Kurt-Heinz Zühlke.  Foto: uk
de plus

Die letzte Sitzung

BAD PYRMONT. Kurt-Heinz Zühlke ist das dienstälteste Mitglied des Rates der Stadt Pyrmont, hat lange Zeit die CDU-Fraktion als Vorsitzender geführt und gilt als ausgewiesener Haushaltsspezialist. Doch seine Zeit als ehrenamtliches Ratsmitglied nähert sich dem Ende. Ebenso ergeht es Ulrich Watermann und Manfred Schmidt.

Der Generalkonsul der Russischen Föderation, Ivan Khotulev (li.), mit (v. li.) Ingo Binder, Christiane Richter und Detlev Richter. Foto: yt
de plus

Startschuss für ein fürstliches Fest

BAD PYRMONT. Zar Peter ist in Bad Pyrmont eingetroffen, ebenso Friedrich der Große. Die Spiele haben begonnen. Es folgt das Wochenende der gekrönten Häupter, der großen Roben und der barocken Tänze. Zu keiner anderen Zeit wird man in der Kurstadt mehr gezü ...

Vor allen Stationen finden sich mittlerweile Desinfektionsspender für Hände, farblich unterschiedlich beleuchtet. Foto: uk
de plus

Bathildiskrankenhaus: Keiminfektionen praktisch gleich Null

BAD PYRMONT. Multiresistente Keime sind der Schrecken jedes Krankenhauses. Zusätzlich zu den Vorgaben des Infektionsgesetzes hat sich das Bathildiskrankenhaus an der Aktion „Saubere Hände“ beteiligt. Mit Erfolg: Die Zahl der Keiminfektionen im Krankenhaus sei praktisch bei Null, so der Ärztliche Direktor Dr. Hertel.

Auf dem Sportplatz an der Bahnhofstraße wurde der Verletzte aus dem Rettungswagen in den Hubschrauber gebracht. foto: uk
de plus

Sturz aus dem dritten Obergeschoss

BAD PYRMONT. Von seinem Balkon im dritten Obergeschoss ist am Donnerstagnachmittag ein 65 Jahre alter Mann gefallen. Er wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungshubschrauber Christoph 4 ausgeflogen.

Mareike Allnoch zeigt stolz ihr Erstlingswerk: den Roman „Den Sternen ganz nah“. Foto: sbr
de plus

Ihren Sternen ganz nah

BAD PYRMONT. Die junge Bad Pyrmonter Autorin Mareike Allnoch hat mit ihrem Debüt-Roman „Den Sternen so nah“ einen der schnellsten Abschlüsse in der Geschichte des Drachenmondverlages bekommen. 2017 erscheint bereits ihr Folgeroman.

Wasser – hier die Helenenquelle – ist der natürliche Schatz Bad Pyrmont. Der Heimatbund glaubt, damit bei einer Bewerbung um die Anerkennung als Weltnaturerbestätte punkten zu können. Foto: uk
de plus

Weltnaturerbe als „wunderbare zweite Chance“?

BAD PYRMONT. Nach der gescheiterten Weltkulturerbebewerbung setzt der Heimatbund auf Weltnaturerbe. Die Vorsitzenden der großen Fraktionen raten dazu, sich Zeit zu lassen. So auch der bisherige Weltkulturerbebeauftragte Dr. Alfter, der von einer vielleicht wunderbaren zweiten Chance spricht.

Die Drehleiter der Pyrmonter Feuerwehr rückt wieder ab.Foto: uk
de plus

Fehlalarm in der Hufeland-Therme

BAD PYRMONT. Es war glücklicherweise nur ein Fehlalarm, der am Mittwochvormittag in der Hufeland-Therme ausgelöst wurde.

Die Übung macht’s: Mit farbigen Seifenblasen demonstriert Ernst Morsch das Vorhandensein des CO2-Quellgases in der Dunsthöhle. Die Blasen bleiben darauf liegen, nur die mit Wasser gefüllten schwereren sinken auf den Boden. Foto: uk
de plus

Der Seifenblasenbläser

BAD PYRMONT. Ernst Morsch dürfte zu den am meisten fotografierten Pyrmontern gehören. Seit 25 Jahren erklärt und demonstriert er Besuchern das Naturphänomen der Dunsthöhle. Dafür bläst er Seifenblasen, die auf dem austretenden CO2-Gas schweben.

Wie stabil ist der Untergrund? Diese Frage sollte am Montag die vierte Aufschlussbohrung beantworten.  Fotos: jl
de plus

Wie stabil ist der Untergrund?

BAD PYRMONT. Ist der Untergrund am Altenauplatz stabil genug für das große „Stadtpalais“, das der Lügder Möbelgroßhändler Dieter Hilpert hier bauen will? Und, falls nicht: Wie könnte der Boden stabilisiert werden? Antworten auf diese Fragen sollen die Ergebnisee der jetzt vorgenommenen vierten Aufschlussbohrung geben.

N. Vlaeva
de plus

Reise in die Romantik

BAD PYRMONT. Das nächste Konzert aus der Reihe „Weltklassik am Klavier“ findet am Samstag, 2. Juli, um 17 Uhr im Konzerthaus statt. Solistin ist Nadeja Vlaeva. Die außergewöhnliche Musikalität und elektrisierende Virtuosität von Nadejda Vlaeva b ...

Zar Peter und seine Begleiter stehen im Mittelpunkt des Festes.
de plus

Segeltörn auf der Schlossgraft

BAD PYRMONT. Zar Peter der Große steht im Mittelpunkt der diesjährigen Historienveranstaltung „Fürstentreff“ vom 1. bis 3. Juli. Vor 300 Jahren war der russische Regent als Kurgast in Bad Pyrmont, ließ die Erkrankung seiner Leber und Galle behandeln und suchte sein Vergnügen bei Theater und Musik.

urdirektor Maik Fischer hatte mit der Trampelquelle eine eher wohlschmeckende Heilquelle für Michael Vietz, Botschafter Michael Collins und Mary Collins ausgesucht (v.li.). Foto: uk
de plus

Michael Collins: „Irland wird in der EU bleiben“

BAD PYRMONT. Der irische Botschafter Michael Collins ist ein überzeugter Europäer. Kein Wunder, dass das Brexit-Votum der Briten vor wenigen Tagen Thema bei seinem Besuch in Bad Pyrmont war. Collins nutzte das Goldene Buch für ein deutliches Bekenntnis.

de plus

„Die Notfallkarte kann Leben retten“

BAD PYRMONT. Die vom Seniorenbeirat Bad Pyrmont ins Leben gerufene Notfallkarte ist da. Sie listet wichtige medizinische Daten für den Rettungsdienst und das Krankenhaus auf.

Wie hilft man Sturzopfern, was ist zu tun? Das DRK zeigt, wie es geht. Fotos (2): ar
de plus

Ein Sturz – und die Folgen

BAD PYRMONT. Lieber tot als immobil im Rollstuhl oder Bett wären nach einer Befragung 80 Prozent der älteren und ältesten Patienten. Immobilität ist für sie ein Grauen. Oft wird diese Immobilität durch einen Sturz herbeigeführt. Der erste Bad Pyrmonter Sturztag, den der Seniorenbeirat mit Annegret Webel an der Spitze, Frank Blömker, Chefarzt Unfallchirurgie im Bathildiskrankenhaus, und Dr. Tilman Kiene, Chefarzt der m&i-Fachklinik, initiiert hatten, verlangt daher förmlich nach einer Fortsetzung.

de plus

Eine Institution verlässt Bad Pyrmont

BAD PYRMONT. Der außerordentlich gut besuchte Gottesdienst in der katholischen St. Georg-Kirche zeigte, welche Wertschätzung die eigentliche Hauptperson in Bad Pyrmont genießt. Mit diesem Gottesdienst würdigte die Gemeinde, allen voran Pfarrer Walter Heinrichsrüscher, das Wirken und die Person Irmgild Krallmann, die vierzehn Jahre als Klinik- und Kurseelsorgerin sowie davor bereits 34 Jahre im damaligen St. Georg-Krankenhaus tätig gewesen war.

Torben Scheller mit der Regisseurin Berndette Knoller. Foto: pr
de plus

Prämie für die „Krone“

BAD PYRMONT. Die nordmedia, die Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen, hat im Auftrag des Landes Niedersachsen erneut die Pyrmonter Kronen-Lichtspiele mit dem Kinoprogrammpreis für ein hervorragendes Jahresfilmprogramm für das Jahr 2015 mit einer ...

Sicher im Netz – Angebot für Senioren

BAD PYRMONT. Über zehn Millionen Menschen im Rentenalter nutzen in Deutschland täglich das Internet. Viele geben ihr Wissen gern an andere Senioren weiter. Um sie in ihrem Engagement zu unterstützen, haben die Bundesarbeitsgemeinschaft der Se ...

Besuch bei Freunden: Wolfgang Fröhling (rechts) und Richard Kotz. Foto: hei
de plus

Besuch aus der Ferne

BAD PYRMONT. Fröhliches Wiedersehen feierten beim Holzhäuser Kreisschützenfest zwei weit angereiste Gäste: Wolfgang Fröhling vom Bürgerschützenverein Rauxel-Bahnhof und Richard Kotz von der Schützengesellschaft Hubertus aus dem bayerischen Au bei Ros ...

de plus

Die Robe muss sitzen

BAD PYRMONT.Die passende Kleidung ist im Schützenverein immernoch ein wichtiges Thema. Aber ganz so pömpos wie in früheren Zeiten geht es nicht mehr zu. Heute wird auch mal selbst genäht oder im Internet bestellt.

Beim 11. Hagener Mofarennen hatten die Teilnehmer mit dem schlammigen Boden gut zu kämpfen. Fotos: AR
de plus

Schlammpiste beim Mofarennen

BAD PYRMONT / HAGEN. Beim 11. Mofarennen auf dem Hagen hatten die Teilnehmer mit dem schlammigen Untergrund zu kämpfen. Auch im kommenden Jahr soll es das, wegen der lauten Motorengeräusche umstrittene Rennen wieder geben, kündigte Ortsbürgermeister Müller an.

de plus

Mehr Besucher als erhofft

FALKENHAGEN. Zehn Jahre lang gab es kein Backofenfest mehr – nun hat der Falkenhagener Heimat- und Verkehrsverein diese Tradition wiederbelebt. Extra dafür sind mehr als doppelt so viele Besucher nach Henkenbrink gekommen, als der kleine Ort Einwohner hat.

Das Zauberwesen Sams (Inga Schmidtmeier, rechts) und sein Wunschpapa Herr Taschenbier (Samira Ehlert). Foto: yt
de plus

Mammutprojekt Musical

RISCHENAU. Ganz großes Kino, was die Schüler der Grundschule Rischenau mit ihrem Musical geboten hatten. „Eine Woche voller Samstage“, hieß das Stück das die 29 Kinder gemeinsam mit ihrer Musiklehrerin Loni Richert vor einem restlos b ...

Trifft er oder trifft er nicht? Foto: yt
de plus

Schützenfest in Holzhausen eröffnet

Bad Pyrmont. Olli Spilker hat offenbar gut getroffen mit dem Lichtpunktgewehr. Die Zuschauer jedenfalls sind begeistert und feuern den Kandidaten auf das Amt des Bürgerkönigs weiter an. Damit war das Schützenfest in Bad Pyrmont eröffnet.

de plus

Polizei ermittelt gegen Lokführer

BAD PYRMONT. Zeugen haben die Schilderung einer Rolli-Fahrerin aus Bad Pyrmont bestätigt, die einen S-Bahn-Lokführer wegen Nötigung angezeigt hat. Er habe ihr das Handy weggenommen, sagt sie.

Jetzt müssen nur noch die Fliesen verfugt werden. Der stellvertretende Staatsbadchef André Schubert (re.) und Eduardo Canas von der Hufeland-Therme im derzeit leeren Innenbecken. Foto: yt
de plus

Als Ausgleich gibt es ein Getränk

BAD PYRMONT. Außergewöhnlich lange zieht sich in diesem Jahr die jährliche Revision des Innenbeckens der Hufeland-Therme hin. Seit dem 30. Mai können die Badgäste das Becken nun schon nicht mehr nutzen und das wird noch bis zum 3. Juli so bleiben. Üblicherweise dauern die Arbeiten nur eine Woche.

Demos der Linken verärgern die SPD

BAD PYRMONT. Horst Boldt, Vertreter der Linken im Pyrmonter Rat, ist für den Rest der Wahlzeit auf sich selber angewiesen. Wegen verschiedener Demonstrationen seiner Partei vor ihrer Geschäftsstelle hat die SPD die Zusammenarbeit aufgekündigt.

de plus

Gesucht: Ein Platz für Hagens Renner

HAGEN. Rennen und Party sind mit Lärm verbunden und bedeuten für Nachbarn eine Belästigung. Das Mofarennen auf dem Hagen wird darum am Samstag zum letzten Mal am Festplatz stattfinden. Ein neuer Platz ist noch nicht gefunden. Nachbarn hatten sich bei der Stadt beschwert.

Schäferhündin Cara schaut regelmäßig nach dem Rechten. Foto: Kalliski
de plus

Mara und ihre zahmen Küken

HAGEN. Kinder und Jugendliche verbringen immer mehr Zeit im Internet, das Smartphone ist ihr ständiger Begleiter, die Suchtgefahr ist groß, wie der aktuelle Drogen- und Suchtbericht 2016 der Bundesregierung feststellt. Die Eltern der zwölfjährigen Mara Nolte vom Hagen müssen sich in dieser Hinsicht überhaupt keine Sorgen machen. Ihre Tochter hat ein völlig anderes Hobby, das nicht in der virtuellen, sondern in der realen Welt spielt.

Um Erholung geht es den meisten Gästen, die nach Bad Pyrmont kommen. Im Sommer spielt dabei der Kurpark eine große Rolle, im Winter ist es vor allem die Hufeland-Therme. Davon profitieren auch die Vermieter. Foto: Staatsbad
de plus

Sattes Plus trotz weniger Betten

BAD PYRMONT. „Der Tourismus in Bad Pyrmont ist mit einem satten Plus ins Jahr 2016 gestartet“. Das hat der Geschäftsführer der Bad Pyrmont Tourismus GmbH (BPT), Karsten Stahlhut, unter Berufung auf das Landesamt für Statistik Niedersachsen berichtet. Die Kurstadt nehme eine Top-Position in Niedersachsen ein.

Cornelia Rundt in der Wandelhalle.Foto: rr
de plus

Pflegekräfte besser ausbilden

BAD PYRMONT. Dem vom Seniorenbeirat mit Annegret Webel, dem Agaplesion Bathildiskrankenhaus mit Chefarzt Frank Blömker und der m&i-Klinik mit Chefarzt Dr. Tilman Kiene initiierten Sturztag, der am Mittwoch mit vielen bunten Aktionen und Vorträgen in der Wandelhalle stattfand, setzte Cornelia Rundt quasi das Sahnehäubchen auf.

Die Tage des Altbaus des Humboldt-Gymnasiums sind gezählt. Doch bis der Neubau an dieser Stellte steht, gibt es noch viel Arbeit. Foto: mar
de plus

Neubau des Humboldt-Gymnasiums beschlossen

BAD PYRMONT. Einstimmig hat der Rat der Stadt Bad Pyrmont den Neubau des Humboldt-Gymnasiums beschlossen und den Auftrag dafür vergeben. Ursula Körtner (CDU) und Sieglinde Patzig Bunzel (SPD) zeigten sich zuversichtlich, dass es eine gelungene und schöne Schule wird.

Virtuos: Katharina Troe (Violoncello) und Oliver Kipp (Violine). Foto: ar
de plus

Musikalisches Juwel

BAD PYRMONT. Mit einem wahren musikalischen Juwel und ihrer vorletzten Veranstaltung in diesem Jahr gingen die Oesdorfer Abendmusiken in die Sommerpause.

„Flood ‘n‘ Fire“ werden in der Beletage Musik machen. Foto: pr
de plus

Wenn es Nacht wird im Museum

BAD PYRMONT. „Nachts im Museum“ heißen mittlerweile drei Hollywood-Filme, die Fantasyfans in Scharen in die Kinos locken. Bad Pyrmonts Museumsleiterin Vanessa Heitland würde sich auch über Scharen von Besuchern freuen, wenn sie am Samstag, 25. Juni, zur ersten „Museums-Sommernacht“ auf die Schlossinsel einlädt.

de plus

Rat stimmt für Abgabe des Stadtbusverkehrs

BAD PYRMONT. Grundsätzlich ist sich der Pyrmont Rat darüber einig, die Aufgabe des Stadtbusverkehrs an den Landkreis beziehungsweise eine noch zu gründende Verkehrsgesellschaft zu übertragen. „Damit gebe die Stadt aber auch ein Stück Selbstständigkeit ab“, gab Michael Rausch (CDU) zu bedenken.

de plus

Warten auf die Baugenehmigung

BAD PYRMONT. Dass die Bäckerei Engel ihre Filiale im Lidl-Markt an der Bahnhofstraße verlassen muss, war schon länger bekannt, denn der Discounter bietet selber Brot aus dem Backautomaten an. Auch, dass am 20. Juni Schluss sein sollte, stand fest. Doch ei ...

Eine Wagenladung voll Abiturienten. Der Jahrgang brachte es wiede auf zwei Anhänger. foto: uk
de plus

Jubelnder Jahrgang

BAD PYRMONT. Laut jubelnd und pfeifend sind die diesjährigne Abiturienten des Humboldt-Gymnasiums am Montag durch Bad Pyrmont gefahren.

Die Pastorinnen Jutta Ostermann, Ira Weidner und Bettina Burkhardt sind gemeinsam für die neue Kirchengemeinde zuständig. Foto: Hei
de plus

Ein glücklicher Tag

BAD PYRMONT. Die vier evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden Bad Pyrmonts haben mit einer Fusion ihr Überleben gesichert. Das wurde am Sonntag mit einem großen Gottesdienst in der Stadtkirche gewürdigt.

Serpina (Luisa Islam-Ali-Zade) spielt Ulberto (Timophey Pavlenko, re) und Vespone (Konstantin Ingenpass), die beide um sie werben, gegeneinandr aus. foto: hei
de plus

„Tatort“ Pizzeria

BAD PYRMONT. Originell, turbulent, stimmlich und instrumental gelungen war das jüngste Projekt von Luisa Islam-Ali-Zade mit dem „Pyrmonter Salon“.

de plus

Kein gallisches Dorf im Landkreis

BAD PYRMONT. In Hameln ist man mit der Übertragung des Öffentlichen Personennahverkehrs an den Kreis schon weiter als in Bad Pyrmont. Hier geht es Montag zunächst um einen Grundsatzbeschluss des Rates.

de plus

Fair gehandelt

BAD PYRMONT. Nach einjähriger Anlaufzeit ist die Max-Born-Realschule offiziell als „Fairtrade-School“ klassifiziert und ausgezeichnet worden. Angeregt und umgesetzt hat das der Wirtschaftskurs mit Schülern aller drei zehnten Klassen.

Haben gemeinsam nach einer Lösung gesucht (v.li): Arnd Jubal Mehring, Titus Malms, Jörg Schade, Silke Schauer, Klaus Blome und Maik Fischer. Es fehlt Christoph Becker-Foss. foto: uk
de plus

Sinfoniekonzertreihe gerettet

BAD PYRMONT. 2017 wird es voraussichtlich sieben Sinfoniekonzerte in Bad Pyrmont geben. Darauf hat sich eine Arbeitsgruppe aus Stadt, Staatsbad, Musikbadstiftung, Musikschule und Pyrmonter Theater Companie geeinigt. Das Staatsbad selber tritt aber nur noch für drei Konzerte als alleiniger Veranstalter auf.

Euphorie sieht anders aus: Rund 500 Fans verfolgen die EM-Partie Deutschland-Polen – und sind sichtlich enttäuscht. Foto: yt
de plus

Langeweile statt Begeisterung

BAD PYRMONT. Handys checken, Selfies machen – die Besucher im Bad Pyrmonter Schlosshof wussten sich zu beschäftigen, während die deutschen Fußballer ganz im Stil der Autobahnfahrer gemächlich konsequent links nach vorne schlichen. Rund 500 Fans vertri ...

Frauen im Alter von über 60 Jahren sind nach Stürzen von Brüchen deutlich häufiger betroffen als Männer. Foto: dpa
de plus

Sturzfrei durchs Leben

BAD PYRMONT. Die m&i-Fachklinik Bad Pyrmont und das evangelische Bathildiskrankenhaus veranstalten in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat der Stadt Bad Pyrmont den 1. Bad Pyrmonter Sturztag „Sturzfrei“. Am 22. Juni gibt es Aktionen, Vorträgen und Workshops rund ums Alter.

Marco Rink. Foto: yt
de plus

Abitur – und dann?

BAD PYRMONT. „Quo vadis?“ Vor dieser Frage, die jedem sachkundigen Asterix-Leser als das römische „Wohin gehst du?“ geläufig ist, stehen auch die Schüler des Bad Pyrmonter Humboldt-Gymnasiums, die in ziemlich genau einem Jahr d ...

de plus

Stadtwerke drehen negativen Trend um

BAD PYRMONT. Die Stadtwerke Bad Pyrmont haben das Jahr 2015 mit einem Plus in Höhe von 312000 Euro abgeschlossen.. „Das Ergebnis ist so gut wie die letzten fünf bis sechs Jahre nicht“, sagte Geschäftsführer Uwe Benkendorff . 2014 musste die städtische Tochter das schlechteste Ergebnis ihre Geschichte verkraften.

Der Wolf war im Weserbergland und er wird wiederkommen. Wolfsberater Heiko Brede bei seinem Vortrag im Ratssaal. Foto: uk
de plus

Nicht der Wolf, der Hund ist das Problem

BAD PYRMONT. Seitdem ein Wolf in Sommersell bei Barntrup zwei Ziegen gerissen hat, gibt es viele Fragen an die Pyrmonter Jäger. Sie haben jetzt gemeinsam mit dem Waldkindergarten Löwensen Wolfsberater Heiko Brede zu einem Infoabend eingeladen. Brede betonte, dass es den bösen Wolf nicht gebe und bat um Sachlichkeit.

Gaspreis fällt erneut

BAD PYRMONT. Zum zweiten Mal in diesem Jahr senken die Stadtwerke den Gaspreis für ihre Kunden – und zwar rechtzeitig vor der Heizperiode.

Bernhard Jess und Marianne Gehring (rechts) freuen sich über die finanzielle Zuwendung der Staatsbadbelegschaft. Foto: ti
de plus

Hospiz bleibt im Friedensthal bestehen

BAD PYRMONT. „Das Haus Bethesda Hospiz im Friedensthal wird weiter betrieben, auch am bisherigen Standort“, lautet die klare Aussage von Alfred Karl Walter, dem Geschäftsführer des Krankenhauses an der Maulbeerallee.

Wohnraum gibt es in der Kurstadt nach Angaben der Verwaltung ausreichend. Foto: uk
de plus

Leerstände von Wohnungen verringert

BAD PYRMONT. „Die Wohnungen, die unsere Mitglieder der Stadt zur Anmietung für Flüchtlinge anbieten können, sind nicht hochpreisig, sondern entsprechen eher dem notwendigen Standard. Doch wir profitieren beide davon. Die Stadt kann ihre ...

350 000 Euro für das Bathildiskrankenhaus

BAD PYRMONT. Aus den Krankenhausinvestitionsfördermitteln des Landes erhält das Bathildiskrankenhaus in diesem 350 000 Euro für kleine Baumaßnahmen. Das hat der Pyrmonter Landtagsabgeordente Ulrich Watermann (SPD) am Donnerstag unter Berufung auf das Ni ...

Hoffen auf spendenfreudige Gäste zum Lions-Geburtstag (v. li.): Präsident Hermann Bente, Pressereferent Dr. Dieter Alfter und Vizepräsident Hartwig Henke.  Foto: Hei
de plus

„Freundschaft ist das Grundelement“

BAD PYRMONT. Ein Geburtstagskind nimmt meist gerne Geschenke entgegen. Der Lions-Club Bad Pyrmont jedoch will mögliche Zuwendungen anlässlich seines 50-jährigen Bestehens, das am kommenenden Samstag im Steigenberger gefeiert wird, denen zugutekommen lassen, die Hilfe brauchen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

















Anzeigen








Dewezet in Social Networks

Twitter (ID: 252711) Twitter      Facebook (ID: 252723) Facebook     













Kinotrailer




e-Paper
Online Service-Center








© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG