Gummibärchenfischen mit dem Endoskop: Am Stand der Sana-Klinik können Schüler medizinische Geräte ausprobieren. Foto: Dana
de plus

Anfassen, Nachfragen, Ausprobieren

HAMELN. Seit acht Uhr ist die Rattenfängerhalle gut gefüllt, zwei Tage lang können sich Schüler, Berufseinsteiger und Jobsuchende an mehr als 40 Ständen ein Bild über unterschiedliche Berufsfelder machen und Kontakte mit lokalen Unternehmen knüpfen.

Die Woche in Bildern - 18. 9. - 24. 8.
de plus

Die Woche in Bildern - 18.09. - 24.09.

Tätowierte Bananen und engumschlungene Möhren - wer denkt, das wären schon die Highlights unserer Bilder der Woche, der irrt. Hinzu kommen noch stichwütige Wespen und eine Liebesgeschichte, die Rosamunde Pilcher nicht ...

Das Kreishaus in Hameln: Rot-Grün möchte den Posten der scheidenden 2. Kreisrätin Petra Broistedt wieder besetzen – intern und ohne öffentliche Ausschreibung. CDU und FDP halten diesen Wahlbeamten-Posten dagegen für überflüssig. Dana
de plus

Meißner soll Kreisrätin werden – doch die Opposition zieht nicht mit

HAMELN-PYRMONT. Der alte Kreistag wird am Dienstag, 27. September, in gewohntem Kräfteverhältnis zu seiner letzten Sitzung zusammentreten. Ganz oben auf der Tagesordnung: Die Nachbesetzung der zweiten Kreisratstelle, den deren bisherige Inhaberin Petra Broistedt zum Ende des Monats verlässt. Ob es die Stelle weiterhin geben soll, ist umstritten.

Etwa ein Dutzend toter Hühner lag noch Anfang der Woche auf dem Mist. Das Veterinäramt nennt diese Form der Entsorgung „nicht adäquat“.
de plus

Ärger um Lügder Bauernhof

WESERBERGLAND. Ein Bauernhof im Lügder Ortsteil Wörderfeld hat die Behörden auf den Plan gerufen. Es geht aus Sicht der Verpächterin um unhaltbare Zustände auf dem Hof und um möglichen Betrug. Im Fokus steht ein 49-jähriger Ex-Polizist, der wegen Betruges bereits vorbestraft ist.

Foto: PR
de plus

Steinzeichen Steinbergen ist pleite

STEINBERGEN. „Der Erfolg hatte viele Väter – im Misserfolg stehe ich ganz alleine“, stellt Josef Wärmer, Geschäftsführer der Erlebniswelt Steinzeichen Steinbergen leicht verbittert fest. Als alleiniger Geschäftsführer habe er das Insolvenzverfahren der GmbH & Co. KG beim zuständigen Insolvenzgericht beantragt.

Foto: Holger Hollemann/dpa
de plus

Bahnknoten Hannover soll entwirrt werden

HANNOVER. Der Hauptbahnhof Hannover platzt aus allen Nähten. Dass er ausgebaut werden muss, ist Konsens. Jetzt machen das Land und die Regionsverwaltung in Sachen Finanzierung Druck bei der Europäischen Union.

de plus

Fall Höxter: Staatsanwaltschaft klagt Paar wegen Mordes an

Paderborn/Höxter. Über Jahre hinweg sollen sie Frauen in ein Haus nach Höxter in Ostwestfalen gelockt und schwer missbraucht haben. Zwei der Opfer starben. Nun klagt die Staatsanwaltschaft ein Paar wegen Mordes an.

Nur der Stärkste gewinnt: Das Rotwild kämpft im Wisentgehege Springe um die weiblichen Tiere. Foto: pr
de plus

Wo die Hirsche röhren

SPRINGE. Es ist nicht zu überhören: Die Brunftzeit des Rotwilds hat begonnen. Auch im Wisentgehege ist das Röhren zu hören. „Wir haben sogar schon die ersten Kämpfe gesehen“, sagt Wisentgehegeleiter Thomas Hennig. Nur der stärkste Hirsch gewinnt am Ende die weiblichen Tiere für sich.

Watermann bleibt im Kreistag - das sind die Reaktionen

Hameln-Pyrmont. Der Steuermann der SPD und der Mehrheitsgruppe im Kreistag Hameln-Pyrmont, Ulrich Watermann, bleibt nun doch Mitglied der Kreisvertretung. Bei Vertretern anderer Parteien und Fraktionen stieß diese Nachricht zunächst einmal auf eines – auf Überraschung. Hier einige der angefragten Reaktionen:

Holger von Conradi (verdeckt) hält das Tier an seinem Schaufelgeweih fest. Gerd Schwulera (l.) und Eckhard Strunk befreien den Hirsch mit einem Bolzenschneider.
de plus

Gefangen im Maschendraht

Ungewöhnlicher Rettungseinsatz zwischen Groß Berkel und Laatzen: Ein Hirsch hat sich in einer Rolle Drahtzaun verfangen. Eine Tierfreundin alarmiert die Polizei. Mit einem Bolzenschneider wird der Damhirsch aus seiner misslichen Lage befreit und in die Freiheit entlassen, die Retter freuen sich.

de plus

Die Bilder der Woche 11.-17. September

Kommunalwahl in Niedersachsen, Hitzewelle im Weserbergland, Grumpy-Cat im Tierheim Hameln, Lost Place Turbinenhaus: Diese Woche hat so viele tolle Bilder zu bieten. Die Auswahl ist uns schwer gefallen.

Foto: pixabay (cc)
de plus

„Germanitien“ ist jetzt ein „Königreich“

RINTELN/DETMOLD. König ohne Krone, ohne Ländereien, ohne Anerkennung: Stefan R. hat es bei seiner Krönung vor dem Herrmannsdenkmal nicht einfach. Der Hofstaat besteht nur aus einem kleinen Häuflein Getreuen. Doch allen Widrigkeiten zum Trotz: Der Scheinstaat Germanitien ist nun offenbar eine Monarchie.

An der Bahnstrecke zwischen Hameln und Bad Münder stehen in kurzen Abständen Warnanlagen, um Gleisbauarbeiter vor herannahenden Zügen zu warnen. fn
de plus

„Lebensversicherung“ für Gleisbauer

HAMELN/BAD MÜNDER. Auf einer Länge von mehreren Kilometern stehen sie an der Bahnstrecke zwischen Hameln und Bad Münder: Alufarbige Stative mit aufmontierten Blechkästen, gelben Leuchten und weißen Trichtern. Die im Abstand von etwa 30 Meter zueinander stehenden Apparate machen einen ohrenbetörenden Lärm.

Bald soll auch der Landkreis schnelles Internet bekommen. Foto: dpa
de plus

In kleinen Schritten zum schnellen Internet

HAMELN-PYRMONT. Die Pläne, den Landkreis flächendeckend mit schnellem Internet zu versorgen, kommen in kleinen Schritten voran. Die eurpaweite Ausschreibung für einen Betreiber laufe bereits, heißt es im Kreishaus. Die beantragten Zuschüsse von Bund und Land sind allerdings noch nicht bewilligt.

Sonniger September: Sommer statt Herbst im Weserbergland. fn
de plus

Ein Hoch auf den September

WESERBERGLAND. Wasser glitzert in der Sonne, Schüler haben hitzefrei und planschen im Freibad, Sommerkleider statt Übergangsjacken: Szenen, die man normalerweise aus dem Juli kennt, sind nun im September zu sehen. Hoch „Karl“ sorgt seit Tagen auch im Weserbergland für Temperaturen über 30 Grad.

de plus

Die Woche in Bildern - 04.09. - 10.09.

Eine weitere Sommerwoche liegt hinter uns. Sie brachte uns Pflastermalerei in der Fußgängerzone, ein mächtiges Floß, das die Weser hinunter schipperte, einen Minister-Besuch im AKW Grohnde und vieles mehr. Die Details und viele ...

Während Demonstranten die Stilllegung des Kernkraftwerkes Grohnde fordern, äußert sich Umweltminister Stefan Wenzel gegenüber den Medien. Den Betreibern habe er deutlich gemacht, dass sein Ministerium als Atomaufsicht die zurückliegenden meldepflichtigen
de plus

Atomaufsicht: „Keinerlei Abstriche“ bei der Sicherheit

EMMERTHAL. Niedersachsens Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) hat am Freitag nach einem dreistündigen Besuch im Kernkraftwerk Grohnde bekräftigt, dass sich seine Behörde als Atomaufsicht weiterhin für die Sicherheit der Anlage und damit der Bevölkerung einsetzen werde.

Nächste Woche meint die Sonne es gut mit uns. Foto: Dana
de plus

Spätsommer auf Rekordjagd

WESERBERGLAND. Es ist kaum zu glauben: Nach dem geringfügig kühleren Wochenende legt der Spätsommer in der neuen Woche noch ne Schippe drauf. Voraussichtlich bis zum Freitag fließt subtropische Warmluft nach Norddeutschland. Atlantiktiefs haben keine Chance.

In einem Wettbüro will der Angeklagte das meiste Geld verzockt haben. Symbolbild: dpa
de plus

Mit Sexfotos erpresst: Rintelner nennt Spielsucht als Grund

Rinteln. Vor dem Schöffengericht Rinteln muss sich der 29-Jährige Rintelner H. verantworten, der von einem Hamelner insgesamt 118 000 Euro erpresst hat. Er hatte den Hamelner im Internet auf einer Schwulen-Plattform kennengelernt, sein Vertrauen erschlichen und den Mann dazu bewogen ihm Sex-Fotos zu schicken.

Busfahrten im Landkreis werden  im nächsten Jahr billiger. Foto: Archiv
de plus

Grünes Licht für Öffi-Tarife

HAMELN-PYRMONT. Die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen mbH (LNVG) hat ihre Zustimmung zur beantragten Änderung der politische umstrittenen Beförderungstarife für den Öffentlichen Personennahverkehr erteilt.

PlanetRomeo ist das größte deutschsprachige Chat- und Kontaktportal für schwule, bi- und transsexuelle Männer im Internet. Über diese Seite soll der mutmaßliche Erpresser Kontakt gesucht haben. Foto: Screenshot
de plus

Fußballer erpresst 118.000 Euro: Outing-Prozess beginnt heute

WESERBERGLAND. Vor dem Amtsgericht Rinteln beginnt heute der Prozess gegen einen 28-jährigen Mann aus Rinteln und dessen Bruder. Dem Ex-Fußballspieler des SC Rinteln wird zur Last gelegt 118 000 Euro erpresst zu haben. Die beachtliche Summe zahlte ein Hamelner damit seine Familie nicht erfährt, dass er homosexuelle Neigungen hat.

Schichtdienste schrecken ab: Bahnunternehmen haben Schwierigkeiten, Lokführer zu finden. Foto: dpa
de plus

Lokführer verzweifelt gesucht

WESERBERGLAND. Der schon seit mehr als zwei Wochen für Zugausfälle sorgende Lokführermangel bei der Nordwestbahn (NWB) wird auch in den kommenden Tagen Unannehmlichkeiten verursachen. „Nach wie vor müssen Fahrgäste damit rechnen, dass einzelne Züge ausfallen“, sagte Sprecherin Stephanie Nölke.

Foto: Wal
de plus

„Bürokratie ist unsere größte Bremse“

WESERBERGLAND. Der niedersächsische Ministerpräsident Stephan Weil war am Dienstagabend in Hameln zu Gast. Im Weserberglandzentrum traf er mit Vertretern aus Mittelstand und Handwerk zusammen.

Nu geht es los: die Weserflößer bei Bursfelde. Bis Freitag wollen sie knapp 200 Kilometer auf dem Wasser bis Minden zurücklegen.  Foto: dpa
de plus

Weserflößer werben für altes Handwerk

WESERBERGLAND. Der Nachbau eines historischen Holzfloßes hat seine knapp 200 Kilometer lange Tour die Weser hinab begonnen. Gegen Sonntagmittag erreichten die im nordhessischen Reinhardshagen bei Kassel gestarteten Weserflößer Bursfelde im Landkreis Göttingen.

de plus

Die Woche in Bildern - 28.08 - 03.09.

Der Sommer ist zurück im Weserbergland. Bestes Wetter herrschte beim ersten GFNY-Radmarathon am vergangenen Sonntag - auch wenn es sicher einen großen Wasserverbrauch gegeben hat. Reichlich Nass brauchen gerade auch die Gärten und ...

Auf der Wesertalstrecke der Nordwestbahn sind in jüngerer Zeit öfter Züge kurzfristig ausgefallen. Beim rollenden Material gibt es einen Engpass, weil das Unternehmen mit den Wartungsarbeiten nicht hinterherkommt. Abhilfe ist angekündigt. Foto: Dana
de plus

Mal kommt der Zug, mal nicht

HAMELN-PYRMONT. „Zug fällt aus“ – diese Anzeige sehen Fahrgäste der Nordwestbahn auf der Wesertal- und Lammetalbahn in jüngerer Zeit öfter. Das Problem: Technische Probleme bei 11 Züge der Nordwestbahn.

Mit voller Kraft zieht dieser Feuerwehrmann einen schweren Löschschlauch durch das abgebrannte Waldstück und löscht Glutnester an einem Baum. Foto: fn
de plus

Flammen in Nadelholzwald

MULTHÖPEN/GRUPENHAGEN. Ein Waldbrand hat am Mittwochnachmittag Feuerwehreinsatzkräfte aus mehreren Gemeinden des Landkreises Hameln-Pyrmont beschäftigt. In einem unwegsamen Gelände zwischen Multhöpen und Grupenhagen standen auf zirka 12.500 Quadratmetern Fläche Nadelbäume und Unterholzhölzer in Flammen.

Herausgeputzt für das Volksfest – aber sind den Fuhlern nicht alle Gäste bei der Kirmes willkommen gewesen? Diesen Eindruck haben jedenfalls einige Rumbecker gewonnen. Foto: fn
de plus

Auf der Kirmes nicht willkommen?

FUHLEN. Am Wochenende hatte Fuhlen zur Kirmes geladen. Doch die Einladung schien nicht allen gegolten zu haben. Zwei Irakern wurde der Eintritt in ein Festzelt verwehrt, da sie betrunken gewesen sein sollen.

Ein Foto aus Tagen, als es die Erlebniswelt Weserrenaissance noch gab. Foto: Dana
de plus

EWR: Brisantes Urteil

Weserbergland. Politiker vereinbaren manchmal Stillschweigen. Wenn zum Beispiel fast eine Million Euro in einem außergerichtlichen Vergleich an einen Insolvenzverwalter gezahlt wurde, weil Politiker möglicherweise ihre Aufsichtspflichten verletzt haben. Doch Heinrich Sasse (Kreistagsabgeordneter der WGS) ließ nicht locker. Ihm geht es um die Aufarbeitung der Millionenpleite „Erlebniswelt Weserrenaissance“ (EWR).

Die Tarifverhandlungen für die Mitarbeiter von Logona werden am Donnerstag fortgesetzt. Foto: Archiv/Dana
de plus

Logona: Streit um höhere Löhne

SALZHEMMENDORF. Bahnt sich ein Streik der Beschäftigten beim Naturkosmetikhersteller Logocos an? Die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie führt derzeit Tarifverhandlungen mit dem Unternehmen. Die dritte Runde ist für kommenden Donnerstag, 1. September, angesetzt.

Unser Hamster Jacques hat sich schon mit dem Dewezet Kugelkopf angefreundet.
de plus

Die Woche in Bildern - 21.08 - 27.08.

Sonntag wurde noch zu reichlich Musik abgetanzt und auf einmal war er wieder da: der Montag. Aber selbst der hatte was zu bieten: einen Kahn der abgeschleppt wurde. Wenn dann noch kleine Hamster Tipps zum Hamstern geben - was will man mehr? Naja, ...

Rüde Forrest und sein neues Frauchen. Foto: pr
de plus

Die Woche in Bildern - 7.8. bis 13.8.

Eine Woche voller Ereignisse: Ein Berg aus Grünschnitt steht in Flammen, abgrebrannte Häuser stehen wie Phoenix aus der Asche auf und ein Straßenhund und eine Stewardess schreiben die wohl schönste Liebesgeschichte des Jahres. ...

Erst Mitte Juni war das AKW nach erfolgter Revision wieder ans Netz gegangen. Foto: cb
de plus

Die Woche in Bildern - 31.7. - 6.8.

In dieser Woche sind viele von uns kaum zum durchatmen gekommen. Ein Ereignis jagte das nächste. Man sagt zwar, dass die Zeit dann schneller verginge - aber auf so manche Nachricht hätten wir in dem Fall lieber verzichtet. Gleich am ...

Foto: pixabay
de plus

Vergiftung beim Hund - was tun?

Weserbergland. Es ist der Albtraum eines jeden Tierbesitzers: Wenn der Hund beim Gassigehen etwas Giftiges frisst, ist schnelle Hilfe angesagt. Aber nicht nur Giftköder können den Vierbeinern zum Verhängnis werden, auch im Haushalt lauern Gefahren für das Tier. Was tun im Notfall? Tierärzte und Tierschutzorganisationen geben Tipps.

katzenausstellung
de plus

Die Woche in Bildern - 24.7. - 30.7.

Wenn die Bilder der Woche schon mit Katzen beginnen, kann doch eigentlich nichts mehr schief gehen, oder vielleicht doch? Das Rathaus hätte sich bestimmt über ein wenig mehr Besucher an den Tagen der offenen Tür gefreut und für ...

Mischlingshund „Ulises“ konnte nur noch hilflos vom Dach herunterschauen. Foto: fn
de plus

Die Woche in Bildern - 17.7. - 23.7.

Weserbergland. Hund auf Dach statt Katze auf Baum: Die Tierretter wurden in der vergangenen Woche in Hameln zu einem nicht alltäglichem Rettungseinsatz gerufen. Mischlingshund „Ulises“ war aus dem Dachfenster geklettert und ...

Die Woche in Bildern - 10.7. - 16.7.
de plus

Die Woche in Bildern - 10.7. - 16.7.

Die Sommerferien sind in vollen Gange, dennoch ist auch im Weserbergland einiges los gewesen. In Hameln wurde beim Bierfest mit den erlesensten Sorten angestoßen, die Luft auf der Deisterstraße zog ihr Interesse auf sich und statt neuen ...

Dunkle Wolken
de plus

Die Woche in Bildern - 3.7. - 9.7.

Dunkle Wolken zwar am Horizont, dennoch startete die Woche beschwingt von dem Sieg gegen Italien und endete mit der Vorfreude auf das Finale am Sonntag. Leider nicht mit der deutschen Mannschaft. Aber wir sind gute Verlierer. Zudem gelang es der ...

Sagenhaftes Wochenende
de plus

Die Woche in Bildern - 26.6. - 2.7.

Sagenhaft kündigte sich die Woche bereits durch das Grimm-Jubiläum an, welches unzählige Leute nach Hameln lockte. Ein leider nicht gestiefelter, dafür aber traurigerweise nur noch dreibeiniger Kater setzte eine ...

Foto: pixabay (cc)
de plus

Politiker wollen keine Wölfe im Solling

Solling. Noch gibt es keine Wölfe im Solling. Und so soll es nach dem Willen des Stadtrats von Uslar auch bleiben. Vorbeugend haben die dortigen Politiker eine Resolution gegen mögliche Rudelbildungen von Wölfen beschlossen.

de plus

Die Woche in Bildern - 19.6. - 25.6.

Diese Woche brachte Sommer und Ferien: Am Mittwoch durften sich die Schüler im Landkreis über den letzten Schultag freuen, einen Tag darauf sorgte eine Mini-Hitzewelle für volle Schwimmbäder und Eisdielen. Die Freude über ...

Foto: dpa
de plus

Die Woche in Bildern - 24.10 - 30.10.

Abriss oder Neubau? Die Zukunft des Wienerwalds hat uns in dieser Woche beschäftigt. Um uns selbst ein Bild vom Zustand zu machen, haben wir das Gebäude mit einem Architekten inspiziert. Außerdem waren wir ganz fasziniert, was ...

Foto: dpa
de plus

Die Woche in Bildern - 14.08 - 20.08.

Lichterfest Bodenwerder, die Dewezet auf der Gamescon, ‪#‎Pflasterfest‬ und, und, und. Die Woche war voller Highlights. Deshalb hier noch mal der Rückblick in wunderschönen Bildern. 





 

 

 

 

 

 

 

 

 



















Dewezet in Social Networks

Twitter (ID: 252711) Twitter      Facebook (ID: 252723) Facebook     

Immobilien

immo.dewezet.de (ID: 1359629)Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

 

 

Immobilien mieten

Immobilien kaufen









Anzeigen




Kinotrailer




e-Paper
Online Service-Center






© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG