de plus

Dem Schrecken des Krieges ganz nah

Hameln. Jeden Tag verfolgt Maria M. (Name von der Redaktion geändert) angespannt die Nachrichten aus der Ukraine. Ist ihre Familie in Sicherheit? Wo wird gekämpft? Wie viele Menschen sind gestorben? Die gebürtige Ukrainerin, die jetzt in Hameln ...

de plus

Ab heute Medienrummel der Dewezet

Hameln. Die erste Hausmesse bei der Dewezet richtet sich heute an Geschäftskunden. Daher sind Geschäftsstelle und Dewezet-Café für den Publikumsverkehr heute geschlossen. Anzeigen können unter Telefon 05151/200-666 aufgegeben, Fragen zum Abo unter ...

de plus

Bingo-Umweltstiftung fördert „Fuchsbau“

Hameln. Mithilfe der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung kann der Verein „Fuchsbau Hameln-Pyrmont“ seinen Bildungsgarten ausbauen und nun auch regelmäßig nachmittags öffnen. Damit das eingezäunte Grundstück nicht nur vormittags und ...

de plus

Kleines Kreuz – große Aufmerksamkeit

Hilligsfeld. Es ist nur etwa 30 mal 30 Zentimeter groß, noch nicht einmal da, bekommt aber schon jetzt die volle Aufmerksamkeit der Lokalpolitik in Hilligsfeld: das Kreuz, das auf dem Findling auf dem Friedhof angebracht werden soll. Am Feld für ...

de plus

„Der Krieg schlug schwere Wunden“

Im August 1914 äußert das Rote Kreuz die optimistische Einschätzung: „Die modernen Waffen, die nach dem Gesetz allen Kampfes auch den vollkommensten Schutz hervorbringen, vergießen umso weniger Blut, je vollkommener sie wurden.“ So ganz ...

de plus

Kino unter freiem Himmel

Hameln. Es ist zwar nicht ganz wie Auto-Kino, aber bietet Cineasten doch erhebliche Abwechslung: das Open-Air-Kino im Bürgergarten, das gestern Premiere mit dem Klassiker „Dirty Dancing“ feierte. Auch heute und morgen noch können Filme ...

de plus

Mysterium eines Kennzeichens

Hameln. Wenn die Fahrzeuge der Feuerwehr Hameln in Windeseile durch die Straßen fahren, achten wohl die meisten Menschen – na klar – auf die knallrote Farbe, die lauten Sirenen und das blinkende Blaulicht. Doch wer schaut sich diese ...

de plus

Die Herausforderung der Doppelrolle

Hameln. Eigentlich wollte sich Claudio Griese (CDU), Sprecher der schwarz-grünen Mehrheitsgruppe im Rat, und bald Oberbürgermeister, derzeit eher zurückhalten. Er bemühe sich nun, „die Überparteilichkeit in den Mittelpunkt zu stellen“. ...

de plus

Endet nun der Kampf ums Stromnetz?

Hameln. Wieder gingen die Stadtwerke Hameln als Sieger vom Platz – und diesmal soll sich der Sieg auszahlen. Der heimische Versorger setzte sich bei der Ausschreibung der Stromkonzession für die Hamelner Ortsteile durch – zum zweiten ...

de plus

Sabotage? Kieswerk steht vor Rätsel

Tündern. Betriebsleiter Michael Starke fühlt sich machtlos, seine Kollegen sind genervt, denn: Wenn es Nacht wird, schleichen sich immer wieder dunkle Gestalten auf das Werksgelände der Cemex Kies & Splitt GmbH an der Tündernschen Straße. Seit ...

Eigentümer mit ins Boot holen

Hameln. Hans-Wilhelm Güsgen machte bei der gestrigen Ratssitzung deutlich, dass es „Baustellen“ nicht nur am Kuckuck gebe – sondern „auch in der Altstadt“, so der FDP-Politiker. Eine besonders bedeutende Baustelle ist ...

de plus

Medienrummel bei der Dewezet

Hameln. Ein Medienhaus wird zum Rummelplatz: Einblick in ihren Arbeitsalltag bieten die Mitarbeiter der Unternehmen der CW-Niemeyer-Gruppe bei ihrer ersten Hausmesse. In der Dewezet-Geschäftsstelle (Osterstraße) wird am morgigen Freitag geladenen ...

de plus

Feuerwehr untersucht Schwäne

Hameln. Was haben sie nicht schon alles eingefangen und gerettet: Tauben, Marder, Dachse, Waschbären, Enten, Fledermäuse, Ratten, Kühe, Ziegen, Schlangen, Echsen und vieles mehr. Gestern gegen 9 Uhr wurden die Tierretter der Hamelner Feuerwehr zur ...

13 Einbrüche in einer Nacht

Hameln. Einbrecher haben in der Nacht zu gestern in 13 Gärten der Kolonie „Julius Tönebön“ am Sintelsberg Lauben und Geräteschuppen aufgehebelt. Die Taten müssen zwischen 20 Uhr und 5.30 Uhr verübt worden sein. Die bislang noch ...

de plus

Unfall gebaut – Radfahrer flüchtet zu Fuß

Hameln. Nach einem Unfall mit Fahrerflucht fahndet die Polizei nach einem Radfahrer – bislang allerdings ohne Erfolg. Der Unbekannte war an der Straße „Fuchsbau“ gegen einen dort geparkten Skoda gefahren. Er ließ ein lilafarbenes ...

Streetworker für den Kuckuck beschlossen

Hameln. Eine Projektmanagerin der Stadt soll sich ab September um den Stadtteil Kuckuck kümmern (wir berichteten) – „das reicht uns nicht“, machte Karin Echtermann (SPD) in der gestrigen Ratssitzung allerdings deutlich. Auch den ...

de plus

Kein Tag ohne Honig

Wer denkt bei heißem Sommerwetter schon an Husten und an Halsschmerzen? Diemila Redzic beispielsweise. Da kleine Wehwehchen meist aus heiterem Himmel kommen, hat die Hamelnerin deshalb immer eine gut gefüllte Hausapotheke mit Mitteln zum ...

de plus

Ein Klassiker im Telefonschrank

Hameln-Pyrmont. Es gibt Dinge, die man nicht missen möchte: Das Telefonbuch „Das Örtliche“ gehört für viele Menschen dazu. Druckfrisch kann „Das Örtliche“ jetzt bei der Deutschen Post, in den Geschäftsstellen von Dewezet und ...

de plus

Gartenzwerge hasst sie

Hameln. Wie spießig ist das denn? Ein Schrebergarten, obendrein auch noch gegenüber der Parzelle der Eltern – nee! „Und ich hasse Gartenzwerge.“ Mariella Knop lacht. Ja, das war einmal ihre Meinung. Schon dieses Bild, das man ...

de plus

Ein Bund für die Kleinen

Hameln. Der Name verlangt nach dieser Frage: Wovor müssen Kinder heute geschützt werden? Und hat sich das in den 40 Jahren seit Bestehen des Kinderschutzbundes in Hameln geändert? Im Gespräch mit der Dewezet lässt die Vorsitzende des Vereins, ...

 

 

 

 

 

 

 















Anzeigen






Kinotrailer
Online Service-Center
e-Paper
© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG