de plus

Treffpunkt mit Lokalkolorit

Groß Berkel. „Groß Berkel ist nicht Aerzen 2!“ – Jens, Harry, Danny und Utz von den Exorbitanten brachten abends genau das mit ihren ganz eigenen musikalisch Stücken auf den Punkt, was bereits am Nachmittag rund um die Groß ...

de plus

Naturkatastrophen sind sein Arbeitsgebiet

Emmerthal. Wenn Prof. Gerhard Berz am kommenden Dienstag, 16. September, seinen Vortrag im Institut für Solarenergieforschung Hameln/Emmerthal hält, spricht ein wahrer Experte in diesem Themenfeld zu den interessierten Gästen. Das Magazin Focus ...

de plus

Wenn Schule krankmacht

Kirchohsen. Heute beginnt das neue Schuljahr und viele Kinder können es gar nicht mehr erwarten, dass sie wieder in die Schule dürfen und alle ihre Freunde wiedersehen. Natürlich gibt es auch die Kehrseite: Schüler wünschen sich, dass die ...

de plus

Beachparty und Dirndl statt Kaffeenachmittag

Grießem. Palmwedel und Wiesn-Herz sind nicht unbedingt die gängigen Mittel, um für das 80-jährige Bestehen des Löschwesens vor Ort zu werben, aber dennoch geht die Freiwillige Feuerwehr Grießem genau diesen Weg. „Bei den vielen 0815-Plakaten ...

de plus

„Das rattert, als wenn die Welt auseinanderfällt“

Welsede/Emmerthal. Die Anwohner in der Hasselbreite sind Leiden gewohnt. Die Bahntrasse, die direkt am Wohngebiet verläuft, existiert schon einige Jahre. Man hat sich mit der Bahn arrangiert, das macht auch Manfred Scholz deutlich: „Mit dem ...

de plus

Spielerisch die Landkreise verbinden

Reine. Die niedersächsisch- nordrheinwestfälische Landesgrenze, die mitten durch Reine verläuft, verbindet den Ort viel mehr, als dass sie ihn teilt. Das wurde während eines Rundgangs durch Reine, mit dem die erste offene Mitgliederversammlung des ...

de plus

Luftretter unterstützen Notarzt-Team

Grohnde. Zwischen Grohnde und Welsede hat sich am Samstagnachmittag ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem drei Motorrad-Fahrer teils schwer verletzt wurden. Am Unfallort landete der Rettungshubschrauber „Christoph 4“ aus Hannover. Die ...

Musik für den guten Zweck

Grupenhagen. Ein Fall für 3 heißt die Cover-Band, die am morgigen Samstag im „Treffpunkt Schrappmühle“ zwischen Posteholz und Grupenhagen gastiert. Einlass ist ab 18 Uhr, wobei ein Teilerlös des Konzertes für den guten Zweck bestimmt ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 













Anzeigen








Dewezet in Social Networks

Twitter (ID: 252711) Twitter      Facebook (ID: 252723) Facebook     















Kinotrailer




e-Paper
Online Service-Center




© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG