Verdi-Chef Frank Bsirske gibt die Einigung bekannt. Foto: Britta Pedersen
de plus

Einigung im Länder-Tarifstreit - Lehrer unzufrieden

Potsdam (dpa) - Die rund 800 000 Angestellten der Länder bekommen in diesem und im nächsten Jahr deutlich mehr Geld, müssen aber für ihre betriebliche Altersvorsorge mehr zahlen. Die Gehälter werden rückwirkend zum 1. März 2015 um 2,1 Prozent ...

Die Bundeskanzlerin reist nach Helsinki. Foto: Lukas Schulze/Archiv
de plus

Merkel reist nach Finnland

Berlin (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) reist heute zu Gesprächen mit Finnlands konservativem Ministerpräsidenten Alexander Stubb nach Helsinki. Anschließend trifft sie Präsident Sauli Väinämö Niinistö und hält vor Studenten eine Rede zur ...

Klage wegen Diskriminierung im Silicon Valley erfolglos

San Francisco (dpa) - Eine Ex-Mitarbeiterin der namhaften US-Wagniskapitalfirma Kleiner Perkins Caufield & Byers ist mit einer Diskriminierungsklage gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber gescheitert.

Das Logistikzentrum von Amazon in Leipzig. Foto: Peter Endig/Archiv
de plus

Verdi weitet Streiks bei Amazon auf Standort Leipzig aus

Berlin/Leipzig (dpa) - Die Gewerkschaft Verdi dehnt ihre Streiks beim Online-Versandhändler Amazon aus. Am Montag und Dienstag soll auch das Versandzentrum in Leipzig bestreikt werden, kündigte Verdi an.

Ein Streik-Transparent hängt vor dem Amazon-Versandzentrum in Bad Hersfeld (Archiv). Foto: Uwe Zucchi
de plus

Amazon bekräftigt: Liefern trotz Streiks pünktlich

Berlin (dpa) - Der Online-Versandhändler Amazon sichert trotz der für Montag und Dienstag angekündigten Streiks eine pünktliche Zustellung bis Ostern zu.

Nach eigenen Angaben hat Uber in Deutschland rund 6000 Fahrer. Foto: Christoph Dernbach/Archiv
de plus

Uber bezahlt Fahrern den Personenbeförderungsschein

Berlin (dpa) - Der umstrittene Chauffeur-Dienst Uber will nicht aufgeben und spätestens im Sommer in Deutschland einen legalen Service starten.

In Deutschland wird derzeit gerne eingekauft. Foto: Sebastian Kahnert
de plus

Konjunkturforscher: Verbraucher geben 2015 noch mehr Geld aus   

Essen (dpa) - Bei den Verbrauchern in Deutschland sitzt das Geld angesichts niedriger Inflation und spürbarer Lohnerhöhungen derzeit locker.

Das Logo der World Bank: Die Institution sieht sich unter Druck gesetzt. Foto: Rainer Jensen
de plus

Weltbank durch chinesische Initiative unter Reformdruck

Bo'ao (dpa) - Der internationale Zuspruch für die von China geplante asiatische Entwicklungsbank setzt die Weltbank nach eigener Einschätzung unter Druck, sich zu reformieren.

Nachhaltige Unternehmensführung wird für Managerentlohnung immer wichtiger. Foto: Jens Büttner
de plus

Studie: Vorstandsgehälter hängen an Langzeit-Entwicklung

Berlin (dpa) - Die Vorstandsgehälter in den wichtigsten börsennotierten Unternehmen in Deutschland hängen zunehmend von der langfristigen Entwicklung des Unternehmen ab.

Die US-Ratingagentur Fitch hat die Kreditwürdigkeit Griechenlands um zwei Stufen auf «CCC» gesenkt. Foto: Jens Büttner
de plus

Fitch sieht immer schwärzer für Griechenland: Bewertung runter

London (dpa) - Die US-Ratingagentur Fitch hat ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit des pleitebedrohten Euro-Landes Griechenland um zwei Stufen auf «CCC» gesenkt.

Die neue Europäische Zentralbank in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert
de plus

Banken-Volkswirt: EZB hält Schlüssel für «Grexit» in der Hand

Frankfurt/Main (dpa) - Griechenland kann die Staatspleite und den Euro-Austritt nach Überzeugung von Ökonom Carsten Brzeski derzeit nur dank der Hilfen der Europäischen Zentralbank (EZB) verhindern.

Der Hauptsitz der US-Notenbank in Washington. Foto: Matthew Cavanaugh
de plus

Fed-Chefin Yellen hält die Märkte weiter hin

San Francisco (dpa) - Die US-Notenbank Fed gibt nach wie vor wenig von ihrem beabsichtigten geldpolitischen Kurs preis. Fed-Chefin Janet Yellen sendete am Freitagabend keinen neuen Signale, wann genau mit dem Start der lange erwarteten Zinswende zu ...

Der digitale Wandel macht auch vor der Fitnessbranche nicht halt. Foto: Oliver Berg
de plus

Online-Fitnessstudios auf dem Vormarsch

Köln (dpa) - Schwitzen vor dem Computer, Smartphone, Tablet oder Smart TV im Hotelzimmer oder in den eigenen vier Wänden: Immer mehr Fitness-Begeisterte melden sich nach einer Studie des Beratungsunternehmens Deloitte bei einem Online-Fitnessstudio ...

Bei der Postbank sind unbefristete Streiks nicht mehr auszuschließen. Foto: Martin Gerten/Archiv
de plus

Bei der Postbank droht Streik

Berlin/Bonn (dpa) - Die Deutsche Postbank steht erstmals in ihrer Firmengeschichte vor einem Arbeitskampf mit flächendeckenden Streiks. Bei einem Spitzentreffen der Vorstände von Deutscher Bank, Postbank und Verdi wurde kein Ausweg aus den ...

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann sorgt sich um die Zahlungsfähigkeit Griechenlands. Foto: Boris Roessler
de plus

Bundesbank-Chef Weidmann warnt vor Pleite Griechenlands

Frankfurt/Main (dpa) - Bundesbank-Präsident Jens Weidmann warnt vor einer Staatspleite Griechenlands.

Chemie-Beschäftigte nehmen in Kassel zum Auftakt der ersten bundesweiten Tarifrunde der Chemie-Industrie an einer Kundgebung teil. Foto: Uwe Zucchi/Archivbild
de plus

Chemie-Beschäftigte bekommen 2,8 Prozent mehr Geld

Stuttgart (dpa) - Die Chemie stimmt wieder: Nach zähem Ringen ist im Tarifkonflikt der Chemieindustrie der Durchbruch gelungen. Die rund 550 000 Beschäftigten der Branche in Deutschland bekommen 2,8 Prozent mehr Lohn, wie Gewerkschaft und ...

Jeroen Dijsselbloems laufendes Mandat endet im Juli. Foto: Olivier Hoslet
de plus

«Spiegel»: Eurogruppenchef Dijsselbloem vor neuer Amtszeit

Brüssel (dpa) - Eurogruppenchef Jeroen Dijsselbloem hat nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» gute Aussichten auf eine zweite Amtszeit.

Der Kreuzfahrtschiff-Neubau «Anthem of the Seas» verlässt das überdachte Baudock der Meyer-Werft in Papenburg. Foto: Ingo Wagner
de plus

Meyer Werft steht vor Milliardenabschluss

Papenburg (dpa) - Im hart umkämpften Markt für Kreuzfahrtschiffe steht die Papenburger Meyer Werft vor einem Milliardenabschluss.

e-Paper
Online Service-Center






© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG