (dpa) - Ein internationales Team von 200 Experten hat mit der Identifizierung der Opfer des Absturzes von Flug MH17 in der Ostukraine begonnen.

de plus

Moskau dementiert Abschüsse ukrainischer Jets

Moskau/Donezk (dpa) - Nach dem Abschuss zweier ukrainischer Kampfjets hat Russland Vorwürfe aus Kiew zurückgewiesen. Es sei unwahr, dass von russischem Gebiet auf die ukrainischen Suchoi SU-25 geschossen worden sei, sagte ein Sprecher des ...

de plus

Überführung der MH17-Opfer geht weiter

Den Haag/Charkow (dpa) - Eine Luftbrücke bringt weitere Opfer des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine zurück in die Niederlande. Militärtransporter aus den Niederlanden und Australien holten 74 Leichen aus der ukrainischen Stadt Charkow ab.

Weitere Opfer von Flug MH17 auf dem Weg in die Niederlande

Charkow/Eindhoven (dpa) - Zwei Militärflugzeuge mit Opfern des Flugzeugabsturzes in der Ostukraine sind auf dem Weg in die Niederlande. Ein niederländisches Hercules-Transportflugzeug startete am Donnerstag gegen 11 Uhr (MESZ) in der ukrainischen ...

de plus

Russland fordert von USA und Ukraine Beweise für MH17-Abschuss

Moskau (dpa) - Eine Woche nach dem mutmaßlichen Abschuss der malaysischen Passagiermaschine MH17 in der Ostukraine hat Russland die Ukraine und USA zur Veröffentlichung ihrer Beweise aufgefordert.

de plus

Niederlande wollen UN-Schuz für MH17-Untersuchung

Den Haag (dpa) - Die Niederlande wollen sich für eine internationale Polizeitruppe an der Absturzstelle des Fluges MH17 in der Ostukraine einsetzen, um die internationalen Ermittler zu schützen.

de plus

Separatistenführer weist Bericht über «Buk»-Besitz zurück

Moskau (dpa) - Ein Kommandeur der Separatisten im Konfliktgebiet Ostukraine hat einen Bericht zurückgewiesen, nach dem die prorussischen Kräfte im Besitz des Flugabwehrsystems «Buk» gewesen seien.

de plus

Hunderte bei Trauerfeier für MH17-Opfer in Melbourne

Melbourne (dpa) - Mehr als 1000 Menschen haben in Melbourne der 298 Insassen des in der Ostukraine abgestürzten Malaysia-Airlines-Flugzeugs gedacht. Bei der Trauerfeier in der australischen Stadt sprachen Christen, Muslime, Buddhisten und Juden ...

Malaysia: Keine Rebellenforderungen vor Flugschreiber-Übergabe

Kuala Lumpur (dpa) - Die prorussischen Rebellen in der Ostukraine haben nach Angaben der malaysischen Regierung keine Bedingungenvor der Flugschreiber-Übergabe gestellt.

de plus

Report: Die Niederlande ehren MH17-Opfer

Eindhoven (dpa) - Sechs quälende Tage dauerte es - nun sind die ersten 40 Opfer von Flug MH17 zurückgekehrt. Auf dem Rollfeld und im ganzen Land herrschte Stille. Die Niederlande ehren die Toten. Das Entsetzen bleibt.

de plus

Trauer, Kämpfe und viele Fragen nach dem Absturz von MH17

Donezk/Den Haag (dpa) - Die Aufklärung des mutmaßlichen Abschusses der malaysischen Passagiermaschine im Bürgerkriegsgebiet in der Ostukraine ist Detektivarbeit unter Extrembedingungen. Das Blutvergießen dort geht unvermindert weiter.

de plus

Auch Separatisten vermuten «Buk»-Treffer auf MH17

Donezk (dpa) - Spuren am Wrack der malaysischen Boeing in der Ostukraine deuten nach Einschätzung der Separatisten auf einen Abschuss durch das Luftabwehrsystem «Buk» hin.

Ukraine: Kampfjets wurden von Russland aus abgeschossen

Kiew (dpa) - Der Abschuss von zwei ukrainischen Militärjets über der Ostukraine ist der Regierung in Kiew zufolge «vom Territorium der Russischen Föderation aus» erfolgt.

de plus

Separatisten schießen zwei ukrainische Kampfjets ab

Den Haag/Charkow (dpa) - Sechs Tage nach dem Absturz der malaysischen Boeing in der Ostukraine sind die ersten Todesopfer in die Niederlande gebracht worden. Die Suche nach der Absturzursache von Flug MH17 ging weiter, während in der Ukraine ...

e-Paper
Online Service-Center




© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG