Die Steuererhöhungen bekommen Grundstückseigentümer und Hausbesitzer zu spüren. Die Gemeinde erhöht die Hebesätze bei den Grundsteuern sowie der Gewerbesteuer. 215 000 Euro Mehreinnahmen erhofft sich Emmerthal dadurch in diesem Jahr. dpa
de plus

Höhere Steuern sind beschlossene Sache

Emmerthal. Die Emmerthaler bekommen schon in diesem Jahr die Steuererhöhungen zu spüren. Die Mehrheit des Rates aus SPD und Grünen beschloss gegen die Stimmen von CDU und FWE, die Hebesätze für die Grundsteuern und die Gewerbesteuer anzuheben. Das ...

Johannes Emmel und Borris Bornhof geben Wilhelm Busch eine besondere Note. Archiv/sbr
de plus

Wilhelm Busch – wer sonst?

Aerzen. Sie sind eine feste Größe im Programm der Veranstaltungsreihe „Kultur in der Domänenburg Aerzen“: Borris Bornhof und Johannes Emmel, nicht nur in der Region beheimatet, sondern immer wieder auf den Bühnen vor Ort zu Gast wie ...

Carsten Uthe
de plus

Name Uthe bleibt eng mit der Feuerwehr verbunden

Königsförde. Seit nunmehr 44 Jahren heißt der Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Königsförde mit Nachnamen Uthe. Diese Tradition setzt auch der neue Mann an der Spitze der 21 Aktiven starken Ortswehr in vierter Generation fort: Auf ...

Wie die Opposition sparen will

Insgesamt sechs Anträge legt die Gruppe aus CDU und FWE zum Haushalt vor. Neben dem Verzicht auf höhere Steuern und auf Investitionen für die Grundschule Amelgatzen sind es folgende Punkte, die zu beraten sind.

Opposition setzt Bürgermeister unter Druck

Emmerthal. CDU und Freie Wählergemeinschaft in Emmerthal befürchten, dass Millionen-Investitionen für ein weiteres Bildungshaus in Amelgatzen die Schulden der Gemeinde „massiv erhöhen“. Die Opposition fordert Bürgermeister Andreas ...

F. Senke  sbr
de plus

Besserer Schutz vor Hochwasser in Grupenhagen

Grupenhagen. Was die Einwohner an den Aktivitäten des Kultur- und Heimatvereins Grupenhagen zu schätzen wissen, das findet auch außerhalb der Dorfgrenzen ein positives Echo. Der Verein stärke mit immer neuen Ideen und Angeboten den ...

Was ist an dieser Stelle passiert? Ermittler untersuchen einen in der Nähe des Unfallorts gefundenen Motorradhelm. ube
de plus

Feuerwehrmann ist ertrunken

Esperde. Der Feuerwehrmann, dessen Leiche am vergangenen Donnerstag gegen 7.15 Uhr im Ilsebach bei Esperde gefunden wurde (wir berichteten), ist nach Informationen der Dewezet ertrunken. Zu diesem Ergebnis sind Gerichtsmediziner, die den Toten im ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 





Banner Blog (ID: 1182750)













Anzeigen






Dewezet in Social Networks

Twitter (ID: 252711) Twitter      Facebook (ID: 252723) Facebook     















Kinotrailer




e-Paper
Online Service-Center




© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG