weather-image

Umweltminister Wenzel besucht AKW Grohnde

Der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) hat sich am Freitag über die Situation im Atomkraftwerk Grohnde informiert. Dort war es nach einer längeren Revision und der Reparatur von Schäden auch zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen.



Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare