de plus

Tank kaputt – Auto verliert literweise Treibstoff

Hameln. Feuerwehrleute haben am Sonnabend in Wangelist größere Mengen ausgelaufenen Treibstoff unschädlich machen müssen. Nach Angaben der Polizei war ein 71 Jahre alter Mann gegen 15 Uhr mit einem Opel Astra, an dem sich Ausfuhrkennzeichen ...

de plus

Die Sünteltaler feiern sich

Holtensen. Was bisher fehlte und was sich die Bewohner in Holtensen, Unsen und Welliehausen gewünscht hatten: ein Fest für alle Bürger des Sünteltales. Dieser Bitte kam der neu gegründete Sünteltaler Heimatverein am Samstag nach, mit einer ...

de plus

Balkan-Beats gegen die Flut

Hameln. Draußen schüttete es wie aus Eimern, standen Straßen unter Wasser, Keller und Garagen liefen voll. Zur selben Zeit ging es in der Gaststätte MeLounge hoch her, wurde Live-Musik gespielt – zugunsten der Flutopfer in Serbien. Seit Mai ...

de plus

Alternativen zur Pipeline gefordert

Weserbergland. Die hessische Landesregierung hat die Salzpipeline gekippt (wir berichteten) und dabei jede Menge Fragen hinterlassen. So sehen es zumindest die Bundestagsabgeordneten der SPD der anliegenden Wahlkreise. Wie Hessen die Umsetzung der ...

de plus

Bier und Brezeln satt

Bad Pyrmont. Das Wetter war wirklich nicht einladend. Dass dennoch so viele Besucher zum Oktobermarkt nach Bad Pyrmont gekommen sind, lag also eindeutig an der Stadt, dem Markt und seinem Angebot und den Menschen hier, wie so einige Gäste ...

Auftakt für Kinderchor

Groß Berkel. Erstmals lädt die evangelische Kirchengemeinde St. Johannis für Montag, 22. September, um 16 Uhr zum Kinderchor in die Pfarrscheune ein. Er richtet sich an Kinder ab fünf Jahren, die Freude an Liedern, Spielen und Auftritten haben. Für ...

de plus

Ingenieurbüro präsentiert Plan für Kreisverkehr

Hessisch Oldendorf. Die Pläne für den neuen Kreisverkehr zwischen Langer Straße, Münchhausenring und Mühlenbachstraße werden öffentlich vorgestellt. Dazu trifft sich der Ausschuss für Bau, Umwelt-, Feuerschutz und Energiemanagement am kommenden ...

Nabu plant Streuobstwiese

Bad Münder. „Streuobstwiesen sind selten geworden, obwohl sie eine große Bereicherung für Pflanzen und Tiere darstellen“, beklagt die örtliche Nabu-Sprecherin Anne Zuzmann. Besonders alte Apfelsorten seien dort ebenfalls zu finden. Der ...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 













Anzeigen








Dewezet in Social Networks

Twitter (ID: 252711) Twitter      Facebook (ID: 252723) Facebook     















Kinotrailer




e-Paper
Online Service-Center




© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG