Hat sich zum Szene-Geheimtipp entwickelt: die aus Hameln und Hannover stammende Band Unzucht. pr
de plus

Wir sind Unzucht, das reicht!

Hameln/Hildesheim. Die regionale Musikszene ist erfolgreicher, als viele glauben: Fast unbemerkt von der Hamelner Öffentlichkeit, aber europaweit unterwegs, hat sich ein aus Hameln und Hannover stammendes Quartett zu einem Szene-Geheimtipp ...

Stephanie Fuhrmann. pr
de plus

Geschäft und Privatleben sind verzahnt

Hameln. Es bloggt an allen Internetecken und -enden. Aber Hand aufs Herz: Wer weiß eigentlich genau, was ein Blog ist? Und was einen guten Blog ausmacht? Wir stellen in loser Folge Bloggerinnen aus dem Weserbergland vor, die von ihren Erfahrungen ...

Betti Anders liest aus „Wohin die Dinge gehen“. geb
de plus

Von Superhelden und gefährlichen Typen

Hameln. Kultur in der arche und im Regenbogen statt draußen in Höfen und Gärten – so startete am Donnerstag aufgrund des unbeständigen Wetters „Kultur in den Höfen“ im zehnten Jahr. Den Veranstaltungen tat das keinen Abbruch. Sowohl die ...

Yael Shoshana Cohen, Sängerin der israelischen Band Lola Marsh.
de plus

Strikte Regeln, gutes Bier

Hannover. Wenn das Publikum schon von der Vorband eine Zugabe verlangt, steht der Abend unter einem guten Stern. Noam Bar, Gitarristin und Sängerin der gleichnamigen Band aus Tel Aviv, schreibt Lieder über Beziehungen: Familienbande, Freundschaften, P ...

de plus

Castorfs „Ring“: Jubel auch für „Walküre“

Bayreuth. Auch im dritten Jahr von Frank Castorfs „Ring des Nibelungen“-Inszenierung in Bayreuth fällt seine „Walküre“ aus dem Rahmen. Kaum zu glauben, dass der Regisseur, der das grellbunte Tankstellen-„Rheingold“ u ...

Einhorn und Katzenfrau in surrealer Landschaft: Diese und ähnliche Stimmungsbilder und Geschichten finden sich in dem Buch „Mondnächte“ von Susanne Holtwiesche-Misgeld. pr
de plus

Fantasierte Traumgebilde

Meiborssen. Stimmungsbilder, gezeichnet und gedichtet – Traumgeschichten. So real Lanzarote auch Pate stand, diese so seltsam verzauberte und verzaubernde Insel, die so fremd fasziniert, zu Fantasien verführt – Suhomi, das für Susannne ...

de plus

ku15/Aufmacher 2907d

Salzburg. Auch der olle Goethe war mal jung. Im zarten Alter von 24 Jahren schrieb er in einem Schaffensrausch von nur acht Tagen sein Trauerspiel „Clavigo“. Das war im Jahr 1774. Der Text wurde schon drei Monate später uraufgeführt. G ...

Pomp und Untergang: Sänger und Statisten auf der Bregenzer Seebühne vor der „Turandot“-Kulisse mit chinesischem Drachen   und Terrakotta-armee im Bodensee. dpa
de plus

Chinesische Mauer im Bodensee

Bregenz. Bei den Bregenzer Festspielen ist seit Jahren das Bühnenbild der Hauptdarsteller. Die Geschichte von der chinesischen Eisprinzessin, die ihre beim Quiz versagenden Freier köpfen lässt, und vom Prinzen Kalaf, der auf die Kraft seines L ...

de plus

Eindringliche Klangvisionen

Hitzacker. In der zum Start der 70. Sommerlichen Musiktage in Hitzacker ausgegebenen Formel „Opus 70“ steckte mehr Sprengstoff als der Titel „Das Fest ist eröffnet!“ ahnen ließ. Das barocke Programm mit Solo- und Triosonaten ...

Wenn Carus Thompson loslegt, schmelzen Frauenherzen dahin. eaw
de plus

Bruce Springsteen light

Hameln. Die Botschaft ist so simpel wie wirkungsvoll. „I just want to play my Music“ schmettert Carus Thompson in die fast voll besetzte Sumpfblume. Nicht nur textfeste Fans sind sind hin und weg. Auch Erstbesucher können sich der ...

Tristan und Isolde finden nicht zueinander – höchstens in schmerzhafter Freude. Zu sehen: Everlin Herlizius in der Rolle der Isolde. dpa
de plus

Kein Ausweg für die Liebe

Bayreuth. Ob Festspiel-Chefin Katharina Wagner erleichtert ist, ist nicht zu sehen. Nur wenige Sekunden zeigt sie sich mit ihrem Regie-Team nach der Premiere ihrer Inszenierung von „Tristan und Isolde“ bei den Bayreuther ...

de plus

Zeit für große Gefühle

Hameln/Hamburg. Singer-Songwriter mit Bart, viel Gefühl und Lust an deutschen Texten – gab es das nicht schon mal? Bei Mittvierzigern schiebt sich schnell die Erinnerung an den einen oder anderen Liedermacher aus 70ern ins Bewusstsein, ...

Mit Konsumkritik dem Kaufhaus aufs Dach. Glocksee
de plus

Kulturbummel durchs Kaufhaus

Hannover. Die Todsünden fahren mit der Rolltreppe. Der Zorn fährt nach oben, die Völlerei fährt nach unten. Die freie Theatergruppe Theater an der Glocksee hat ein Einkaufszentrum zur Bühne gemacht. Eigentlich hat man ja ein eigenes Theater.

Ohne polka und Oktoberfestflair: Die Blassportgruppe Südwest.
de plus

Willkommen im Hof!

Hameln. Poetisch, individuell, manchmal ein wenig geheimnisvoll und allemal ein Blick in Nachbars Garten, der Persönliches und Kulturelles in einer Mischung offenbart, die Spaß macht: Das bietet „Kultur in den Höfen“ nun schon ein ...

Bunt, schrill, laut: Die Rocky-Horror-Show.  Tim Schaarschmidt
de plus

Es gibt Reis, Baby!

Hannover. Sky DuMont ist nicht zu beneiden. Erst schleppt er sich mit Achillessehnenverletzung auf die Bühne, und dann rufen die Zuschauer „Boooooring!“ Warum? Weil es dazugehört. Sky DuMont ist der Rocky Horror Show in der Fassung von ...

Schwächelnde Polizei: Moritz Nikolaus Koch als Kommissar im „Namen der Rose“.
de plus

Im Namen des Hotels Rose

Hildesheim. Der Name der Rose“? Das ist doch dieser Mittelalterschinken. Hochgelobte Buchvorlage, perfekte Illusion, tolle Verfilmung an historischen Schauplätzen. Ein wenig angestaubt inzwischen, aber immer noch ganz nett. Hier allerdings geht e ...

Starke Auftritte: Szene aus der Inszenierung „Kontakthof“ die Wim Wenders in seiner Pina-Bausch-Hommage „Pina“ verwendet hat. dpa
de plus

ku15/Bausch

Pina machte alles anders. In ihren Choreografien lachen die Tänzer, sie weinen, sie reden. Manche sind jung, einige schon über 50 oder 60 Jahre alt. In anderen Ensembles wäre das unmöglich. Mit ihrem grenzüberschreitenden Ansatz zwischen Tanz, Theater un ...

Moderatorin und Schlagzeugerin Lina van de Mars im Probenraum in Berlin. dpa
de plus

Wer lässt sich über die Schulter schauen?

Hameln-Pyrmont. Hallo an alle Bands, Musiker und Musikerinnen: Wir wollen Euch sehen und hören – und zwar nicht nur auf der Bühne, sondern schon im Probenraum. Wir möchten dort mit dabei sein, wo die Songs entstehen, wo ihr Eurer Kreativität o ...

de plus

Elektrisch geladen

Hameln. Als DJ auf der Bühne stehen und die Masse mit 125 bpm Startgeschwindigkeit in Wallung bringen – davon träumen viele Jungs und auch einige Mädchen, die sich der elektronischen Musik verschrieben haben. Und auch wenn die wenigsten wohl ihren ...

Gefühlvolle Musik im Zeichen Islands im Hamelner Münster. Dana
de plus

Gefühlvollste Schattierungen

Hameln. Island, das ist allemal Natur pur, grandiose Landschaft mit gewaltigen Gletschern, dampfend-gischtenden Geysiren, tosenden Wasserfällen und Vulkanen, die schon mal für Tage den Flugverkehr lahmlegen. Und die Kultur – immerhin: eine & ...

Again and Again: Rick Parfitt und Francis Rossi (re.).  jed
de plus

Goldene Hochzeit

Braunschweig. Zugegeben: Unter ihrem bekannten Namen treten Status Quo erst seit 1967 auf. Den Summer of Love bereicherten sie um die leicht psychedelische Single „Pictures of Matchstick Men“. Da aber spielten Francis Rossi und Rick ...

In einem beleuchteten Diakasten sind Dias von Documenta-Kunstwerken zu sehen. Zum 60. Geburtstag der Documenta am 15. Juli wird das Documenta-Archiv an die Documenta GmbH übergeben. dpa
de plus

Documenta stellt Weichen für die Zukunft

Kassel. Ein Verwaltungsakt passt so gar nicht zur Documenta – und doch ist es ein Meilenstein zur künftigen wissenschaftlichen Erforschung der weltweit bedeutendsten Ausstellung zeitgenössischer Kunst. Zum 60. Geburtstag der ...

Banner Blog (ID: 1182750)

Anzeigen


Kinotrailer
e-Paper
Online Service-Center


© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG