de plus

Tempo 30 als Soforthilfe

Kirchohsen. Die Berliner Straße in Kirchohsen ist in einem desolaten Zustand. Risse, Absenkungen und unzählige Schlaglöcher machen das Befahren zum Risiko und sorgen für eine Lärmbelästigung der Anwohner. Der Ortsrat Emmerthal spricht sich deshalb für eine Komplett-Sanierung aus

de plus

Einfach nur „das, was da ist“

Aerzen. Zur Eröffnung der Kunstausstellung „Das was da ist“ mit Werken der Hamelner Künstlerin Astrid Lustig erschienen mehr als 120 Gäste, die sich von den farbenfrohen Bildern in Acryl, Öl, Tusche und verschiedener Mischtechniken be ...

Bibi Abdo Yousf im Friseursalon von Petra Rathje (li.) – er absolviert hier ein Praktikum. Foto: sbr
de plus

Auch die Meisterin lernt dazu

Groß Berkel. Mit der Unterbringung von Flüchtlingen werden die Kommunen seit nunmehr 18 Monaten vor eine riesige Aufgabe gestellt. Die Integration der Zuwanderer liegt nach wie vor größtenteils in den Händen von Bürgern vor Ort. Ein Beispiel für die praktische Hilfe ist das Angebot für ein Praktikum im Friseursalon.

Um Cowboys und Indianer dreht sich alles im neuen Stück. pr
de plus

Der „Wilde Westen“ im Weserbergland

Reinerbeck. Wer liebt ihn nicht, den Wilden Westen, mit seinen verstaubten Wegen, den echten Männern mit ihren Reitkünsten, die weitläufige Prärie, die schönen Westernstädte mit ihren Holzbauten und vor allem dem Saloon, mit einem gestressten Barkeeper, poke ...

Es geht ums Geld – in einem Antrag der CDU und FWE. dpa
de plus

Opposition fordert 3,5 Millionen Euro vom Kreis zurück

Emmerthal. CDU und FWE fordern vom Landkreis Geld aus den Emmerhaler Kassen zurück, um die Bildungspolitik mitzufinanzieren. Das ist der Kern eines Antrages der Opposition, der demnächst in die politischen Beratungen geht.

Die nächste Kommunalwahl steht im September an – und der SPD gehen die Bewerber aus. Archiv
de plus

SPD nimmt jetzt Parteilose als Kandidaten

Aerzen. Ein Kandidat für die Kommunalwahlen ohne Parteibuch? Dagegen hat sich die Aerzener SPD bislang gesträubt. Wenn nun aber im September die Einwohner zum Urnengang aufgerufen sind, können sie erstmals ihr Kreuz bei einem Bewerber für die Ortsräte machen, der nicht den Sozialdemokraten angehört.

Gerade mal drei bis fünf Zentimeter groß sind die Gelbbauchunken, deren Art in Norddeutschland stark bedroht ist. Ausgerechnet aber auf dem ehemaligen Militärgelände eroberten sich die bedrohten Tiere einen neuen Lebensraum.  dpa
de plus

Bedrohte Tiere erobern Militärgelände

Pötzen. Ausgerechnet ein Areal, das über Jahrzehnte militärisch genutzt wurde, erweist sich als schützenswertes Gebiet für Tiere, Natur und Landschaft? Kein Widerspruch – im Gegenteil. Ralf Schulte aus Haddessen ist praktisch in der N ...

Da kommt Schwung in den Umzug.
de plus

Außer Rand und Band

Lüntorf. Der Straßenkarneval ist auf dem Höhepunkt. Ausgelassen und fröhlich feierten am Sonntag die Jecken den Umzug im kleinen Weserort auf der Ottensteiner Hochebene. Hunderte weiterer Jecken säumten am Straßenrand den bunten Lindwurm, der in Begleitung von Feuerwehrleuten durch den Ort zog.

de plus

„Schulen im Wahlkampf nicht in die Öffentlichkeit ziehen“

Emmerthal. Ganz im Zeichen des kommenden Kommunalwahlkampfes und der Diskussion über den Zustrom von Flüchtlingen stand die Jahresversammlung der Emmerthaler SPD im Dorfladen in Grohnde. Bürgermeister Andreas Grossmann, die Fraktionsvorsitzende Ruth ...

Da kommt Schwung in den Umzug.
de plus

Außer Rand und Band

Lüntorf. Der Straßenkarneval ist auf dem Höhepunkt. Ausgelassen und fröhlich feierten am Sonntag die Jecken den Umzug im kleinen Weserort auf der Ottensteiner Hochebene. Hunderte weiterer Jecken säumten am Straßenrand den bunten Lindwurm, der in Begleitung von Feuerwehrleuten durch den Ort zog.

Zahl der Flüchtlinge steigt kräftig bis Ende März

Aerzen/Emmerthal. In Emmerthal leben derzeit 112, in Aerzen 152 Flüchtlinge. Über die aktuellen Zahlen wurden in dieser Woche die Politiker in beiden Gemeinden informiert. Und: Es gibt eine stark steigende Tendenz. Die Verwaltungen sind dringend ...

Champagner, Shampoo, Rasierklingen, Zahnbürsten, Kosmetikartikel – das Polizeifoto zeigt nur einen kleinen Teil der Beute. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Geschnappten gewerbsmäßig Supermärkte geplündert haben.
de plus

Auto observiert – Gesuchte geschnappt

Hessisch Oldendorf. Fahnder haben am Donnerstagnachmittag in Hessisch Oldendorf zwei mutmaßliche Seriendiebe geschnappt. Die Tatverdächtigen (22, 50) waren aus einem südosteuropäischen Land nach Deutschland eingereist – vermutlich, um Supermärkte zu plündern.

de plus

Die Schuld(en)-Frage

Aerzen. Schießt die Gemeinde Aerzen bei den geplanten Investitionen in den kommenden Jahren über das Ziel hinaus, weil die Schulden deutlich steigen? Das meint zumindest die CDU. „Dann wird hier das Licht ausgeknipst für die folgenden ...

Die Kinderfeuerwehrwartinnen Lena Piontek (li.) und Jenny Freudenberg freuen sich auf ihre Aufgabe bei der Kinderfeuerwehr Groß Berkel.
de plus

Grisu ruft in Groß Berkel

Groß Berkel. Viele Generationen von Kindern haben ihn ins Herz geschlossen: Den leicht aus der Art geschlagenen Jungdrachen Grisu, der sich nichts sehnlicher wünscht, als Feuerwehrmann zu werden. Obwohl nie offiziell als solches eingeführt, ...

Das Leben in einer Kita ist bunt, spannend und aufregend – in Emmerthal haben die Kitas noch Platz für Kinder. dpa
de plus

Kein Engpass mehr bei den Kitas

Emmerthal. In Emmerthal stehen mehr Betreuungsplätze in den Kindertagesstätten zur Verfügung als benötigt. Darauf verweist die Verwaltung, auch wenn nicht immer ein Platz im Wunschkindergarten vermittelt werden könne. Trotzdem könne sich Emmerthal als familienfreundliche Kommune darstellen.

Schulleiter watscht CDU ab

Das war mehr als nur der Tadel eines Lehrers: Grundschulrektor Günter Ehling schoss eine kräftige Breitseite in Richtung Politik. Damit bezog er sich auf den Antrag von CDU und FWE, die vorgeschlagen hatten, die Viertklässler bereits in den Räumen der Haup ...

Das Atomkraftwerk Grohnde ging vor mehr als 30 Jahren ans Netz. Nach dem Atomgesetz darf es noch bis 2021 betrieben werden. Dana
de plus

Klage gegen AKW jetzt eingereicht

Grohnde. Mehrfach hatten sie es angekündigt, jetzt haben zwei Grohnder auch tatsächlich beim Oberverwaltungsgericht Lüneburg Klage gegen die Betriebsgenehmigung des AKW eingereicht. Das hat die Regionalkonferenz „Grohnde abschalten“ am M ...

In das Thema Bildungshaus kommt mehr Bewegung.  Wal
de plus

Trendwende beim Bildungshaus

Emmerthal. Abgesehen von kleinen Spitzen: So viel Einigkeit war selten bei den Emmerthaler Kommunalpolitikern, das Thema Bildungshaus frei von politischen Schärfen zu diskutieren. Übereinstimmend würdigten sie die Vorbereitungen der Lehrerkollegien von ...

Gemeinsam werden hier Bohnen geschnippelt. Rechts Asylbewerberin Leila. rhs
de plus

Gefüllte Paprikaschoten in landestypischer Art

Kirchohsen. Liebe geht bekanntlich durch den Magen – Völkerverständigung vermutlich auch. Um das zu beweisen, hatte die Arbeitsgemeinschaft Asyl privater Emmerthaler Bürger, kurz „AGAPE“ genannt, Asylbewerber und Flüchtlinge aus dem O ...

Zur festen Größe ist die „Dance Phantasy“ des TC Jahn Hehlen, die auch in diesem Jahr wieder mit dabei sind. ubo
de plus

Geheimniskrämerei ist närrisches Prinzip

Lüntorf. In den nächsten Tagen übernehmen die Narren die Regentschaft. Nicht nur in den Hochburgen Köln, Düsseldorf und Mainz – auch auf der Ottensteiner Hochebene, in Lüntorf, steht der Frohsinn im Mittelpunkt. Dabei geht es nicht um f ...

Für die Johann-Comenius-Schule soll Geld für die Sanierung und für Umbauten zur Verfügung gestellt werden. Allerdings soll die Schule ein Konzept vorlegen, wie sie den Standort sichern will.  Dana
de plus

Gibt Kreis früher Geld für Johann-Comenius-Schule?

Emmerthal. Durchgesickert waren diese Informationen bereits, nun sind sie offiziell: Früher als erwartet soll beim Kreis als Träger Geld zur Verfügung gestellt werden, um die Johann-Comenius-Schule in Emmerthal zu sanieren und umzubauen. Dabei soll es ...

Seven bucks a week: Thomas Schmiedinghoff, Martin Weber, Udo Teichert, Chris Ganswindt und Ralf Reck (von links) setzen neue Akzente, bleiben aber ihrem Stil treu.  sbr
de plus

Das sind ja ganz neue Töne

Aerzen. Darauf haben die Fans schon lange gewartet: Die heimische Band Seven bucks a week legt ihre neue CD vor, die sie in Groß Berkel produziert hat. Acht Lieder stammen von „Bucks“-Sänger Thomas Schmiedinghoff. Und: Tom Freitag (bekannt durch „Claptonmania“) ist bei einem Lied ebenfalls zu hören.

Politisches Urgestein: Fritz Saacke
de plus

Seine Spuren in der Region sind unübersehbar

Emmerthal. Seine Stimme erhebt er immer noch, wenn es ihm um die Sache geht – zum Wohl der Gemeinde, der Region, des Weserberglandes. Ehemaliger Landrat, Bürgermeister und Landtagsabgeordneter: Fritz Saacke, „politisches Urgestein“ ...

Mit der Neuanpflanzung von Büschen im kommenden Frühjahr ist die Sanierung der Teichanlage „Ewige Quelle“ am Schierholzberg abgeschlossen.  sbr
de plus

Touristen und Einheimische fest im Blick

Aerzen. Der „Zehner“, das große Wandern rund um Aerzen, wird eines der ganz großen Projekte des Aerzener Heimat- und Verschönerungsvereins in diesem Jahr. Wer die Herausforderung im Wandern sucht, der ist am 4. Juni auf dem Z ...

de plus

Markt für Tiefkühl-Kuchen wächst

Aerzen/Gütersloh. Die Aerzener Brot und Kuchen GmbH wächst mit der Großbäckerei Mestemacher. Das Unternehmen mit Sitz in Gütersloh erwirtschaftete mit ihren deutschen Tochtergesellschaften im abgelaufenen Geschäftsjahr 2015 rund 151 Millionen Euro Umsatz. G ...

Sachverstand statt Parteibuch: Wenn die Wähler im September zum Urnengang aufgerufen sind, sollen sie beispielsweise bei den Ortsräten über unabhängige Kandidaten entscheiden können.  dpa
de plus

Interesse soll entscheiden – ohne Parteibuch in die Politik

Aerzen. Überraschender Vorstoß der CDU: Friedel-Curt Redeker wünscht sich mehr parteilose Einwohner in den kommunalen Gremien. Besonders für die Ortsräte schlägt der Groß Berkeler vor, bei den Kommunalwahlen im September unabhängige Kandidaten aufzustellen. Redeker: „Das ist Basisdemokratie, die man sich wünscht.“

Hobby-Archivar Heinz Georg Armgardt stellt in seinem neuen Buch historische Bilder mit Ansichten von heute gegenüber.  sbr
de plus

Spurensuche – eine wahre Fundgrube

Aerzen. Lange hat Heinz Georg Armgardt die Freunde seiner 1984, 1985 und 1997 erschienen Bildbände über Aerzen auf eine Fortsetzung der Buchreihe warten lassen. Nun ist es endlich soweit: Im Selbst-Verlag erschien vor wenigen Tagen der vierte Band. O ...

Zur Zukunft der Johann-Comenius-Schule folgen weitere Vorschläge.
de plus

Bildungshaus – kommt das Konzept voran?

Emmerthal. Die Debatte um die Zukunft der Haupt- und Realschule – der Streit um die Einrichtung scheint beendet, nun sollen konkrete Vorschläge folgen, um die Schülerzahlen langfristig zu sichern. CDU und FWE beantragen deshalb, dass bereits Viertklässler in den Räumen der Johann-Comenius-Schule unterrichtet werden sollen.

Vielfältiger Einsatz: Nach seinem Abitur trat Marvin Beljan seinen Bundesfreiwilligendienst beim MTSV an. sbr
de plus

„Ein echter Gewinn für unseren Sportverein“

Aerzen. Videoclip-dancing ist nicht so sein Ding, wie er selber sagt, aber alle Sportarten, bei denen ein Ball ins Spiel kommt, liegen Marvin Beljan. Der 19-jährige Aerzener hat im vergangenen Jahr erfolgreich sein Abitur absolviert und ist nun der e ...

de plus

Schaufenster der heimischen Wirtschaft

Emmerthal. In der Emmerthaler Leistungsschau sehen die Organisatoren eine Erfolgsgeschichte. 85 Aussteller und 10 000 Besucher – das war die Bilanz der vergangenen Leistungsschau 2013. Daran will Interessengemeinschaft Gewerbe Emmerthal anknüpfen, wenn im April die nächste Messe lockt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

















Anzeigen








Dewezet in Social Networks

Twitter (ID: 252711) Twitter      Facebook (ID: 252723) Facebook     













Kinotrailer




e-Paper
Online Service-Center








© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG