Im niederländischen Nieuwegein stellen Ermittler die Untersuchungsergebnisse zum Abschuss von MH17 vor. Foto: Jerry Lampen
de plus

Ermittler sehen russische Spur bei MH17-Abschuss

Utrecht/Moskau (dpa) - Zwei Jahre nach dem tödlichen Abschuss von Flug MH17 über der Ostukraine deuten die Spuren bei der Tätersuche nach Russland.

Will im November ein Rentenkonzept vorlegen: Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv
de plus

Rentenniveau fällt ohne Reform auf 41,6 Prozent

Berlin (dpa) - Das Rentenniveau in Deutschland sinkt ohne neue Reformschritte bis 2045 voraussichtlich auf 41,6 Prozent. Das geht aus neuen vorläufigen Berechnungen des Bundessozialministeriums hervor, wie es aus Regierungskreisen in Berlin hieß.

Ein Mitarbeiter der Kriminaltechnischen Untersuchung der Berliner Polizei vor der Flüchtlingsunterkunft. Foto: Gregor Fischer
de plus

Polizei erschießt Flüchtling in Berlin

Berlin (dpa) - Drei Polizisten haben ersten Ermittlungen zufolge auf einen 29 Jahre alten Flüchtling in Berlin geschossen und ihn dabei tödlich verletzt.

Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch lehnen ein Spitzenquartett zusammen mit den Parteichefs Katja Kipping und Bernd Riexinger ab. Foto: Bernd Settnik/Archiv
de plus

Machtkampf um Spitzenkandidatur bei Linkspartei

Berlin (dpa) - In der Linken ist ein Streit zwischen Partei- und Fraktionsführung über die Spitzenkandidatur bei der Bundestagswahl 2017 ausgebrochen. Bei einem Treffen des geschäftsführenden Vorstands mit den Landeschefs kam es laut «Spiegel Online» ...

US-Außenminister John Kerry (r) an der Seite seines russischen Amtskollegen Sergej Lawrow in genf. Foto: Martial Trezzini/Archiv
de plus

UN-Chef nennt Aleppo ein «Schlachthaus»

Aleppo/New York (dpa) - Die massiven Luftangriffe auf Aleppo in den vergangenen Tagen haben die syrische Großstadt nach Einschätzung des UN-Generalsekretärs in ein Schlachthaus verwandelt. «Stellen Sie sich ein Schlachthaus vor. Das hier ist schlimmer», s ...

Bundestagspräsident Norbert Lammert (r) begrüßt EZB-Präsident Mario Draghi im Deutschen Bundestag in Berlin. Foto: Bernd von Jutrczenka
de plus

Draghi verteidigt vor Bundestag Nullzinspolitik

Berlin (dpa) - EZB-Chef Mario Draghi hat vor Bundestags-Abgeordneten die in Deutschland umstrittene Niedrigzinspolitik verteidigt. Die Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) gewährleiste Preisstabilität und habe der Gefahr einer neuerlichen «Großen ...

Friedhelm Adolfs sitzt rauchend in seiner Wohnung in Düsseldorf. Foto: Rolf Vennenbernd/Archiv
de plus

Raucher Adolfs gewinnt Mietstreit

Düsseldorf (dpa) - Raucher Friedhelm Adolfs (78) hat den spektakulären Rechtsstreit um den geplanten Rauswurf aus seiner Wohnung doch noch gewonnen.

Syrische Flüchtlinge in einem Lager bei Gaziantep in der Türkei. Foto: Sedat Suna/Archiv
de plus

Türkei-Pakt macht Schleppern das Geschäft kaputt

Brüssel (dpa) - Der Flüchtlingspakt mit der Türkei ist nach Einschätzung der EU-Kommission trotz aller Probleme ein Erfolg. Die Zahl der aus der Türkei ankommenden Migranten sei von mehr als 1700 pro Tag auf durchschnittlich 85 pro Tag zurückgegangen, ...

Der zerstörte Kleinwagen in einem Feld bei Welzheim in Baden-Württemberg. Foto: Sdmg/Friebe
de plus

Zwei 18-Jährige sterben in überfülltem Kleinwagen

Welzheim (dpa) - Eine Clique Jugendlicher feiert am Dienstagabend zusammen auf dem Cannstatter Volksfest, wenige Stunden später sind zwei von ihnen tot.

Für den beruflichen Erfolg nimmt mehr als jeder dritte Deutsche Freizeiteinbußen in Kauf. Foto: Jens Ressing
de plus

Für die Karriere verzichtet jeder Dritte auf Freizeit

Hamburg (dpa) - Um beruflich erfolgreich zu sein, nimmt mehr als jeder dritte Deutsche Freizeiteinbußen in Kauf. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov im Auftrag der Zeitschrift «Brigitte».

Die große Mehrheit der Deutschen ist für eine Abschaffung des Religionsunterrichts. Foto: Marijan Murat
de plus

Mehrheit will Religionsunterricht abschaffen

Köln (dpa) - Mehr als zwei Drittel der Deutschen befürworten eine Abschaffung des Religionsunterrichts an den Schulen. 69 Prozent unterstützen das Vorgehen Luxemburgs, wo der konfessionelle Religionsunterricht zum neuen Schuljahr durch einen ...

Clinton über Trump: «Ein Mann, der von einem Tweet provoziert wird, sollte nicht in der Nähe der nuklearen Codes sein.» Foto: Andrew Gombert
de plus

Clinton hochzufrieden nach TV-Debatte

White Plains (dpa) - Hillary Clinton hat sich hochzufrieden über die erste TV-Debatte mit Donald Trump geäußert. «Die Menschen konnten sich selber ein Bild machen von seinem Benehmen, seinem Naturell, seinem Verhalten», sagte die strahlende ...

Polizisten vor der Fatih Camii Moschee in Dresden. Foto: Sebastian Kahnert
de plus

Bekennerschreiben zu Anschlägen in Dresden aufgetaucht

Dresden/Berlin (dpa) - Nach den Sprengstoffanschlägen in Dresden ist im Internet ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Identität und Echtheit würden geprüft, sagte der Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft, Wolfgang Klein, in Dresden.

Zwei Flüchtlingskinder in Thüringen. In Deutschland leben mehr als 300.000 Flüchtlinge unter 18 Jahren. Foto: Sebastian Kahnert
de plus

Mehr als 300 000 minderjährige Flüchtlinge in Deutschland

Berlin (dpa) - In Deutschland leben einem Bericht zufolge gegenwärtig mehr als 300.000 Flüchtlinge unter 18 Jahren. Gut ein Drittel sei jünger als sechs Jahre, heißt es in einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Anfrage der Grünen, wie die Ze ...

Der Taifun hat in Taiwan schwere Schäden angerichtet. Foto: Ritchie B. Tongo
de plus

Taifun «Megi» fegt über die südchinesische Küste

Peking (dpa) - Mit heftigen Regenfällen und Windgeschwindigkeiten von mehr als 100 Stundenkilometern ist Taifun «Megi» auf die südchinesische Küste getroffen. Zuvor hatte der Wirbelsturm in Taiwan schwere Schäden angerichtet.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

e-Paper






Online Service-Center




© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG