de plus

DJ Robin Schulz will in Osnabrück bleiben

Osnabrück (dpa) - Seine Stücke laufen im Radio rauf und runter, in den Clubs wird danach getanzt. Dennoch ist DJ Robin Schulz ein Künstler mit Bodenhaftung und Heimatgefühl.

de plus

Pop-Legende Yusuf: «Ich träume noch immer»

Berlin (dpa) - Frieden und Freiheit - das waren die Schlüsselworte von Cat Stevens, und es sind die von Yusuf.

de plus

Conchita Wurst singt «Heroes» bei «Wetten, dass...?»

Wien (dpa) - Im Endspurt macht «Wetten, dass..?» noch einmal Tempo. Zur 214. und vorletzten Ausgabe der ZDF-Show am 8. November aus Graz empfängt Moderator Markus Lanz unter anderem Hollywood-Star Hugh Grant, der Ende November in einer neuen ...

de plus

Ex-Beatle Harrisons Elternhaus versteigert

Liverpool (dpa) - Ein bisschen Beatles-Flair macht ein schmuckloses Reihenhaus zur begehrten Immobilie: Das Elternhaus von George Harrison ist für fast 200 000 Euro unter den Hammer gekommen.

Saxofonist Raphael Ravenscroft gestorben

London (dpa) Der britische Musiker Raphael Ravenscroft hat im Song «Baker Street» eines der berühmtesten Saxofon-Soli aller Zeiten gespielt.

de plus

Sänger Yusuf schreibt Kinderbuch «Moonshadow»

Berlin (dpa) - Der als Cat Stevens bekannt gewordene Sänger Yusuf (66) schreibt ein Kinderbuch. «Kinder sind die Zukunft, also muss man ihnen die richtigen Werkzeuge geben», sagte der Brite der Nachrichtenagentur dpa in Berlin.

de plus

James Blunt war genervt vom «You're Beautiful»-Hit

London (dpa) - Der britische Popstar James Blunt (40) ist seine eigene Erfolgs-Single «You're Beautiful» auf die Nerven gegangen.

de plus

Aretha Franklin über junge Künstler und Deutschland

New York (dpa) - Wenige Frauen verdienen den Titel «Diva» so sehr wie Aretha Franklin. Die 72-jährige «Queen of Soul» denkt aber noch lange nicht ans Aufhören.

de plus

Manhattan-Transfer-Gründer Tim Hauser gestorben

New York (dpa) - Tim Hauser, Gründer der Gesangsgruppe The Manhattan Transfer, ist tot. Er starb laut Facebookseite der Band am Donnerstag im Alter von 72 Jahren. «Tim war der Visionär hinter der Gruppe», hieß es.

de plus

U2-Sänger Bono verteidigt Apple-Gratisaktion

München (dpa) - Nach heftiger Kritik hat sich U2-Sänger Bono (54) für das von Apple verschenkte neue Album seiner Band gerechtfertigt.

Anzeigen


Kinotrailer
e-Paper
Online Service-Center


© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG