de plus

Hameln macht krank

Hameln. Die Menschen im Landkreis Hameln-Pyrmont sind häufiger krank als der Durchschnittsdeutsche und der Durchschnittsniedersachse. Das geht aus einer Analyse der Krankschreibungen aller bundesweit 4,4 Millionen versicherten Erwerbspersonen der Techniker Krankenkasse (TK) im Jahr 2014 hervor.

Der im September 2014 vorgestellte „Vierphasenplan“ wird die Wasserqualität der Weser nicht verbessern, so die Werra-Weser-Anrainer-Konferenz. eaw
de plus

„Gravierende Probleme ungelöst“

Hameln. „Fünf grüne Umweltminister – das hält kein Fluss aus!“ Das Urteil von Dr. Walter Hötzel, dem Vorsitzenden der Werra-Weser-Anrainer-Konferenz, über die Bewirtschaftungsplanung des Flussgebiets Werra-Weser der fünf Bundesländer Br ...

30 000 Flüchtlingskinder im schulpflichtigen Alter werden bis Ende des Jahres in Niedersachsen erwartet. Viele davon werden auch nach Hameln kommen – doch die Stadt scheint keinen Notfallplan zu haben. dpa
de plus

Hausaufgaben nicht gemacht

Hameln. Heute beginnt in Niedersachsen die Schule. Für viele Kinder ist dies nach sechs Wochen Sommerferien ein eher trauriger Tag, für andere wird am Sonnabend mit der Einschulung ein ganz neuer Lebensabschnitt beginnen – und für einige kehrt ...

de plus

Vorgestellt: Spannung auf Papier

Hameln. Sie lassen sich nicht wissen, nicht scrollen, nicht spontan teilen, nicht per Klick liken. Schon mal schlecht, könnte man meinen. Sie wollen umgeblättert werden, sie wiegen mehr als ein iPhone, und sie haben bei aller Digitalisierung ihre F ...

Von Afrikanischem Trommeln bis Zumba

Hameln. Sport im Verein beziehungsweise in Gruppen fördert die Verständigung zwischen den Kulturen und leistet damit einen wichtigen Beitrag zur Integration. Zwei gute Gründe, aus denen der Kreissportbund Hameln-Pyrmont e.V. am Samstag, 12. September, ...

de plus

Freies Internet für alle?

Hameln. Spätestens auf Fernreisen wird es deutlich: kein Internetzugang – also keine Mails, kein WhatsApp, kein Fußball-Liveticker, kein schnelles Googeln? Das ist für den Netzbürger von heute nicht nur ungewohnt, das ist – unter Umständen &nd ...

Manchmal wird es eng auf dem Gehweg – doch wer muss hier zurückschneiden? Dana
de plus

Wer ist zuständig wenn das Grün wuchert?

Hameln. Es ist eines der Lieblingsbeschäftigungen der Deutschen: Streitereien über den Gartenzaun. Neben Lärm und Gartenzwergen sind vor allem wild wachsende Bäume und Büsche Ärgernis Nummer eins. Oft empfiehlt es sich, ...

Schaffen die Öffis es, die sinkenden Schülerzahlen aufzufangen, indem sie neue Kunden gewinnen?  Dana
de plus

Mission: Kundenfang

Hameln. Wie rettet man den Busverkehr angesichts sinkender Schülerzahlen? Die Kraftverkehrsgesellschaft (KVG) hat mehrere Vorschläge gemacht, wie man sparen könnte – mit eingeschränkten Fahrplänen bis zur Abschaffung des Anruf-Sammel-Taxis (wir beric ...

Bäume im Stadtgebiet schützen – aber wie?

Hameln. Objektbezogene Baumschutzsatzung – puh, was für ein Begriff. Was er bedeutet, bekamen die Anwohner des Fischerhofes Anfang Januar zu spüren, als sechs große Linden im Eingangsbereich des Wohngebiets vom neuen Besitzer eines Grundstücks ...

Tatort Gasse: Hier soll der Täter sein Opfer hinein gezerrt haben. fn.
de plus

Mann zerrt 24-Jährige in Hinterhof

Hameln. Wenn sich das Geschehen so abgespielt hat, wie es eine junge Frau der Polizei dargestellt hat, muss die 24-Jährige am Sonntagmorgen schreckliche Minuten durchlebt haben. Ein Mann soll das Opfer in eine dunkle Gasse gezerrt, auf den Boden g ...

de plus

Geht die Party nächstes Jahr weiter?

Hameln. Drei Tage befand sich die Stadt im Ausnahmezustand. Drei Tage lang wurde beim Pflasterfest gefeiert, getanzt und gesungen. Bereits Sonntagabend war klar: das war ein Besucherrekord. Doch wie viele Feierwütige nun wirklich in der ...

Die Deutschen geben jedes Jahr knapp vier Milliarden Euro für Sportwetten aus. Ein lukratives Geschäft – und der Grund dafür, dass Wettbüros und -annahmestellen wie Pilze aus dem Boden schießen. Die Stadt Hameln will Wettbüros nun per Ratsbeschluss
de plus

Vergnügen verboten?

Hameln. Warum gibt es eigentlich keine Erotik-Kinos oder Strip-Lokale in der Hamelner Innenstadt? Die Antwort auf diese Frage ist schnell gegeben: Weil der Rat der Stadt Hameln sich bereits vor langer Zeit darauf einigte, im Amtsdeutsch sogenannte ...

Aus der ehemaligen Tennishalle soll bald eine Socceranlage werden. Dana
de plus

Frühere Tennishalle am Aubuschweg hat neuen Besitzer

Hameln. Jahrelang stand sie leer, jetzt gibt es Investoren für die frühere Tennishalle am Aubuschweg: Der neue Betreiber steht bereits in den Startlöchern, um in der Nordstadt eine Soccerhalle einzurichten. Gestern hat das Amtsgericht ...

Hinter den Müllcontainern an der Sandstraße sammeln sich liegen gelassene Plastiktüten. ms
de plus

Müllsünder müssen zahlen

Hameln. Mit bis zu 5000 Euro Bußgeld müssen sündhafte Bürger rechnen, die ihren Müll neben den Altglascontainern der Stadt liegen lassen. Die unerlaubte Entsorgung von Abfall neben den Containern und Lärmbelästigungen beim Einwurf des Altglases sind Ärger ...

So gut war die Stimmung auf demPflasterfest.  fn
de plus

Besucherrekord geknackt

Hameln. Der Rekord ist gebrochen. „Wir haben die Besucherzahlen der vergangenen Jahre auf jeden Fall getoppt“, sagt Stadtmanager Dennis Andres. Genaue Zahlen könne er aber noch nicht nennen, da es „immer etwas schwierig ist, ...

Fahrschulfahrt endet an Brückenpfeiler

Hameln. Ein Fahrschüler zog sich am Samstagmittag bei einem Unfall am Brückenkopf leichte Verletzungen zu. Der Motorradfahrer prallte mit der Maschine einer Fahrschule gegen einen der wuchtigen Beton-Brückenpfeiler unter der Hochstraße. Ein ...

de plus

Feuer beim Grillen – Carport abgebrannt

Klein Berkel. Angebrannte Balken, das Dach zerstört, vernichtete Gartengeräte in einer Einbaukammer. Am Samstagabend ist in Klein Berkel ein Carport niedergebrannt. Über dem Brandort an der Straße „Am Kampe“ stieg dunkler Rauch auf. Eine gro ...

Für die Umnutzung der Linsingenkaserne hat das Land Fördergeld bewilligt. Dana
de plus

Erhalt und Umbau im Fokus

Hameln. 322 000 Euro fließen schon bald in den städtebaulichen Denkmalschutz in Hameln, außerdem 61 000 Euro in die Umnutzung der Linsingenkaserne und das erweiterte Fördergebiet. Möglich machen es das Städtebauförderungsprogramm „Stadtumbau West& ...

Immer mehr Bundesbürger leiden an mentaler Erschöpfung, Burn-out-Syndromen, depressiven Schüben und Angstzuständen. Wal
de plus

Damit sich die Seelen berühren können

Hameln. Wenn die dunklen Tage kommen, dann beginnt für viele Menschen die Zeit der trüben Gedanken. Aber depressive Stimmungen sind nicht auf bestimmte Jahreszeiten beschränkt. „Auch im Frühling und Sommer können depressive Menschen l ...

de plus

Klassiker – so weit das Auge reicht

Hameln. Es wurde rangiert, gestaunt und gefachsimpelt, als sich am Sonntag Besucher und Fahrzeugbesitzer über das Gelände des Hefehofs treiben ließen, um Old- und Youngtimer zu bestaunen. „Wir haben heute eine noch stärkere Resonanz als in den vora ...

Friedrich Baltruschat präsentierte ein sächsisches Schwert, einst Zeichen der Strafgewalt auf dem Thingplatz. eaw (2)
de plus

HM15/Thingplatz

Hilligsfeld. Etwas gruselig ist es schon, wenn man an das denkt, was da vor Jahrhunderten im „Gohenstuhl“ auf dem Eichberg bei Hilligsfeld geschah. Ob mit Strick, Schwert oder Beil, es ist wahrscheinlich viel Blut geflossen an der alten ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

















Anzeigen




Kinotrailer
Online Service-Center
e-Paper
© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG