Kreishaus am Dienstag geschlossen

HAMELN. Aus „innerbetrieblichen Gründen“, wie es in einer Mitteilung heißt, bleibt die Kreisverwaltung in Hameln am Dienstag, 31. Mai, für den Publikumsverkehr weitgehend geschlossen. Dies gilt für das gesamte Kreishaus an der ...

Manje Salia zieht die Betten in der Erstaufnahmeeinrichtung ab, die fast leer steht. Dennoch soll keinem der dort Beschäftigten gekündigt werden. Viele von ihnen sollen Integrationsarbeit außerhalb der Kaserne leisten. foto: wal
de plus

Leere Kaserne – was macht das Personal?

HAMELN. Die Situation in der Erstaufnahmeeinrichtung in Hameln stellt sich derzeit bizarr dar – zumindest einem Außenstehenden. Genau ein Flüchtling befindet sich auf dem Kasernen-Gelände, dem ein Stamm von 126 Mitarbeitern gegenübersteht. Sie wa ...

de plus

Pink ist die Farbe der Revolte

HAMELN. Ja, die Cindy, die redet Klartext: „Kernobst, nein danke!“, stellt sie klar. Stattdessen lieber: „Mindestlohn nach Körpergewicht!“ Kurzum: „Wehlt Pink!“ Viele Hamelner wählten gestern Abend Pink – sie l ...

126 Vollzeitbeschäftigten arbeiten in der Kaserne. Das Gro von ihnen soll künftig in die Integrationsarbeit übernommen werden. Foto: Archiv
de plus

Was passiert mit dem Kasernen-Personal?

Hameln. Die Situation in der Erstaufnahmeeinrichtung in Hameln stellt sich derzeit bizarr dar – zumindest einem Außenstehenden. Genau ein Flüchtling befindet sich auf dem Kasernen-Gelände, dem ein Stamm von 126 Mitarbeitern gegenübersteht. Nach Angaben von Hameln-Pyrmonts Kreisrätin Petra Broistedt sei jedoch ausreichend Arbeit vorhanden.

In der Mittagszeit sind reguläre Parkplätze an der Basbergschule nicht mehr zu finden. Foto: wal
de plus

Knöllchenärger an der Basbergschule

Hameln. Am Abend einen Parkplatz an der Straße zu bekommen, das gestaltet sich für Anwohner des Adalbert-Stifter-Weges nun besonders schwierig. Seit diesem Montag stehen an der Straße Halteverbotsschilder – von vormals etwa zehn Parkplätzen sind nur noch drei übrig. Die Anwohner wurden im Vorfeld nicht informiert.

Wo früher auf der Laufbahn geschwitzt wurde, ist heute Gras drüber gewachsen: An der Klütschule muss gebuddelt werden. FOTO:WAL
de plus

Der Geister-Sportplatz

Hameln. Seit 25 Jahren liegt eine dioxinbelastete Laufbahn aus Kieselrot an der Klütschule – nun muss sie vorsorglich entfernt werden, weil neue Spielgeräte in die Erde eingelassen werden. In den Sommerferien wird eine Spezialfirma den Abtransport übernehmen, unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen.

100 Rosen zum Abschied: Simone Berg verabschiedet sich von ihren „Märchenkindern“. Von jedem Kind erhält sie eine Rose, die sie sichtlich gerührt entgegennimmt. Foto: stO
de plus

Simone Berg sagt bei Tivis „Tschüss“

HAMELN. Mit ihrer großen Spielschar von mehr als 100 Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen hat Simone Berg acht klassische Märchen auf die Bühne des Theaters Hameln gebracht. Ob „Hänsel und Gretel“, „Der gestiefelte Kater“ o ...

Frauenpower im Theater (v. li.): Suzanne von Borsody, Ulrike Folkerts und Leslie Malton. Fotos: Lars Pillmann/Anatol Kotte/Thomas Leidig
de plus

Theater setzt auf prominente Frauen

HAMELN. Die neue Spielzeit des Hamelner Theaters ist zwar drei Wochen kürzer, das Angebot deshalb aber nicht minder attraktiv. Schon im Mai 2017 endet die Theatersaison, was der endlosen Geschichte der dann wieder anlaufenden Brandschutzmaßnahmen ...

125 000 Euro für Kinder und Jugendliche

HAMELN. Der DRK-Kreisverband Weserbergland unterstützt die Bürgerstiftung Weserbergland im Bereich Kinder- und Jugendhilfe. Das DRK zahlt dafür 125 000 Euro als Zustiftung in die Bürgerstiftung ein.

Wahl ohne Kampf: Die Kreis-CDU stellte ihre Kandidaten auf.  foto: eaw
de plus

„Selbstherrlicher Landrat“

HAMELN-PYRMONT. Kandidaten, männlich wie weiblich, in Hülle und Fülle, eine reibungslose und konfliktfreie Wahl und erstes rhetorisches Wahlkampfgetöse – so die Bilanz der Aufstellungskonferenz der Christdemokraten zur Kreistagswahl am 11. S ...

Ist Lockruf endgültig am Ende? Aus den Hamelner Supermärkten ist das Bier mit dem Rattenfänger-Etikett längst verschwunden, bei Ebay-Kleinanzeigen werden Bierwagen verkauft – und auch das Pflasterfest ist kein Thema mehr. Foto: pr
de plus

War’s das jetzt endgültig für Lockruf?

HAMELN. Vor einem Jahr wollte sich die Hamelner Brauhaus AG, die hinter dem Bier Lockruf steht, „neu ausrichten“. Nun scheint es schlecht zu stehen um das Bier mit dem Rattenfänger-Etikett: Aus den Supermärkten ist es verschwunden, bei Ebay werden Bierwagen verkauft – und das Pflasterfest ist kein Thema mehr.

Nicht jedermanns Sache: die Architektur des geplanten „Haus der Wirtschaft“.
de plus

Gelungen oder nicht?

HAMELN. Ein Haus der Wirtschaft mit einem für alle zugänglichen Café – so sehen die jüngsten Pläne von Verwaltung, Arbeitgeberverband AdU und Kreishandwerkerschaft für den ehemaligen Wienerwald-Standort aus. Die Meinungen darüber liegen sowohl in der Politik als auch bei den Bürgern sehr weit auseinander.

Erst im August soll die Frage, ob neu gebaut oder saniert werden soll, entschieden werden. FOTO:WAL
de plus

Rathausfrage verschoben

Hameln. Die Frage, ob ein neues Rathaus gebaut oder das alte saniert werden soll, möchte die Politik zunächst auf Eis legen. Geplant ist nun zunächst, Bürger für Ende Juli zu Tagen der offenen Tür ins Rathaus einzuladen, um deutlich zu machen, wie sanierungsbedürftig das alte Gebäude ist.

Gabriele Krone-Schmalz: „Es gibt viele Wahrheiten.“ Foto: eaW
de plus

„Angst davor, dass es knallt“

HAMELN. Seit Wochen ausverkauft, knapp 200 Besucher dicht gedrängt im Lalu, knisternde Erwartung. Keine Frage, die Frau mit der Herz-Frisur ist ein Publikumsmagnet. Gabriele Krone-Schmalz, Ex-ARD-Osteuropakorrespondentin, Bundesverdienstkreuzträgerin, Pr ...

Darf natürlich nicht fehlen: die Rattenfänger-Spielgruppe. Foto: Wal
de plus

Auch Wilhelm Tell schaut vorbei

HAMELN. Über 500 Sagen haben die Brüder Grimm gesammelt und im Jahr 1816 veröffentlicht. „200 Jahre Deutsche Sagen“ wird deshalb nun gebührend gefeiert. Die ganze Deutsche Märchenstraße – von Hameln bis Bremerhaven – feiert mit. M ...

Dr. Carsten Linnemann sieht eine neue Sachlichkeit in der Debatte über die Flüchtlingspolitik.  Foto: wft
de plus

„Wir müssen für die Flexi-Rente werben“

HAMELN-PYRMONT. „Wer bereits Rente bezieht, soll künftig selbst entscheiden können, ob er noch weiterarbeiten will, um sich so mit der Flexi-Rente ein besseres Alterseinkommen zu sichern.“ Dr. Carsten Linnemann, ...

Einfach magisch

Bei Märchen und Sagen gehört sie zum Standard-Repertoire: die Magie. Sei es die Hexe, ein magischer Gegenstand oder ein böser Fluch – all dies hat seinen Platz in den Geschichten. Wie zum Beispiel in Schneewittchen: Nur mit ihrem schlauen Z ...

Im Schießstand bei Rehren trainieren Mitglieder des Schützenvereins Hameln 2000 e.V. Foto: SSV Hameln 2000
de plus

Schießstand gekündigt

HAMELN/REHREN. Nach einer am vergangenen Donnerstag durchgeführten großangelegten Razzia wird der Vorstand des in den Fokus der staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen geratenen „Schießsportvereins Hameln 2000 e.V.“ in naher Zukunft der M ...

So soll es aussehen: Das „Haus der Wirtschaft“ soll am Bürgergarten mitten in Hameln entstehen. Foto: Wal
de plus

Millionenprojekt statt Wienerwald

Hameln. In Hameln soll am Bürgergarten für zwei bis zweieinhalb Millionen Euro ein „Haus der Wirtschaft“ gebaut werden. Die Stadt, der Arbeitgeberverband AdU und die Kreishandwerkerschaft wollen auf dem Wienerwald-Gelände ein vierstöckiges Gebäude mit 1100 Quadratmetern Nutzfläche bauen. Der Stadtrat muss noch zustimmen.

Koffer Weltreise
de plus

Einmal um die Welt, bitte

HAMELN. Einfach mal weg von allem. Vom miesepetrigem Chef, der kleinen Wohnung, Regenwetter - und hinaus in die weite Welt. Wahrscheinlich jeder hat schon einmal davon geträumt, doch es auch tatsächlich tun, ist eine andere Sache. Jakob ...

Macht von außen einen guten Eindruck, ist innen aber marode: das Hamelner Rathaus. FOTO:WAL
de plus

Außen hui, innen pfui?

HAMELN. Das Rathaus von Hameln – sieht doch noch ganz schick aus. Kein Wunder: Die Fassade ist saniert. Doch das Innenleben sieht gänzlich anders aus. Teeküche und Toilette in einem Raum – was etwas unappetitlich anmutet, ist für viele M ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

















Anzeigen




Kinotrailer
Online Service-Center
e-Paper


© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG