weather-image

Gericht: Piloten dürfen bei der Lufthansa streiken

München (dpa) - Die Lufthansa-Piloten werden morgen und Mittwoch aller Voraussicht nach erneut streiken. Das Arbeitsgericht München wies einen Antrag der Fluggesellschaft auf Untersagung des Ausstands ab. Die Lufthansa kündigte zwar Berufung vor dem Landesarbeitsgericht an. Da unklar ist, wann dieses am Abend verhandeln will, sind Flugausfälle zumindest morgen wohl nicht mehr zu verhindern. Für die Airline ist es bereits die zweite Niederlage vor Gericht in dieser Streikrunde. Bereits am vergangenen Dienstag scheiterte die Lufthansa vor zwei Arbeitsgerichten in Frankfurt.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare