weather-image

Stadtbaurat setzt auf Ideen der Bürger für Nutzung frei werdender Briten-Flächen

„Wir stülpen die gängige Praxis um“

Hameln. Lob aus allen Fraktionen hat die Verwaltung bei der Vorstellung des „Masterplans Konversion – eine Perspektive für Hameln“ für den Abzug der britischen Streitkräfte bekommen. Insbesondere die avisierte Bürgerbeteiligung und der damit verbundene Kommunikationsprozess (wir berichteten) finden den Beifall der Politik. „Wir stülpen die gängige Praxis um. Bislang war es so, dass die Verwaltung etwas konzipiert hat. Nun machen wir es umgekehrt: Am Anfang steht das Einsammeln von Ideen, aus denen dann Maßnahmen entwickelt werden“, erklärte Stadtbaurat Hermann Aden. Der Dezernent forderte Bürger, Nachbarn und Verbände auf, sich an dem Ideenwettbewerb zu beteiligen. „Das entspräche dem Willen der Politik nach intensiver Bürgerbeteiligung.“

veröffentlicht am 27.04.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 04.11.2016 um 03:41 Uhr

270_008_6321985_hm201_Dana_2704_1_.jpg
Hans-Joachim-Weiß-Redakteur-Lokales-Hameln-Dewezet

Autor

Hans-Joachim Weiß Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt