Themenwelttitel Alternativen (ID: 857926)

Vollwertig und gesund - so geht’s!

Vollwertig essen hält gesund, fördert Leistung und Wohlbefinden. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung hat auf der Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse zehn Regeln formuliert, die helfen, genussvoll und gesund erhaltend zu essen und somit vo ...

de plus

Welche Versicherungen Rentner wirklich brauchen

Senioren sind für Unternehmen aus allen Branchen Gold wert. Deshalb werden sie häufig als „Golden Agers“, also Menschen im goldenen Alter, bezeichnet. Doch gerade Rentner sollten hinterfragen, ob sie die Angebote der Firmen wirklich b ...

Wenn es um die Zukunft der älter werdenden Eltern geht, ist Zuwendung gefragt. Und bloß nichts bestimmen, sondern gemeinsam besprechen – das ist die Grundlage für gute Lösungsansätze.
de plus

Sich an die Tücken „heranpirschen“

Das Alter ist auch mit Frust verbunden: Das Haus, für viele ein Lebenswerk, wird zu groß nach dem Auszug der Kinder. Einfache Aufgaben bereiten immer mehr Schwierigkeiten wie das Putzen im Haushalt, das Einkaufen oder die Fahrt mit dem Auto. An ...

de plus

Alle drei Sekunden erkrankt ein Mensch an Demenz

Aus Anlass des Welt-Alzheimer-Tages, der jüngst wieder stattgefunden hatte, macht jetzt die Deutsche Alzheimer-Gesellschaft (DAlzG) darauf aufmerksam, dass gegenwärtig weltweit rund 46,8 Millionen Menschen von Demenzerkrankungen betroffen sind. Als a ...

In Sachen Altersvorsorge sind noch lange nicht alle Kegel gefallen: Selbst Menschen, die schon im Rentenalter sind, können noch entscheidende Schritte tun. Wichtig ist nur, sich nicht aufs Glatteis führen zu lassen.
de plus

Die zehn schlimmsten Fehler in der Altersvorsorge

Wer kümmert sich schon gerne um die Vorsorge? Eine Berufsunfähigkeitsversicherung mögen viele haben, ebenso eine Bankvollmacht für den Partner. Aber ist man damit wirklich gewappnet für den Fall der Fälle? „Kaum!“, sagt Margit Winkler vom Ins ...

Fisch, Meeresfrüchte und Zitronen haben erstens Vitamine und zweitens „gute Fette“ als Inhaltsstoffe.
de plus

Von Fetten, Fischen und viel Frischem

Über die Zusammenhänge zwischen der Zufuhr von Fett und dem Risiko für bestimmte Krankheiten ist schon immer viel spekuliert worden. Eine Leitlinie der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) geht der Frage nach, welchen Einfluss die Zufuhr von Nahr ...

Die Städte werden voller

Der Internationale Tag des älteren Menschen wurde kürzlich zum 25. Mal gefeiert. Er wurde 1990 durch die UNO initiiert, um die Leistungen der Älteren und den Gewinn, den sie für das gesellschaftliche Zusammenleben darstellen, zu würdigen.





© Deister- und Weserzeitung Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG