Blaulicht

Mobile Datenabfrage im Streifenwagen: Die Kommissare Melanie Huer und Kai Klemme überprüfen an einem Kontrollort über eine Tabletabfrage ein Fahrzeug. Foto: Polizei
de plus

Polizei geht mit Tablets auf Streife

Hameln. Künftig sollen Polizisten in Niedersachsen mit Tablet-PCs auf Streife gehen. „Wichtige Informationen oder Berichte müssen so nicht mehr im Büro ins System eingegeben werden, das verschafft der Polizei mehr Zeit für Einsätze auf der Straße“, verspricht sich Innenminister Boris Pistorius (SPD) Minister.

Hier ereignete sich der Überfall auf den Pizza-Boten Ende Mai. Foto: ube
de plus

Nach Pizzaboten-Überfall: Polizei ermittelt vier Täter

Hameln. Nach dem Überfall auf einen Pizzaboten am Basberg haben Kriminalbeamte der Hamelner Polizei vier mutmaßliche Täter ermittelt. Neben zwei Jugendlichen (15 und 17) sollen ein 18-Jähriger und ein 21-Jähriger gemeinsam die Tat verübt haben.

de plus

Schon wieder schwerer Unfall auf A2

VELTHEIM/BAD EILSEN. Auf der A2 zwischen Veltheim und Bad Eilsen ist es Dienstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein LKW übersah ein Stauende und fuhr nahezu ungebremst auf einen anderen LKW auf. Durch den Aufprall wurde der angefahrene LKW auf einen dritten gestoßen. Zwei Menschen wurden verletzt.

Hameln

Auch psychischer Druck ist Gewalt gegen Kinder. Foto: dpa
de plus

Bedrohte eine Betreuerin ein Kind?

HAMELN. Eine Betreuerin soll einem Kind in Hameln mit Gewalt gedroht haben: Diesen Vorwurf richtet eine junge Mutter jetzt an Schule und Stadt. Passiert sei der Vorfall während der Nachmittagsbetreuung in einer Grundschule schon im Januar. Die zuständige Behörde bleibt bei der Klärung zurückhaltend.

Deutsche Bank führt Hamelner Zukunftsgespräche

HAMELN. Die Deutsche Bank will bundesweit 188 Filialen einsparen. Auch Niedersachsen ist betroffen. Was bedeutet das also für die Niederlassung in Hameln? Auf Nachfrage zeigt sich die Deutsche Bank zurückhaltend.

Am 12. Oktober 2015 berichtete die Dewezet über die Pläne des Haupteigentümers Walter Suhr, die Ritterpassage umfassend zu sanieren. Foto: Dana
de plus

Stillstand in der Ritterpassage

HAMELN. Gähnende Leere in dem hellen Lichthof, das Echo hallt durch das Gebäude: Still ruhen die Ladenflächen in der Ritterpassage in Hameln, und daran wird sich offenbar so schnell nichts ändern. Lediglich Klaus Sagebiel ist mit seiner „Brillengalerie“ noch aktiv vertreten und wartet schon lange darauf, dass sich in seiner unmittelbaren Nachbarschaft etwas tut.

Weserbergland

de plus

30. Juni: Das ist heute wichtig

Wir blicken voraus: Die wichtigsten Termine und Informationen für den 30. Juni 2016.  

Stellen den Jahresbericht der Westfalen Weser Energie-Gruppe vor (v. li.): Dr. Andreas Brors, Geschäftsführer Energieservice Westfalen Weser, Dr. Stephan Nahrath, Geschäftsführer Westfalen Weser Energie, und Andreas Speith, Geschäftsführer Westfalen Weser
de plus

Kriegskasse ist gut gefüllt

PADERBORN. Beim Energieversorger Westfalen Weser (WWE) ist der Gewinn nach Steuern um knapp 45 Prozent eingebrochen. WWE-Geschäftsführer Dr. Stephan Nahrath spricht für 2015 dennoch von einem „erfolgreichen Geschäftsjahr“. Das Unternehmen will sich strategisch klug vergrößern und sich auch an Stadtwerken beteiligen.

Bad Pyrmont

Wasser – hier die Helenenquelle – ist der natürliche Schatz Bad Pyrmont. Der Heimatbund glaubt, damit bei einer Bewerbung um die Anerkennung als Weltnaturerbestätte punkten zu können. Foto: uk
de plus

Weltnaturerbe als „wunderbare zweite Chance“?

BAD PYRMONT. Nach der gescheiterten Weltkulturerbebewerbung setzt der Heimatbund auf Weltnaturerbe. Die Vorsitzenden der großen Fraktionen raten dazu, sich Zeit zu lassen. So auch der bisherige Weltkulturerbebeauftragte Dr. Alfter, der von einer vielleicht wunderbaren zweiten Chance spricht.

Lügde

Heute ist der offiziell letzte Öffnungstag der Elbrinxer Sparkassen-Filiale. Weil sie zuletzt nur dienstags und freitags für den Publikumsverkehr geöffnet war, wurde der Schlüssel schon am Dienstagabend umgedreht. Die Automaten im Foyer bleiben heute noch
de plus

Zum 100. fehlen drei Jahre

ELBRINXEN. Mehr als 360 Unterschriften sowie mehrere Protestbriefe gegen die Schließung der Sparkassen-Filiale im Golddorf haben nichts geholfen: Am 1. Juli schließt sie. Offenbar will der Finanzdienstleister auch die Automaten im Foyer demontieren, auf deren Erhaltung mancher noch gehofft hatte.

Aerzen-Emmerthal

Und wenn plötzlich das Fahrzeug zwischen den Schranken steht? Friedel-Otto Arendt sorgt sich um die Sicherheit, wenn er den Bahnübergang in Emmerthal nutzt.  Foto: Dana
de plus

Ist das sicher?

EMMERTHAL. Der Bahnübergang in Emmerthal versetzt Friedel-Otto Arendt in Angst und Schrecken. „Das ist ein unhaltbarer Zustand“, schimpft er. Er sorgt sich, dass es dort keine Lichtzeichenanlage gibt. Meist „plötzlich und ohne Vorwarnung“ würden sich die Schranken senken. Und wenn dann ein Auto auf den Schienen steht?

Coppenbrügge-Salzhemmendorf

Der kleine Kater übersteht die Behandlung in der Tierklinik tapfer. Langsam wird er ruhiger, sucht aber immer noch ein neues Zuhause mit Freilauf, in das er in ein paar Tagen ziehen kann, wenn er aus der Klinik entlassen wird. Foto: pr
de plus

Kein Geld für Streuner

COPPENBRÜGGE. In der Gemeindeverwaltung hat man einen neuen Grund gefunden, die Kosten für die Behandlung des angefahrenen Katers nicht zu übernehmen: Er sei ein Streuner und Behörden sind gesetzlich nicht dazu verpflichtet, sich um herrenlose Tiere zu kümmern.

Hessisch Oldendorf

Stadtverbandsvorsitzender Thomas Figge. Foto: boh
de plus

CDU eröffnet Wahlkampf

HESSISCH OLDENDORF. Am 11. September finden in Niedersachsen Kommunalwahlen statt. Damit die Wahlbeteiligung dementsprechend hoch ausfällt, wird fleißig Wahlkampf betrieben. Auch die Christdemokraten sind mitten in der Vorbereitung. Ihre Kandidatensuche für den Bereich Hessisch Oldendorf ist abgeschlossen.

Bodenwerder

de plus

Beschlossen – und nun?

BODENWERDER. Es soll als Leitfaden für die zeitgemäße Erneuerung der Altstadt dienen, das „Städtebauliche Planungskonzept für die Münchhausenstadt“. Gestartet im Juli 2015 liegt nun die umfangreiche Ausarbeitung auf dem Tisch.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

















Anzeigen








Dewezet in Social Networks

Twitter (ID: 252711) Twitter      Facebook (ID: 252723) Facebook     













Kinotrailer




e-Paper
Online Service-Center








© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG