James Franco auf der Berlinale 2015. Foto: Jens Kalaene
de plus

James Franco in Schwindler-Drama «JT Leroy»

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler James Franco (37, «127 Hours») soll in dem geplanten Biopic «JT Leroy» über einen raffinierten Schwindel mitspielen.

Lupita Nyong'o könnte bei «Intelligent Life» mt dabei sein. Foto: Eugene Garcia
de plus

Lupita Nyongo für «Intelligent Life» im Gespräch 

Los Angeles (dpa) - Oscar-Preisträgerin Lupita Nyongo (32, «12 Years a Slave», «Star Wars: Das Erwachen der Macht») ist als Hauptdarstellerin für den Science-Fiction-Thriller «Intelligent Life» im Gespräch.

Goldie Hawn vielleicht in der Mutterolle. Foto: Jens Kalaene
de plus

Goldie Hawn als Leinwand-Mutter von Amy Schumer 

Los Angeles (dpa) - Die 70-jährige US-Schauspielerin Goldie Hawn könnte vor der Kamera als Mutter von Comedy-Star Amy Schumer (34, «Dating Queen») in Aktion treten. «Variety» zufolge steht Hawn in ersten Verhandlungen mit dem Studio Fox, das ei ...

Der argentinische Regisseur Pablo Trapero 2015 beim Filmfestival in Toronto. Foto: WArren Toda
de plus

Pablo Trapero dreht Hochstapler-Drama

Los Angeles (dpa) - Der Argentinier Pablo Trapero (44, «El Clan») will den spektakulären Fall des bayerischen Hochstaplers Christian Karl Gerhartsreiter verfilmen. Vorlage ist das Buch «The Man in the Rockefeller Suit» von US-Autor Mark Seal, ...

Pierce Brosnan wandelt auf den Spuren von Hemingway. Foto: Etienne Laurent
de plus

Pierce Brosnan spielt Hauptrolle in Hemingway-Drama

Los Angeles (dpa) - US-Schauspieler Pierce Brosnan (62) will die Hauptrolle in der geplanten Verfilmung des Romans «Across the River and Into the Trees» (dt. Titel: «Über den Fluss und in die Wälder») von Ernest Hemingway (18991961) übernehmen.

Im Film «Feuer bewahren - nicht Asche anbeten» dokumentiert Martin Schlüpfers Arbeit als Choreograph, hier mit dem Ballett am Rhein Düsseldorf/Duisburg. Foto: Gert Weigelt/Real Fiction
de plus

Tanzfilm und Porträt: «Feuer bewahren - Nicht Asche anbeten»

Berlin (dpa) - Der preisgekrönte Schweizer Martin Schläpfer (56) zählt zu den bedeutendsten zeitgenössischen Choreographen. Ein Jahr lang folgte die Regisseurin Annette von Wangenheim dem Chef des Balletts am Rhein bei der Arbeit mit seiner Compagnie und ...

Thomas Engel (Devid Striesow), seine Frau Martina (Maren Eggert) und ihre Tochter Jenny (Lotte Becker) auf dem Weg in den gemeinsamen Skiurlaub mit Sarah Orlov (Annina Walt). Foto: Movienet
de plus

«Nichts passiert»: Aufrüttelndes Familiendrama mit Devid Striesow

Berlin (dpa) - Thomas will endlich alles richtig machen. Um seine Ehe zu retten, fährt der Familienvater mit seiner Frau Martina und seiner jugendlichen Tochter Jenny in den Winterurlaub in die Schweizer Alpen.

In «Die wilden Kerle 6 - Die Legende lebt» kickt eine neue Nachwuchsriege für die Rettung der Wilden Kerle Landes. Foto: Marc Reimann/Walt Disney Studios
de plus

Generationswechsel bei «Die Wilden Kerle - Die Legende lebt»

Berlin (dpa) - «Die Wilden Kerle» sind zurück - mit ihrem sechsten Kinoabenteuer «Die Legende lebt». Allerdings spielen die Darsteller aus den ersten fünf Filmen nur noch eine kleine Rolle. Im Mittelpunkt stehen neue, deutlich jüngere Fußballkerle.

Amy Poehler und Tina Frey schmeißen in «Sisters» eine große Party. Foto: Universal Pictures
de plus

«Sisters» - Teenagerkomödie mit Amy Peohler und Tina Fey

Berlin (dpa) - Als die ungleichen Schwestern Maura (Amy Poehler) und Kate (Tina Fey) ihre Zimmer im Elternhaus ausräumen sollen, beginnen die beiden Ü-40-Jährigen in Erinnerungen zu schwelgen. Vor allem aber wollen sie gebührenden Abschied nehmen und en ...

Das Drama «69 Tage Hoffnung» beruht auf einer wahren Geschichte. Foto: Douglas Kirkland/Alcon Entertainment
de plus

«69 Tage Hoffnung»: Bergarbeiterdrama mit Antonio Banderas

Berlin (dpa) - Im Jahr 2010 wurden 33 Bergleute in einer chilenischen Mine verschüttet und überlebten 69 Tage, bevor sie allesamt mit einer eigens angefertigten Rettungskapsel aus fast 700 Metern Tiefe geborgen wurden.

Kinotrailer
e-Paper
Online Service-Center




© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG